Guten Morgen liebe Chaoten,

mir geht es seit letzen Freitag (Ersteinnahme von Ritalin) so unglaublich gut! Ich bin selbstsicherer und gehe arbeiten komplett anders an als vorher. Ich lass mir Zeit und überlege erst und handle dann. Das war zuvor absolut nicht möglich. Meine Tagesabläufe nehmen langsam Struktur an und das Chaos in der Wohnung und im Kopf sind mittlerweile so gut wie beseitigt.
Mir macht es Spaß morgens aufzustehen und zu wissen, dass ich heute wieder einen Schritt weiter in die richtige Richtung gehen werde.
Meine Stimmung hat sich komplett stabilisiert und ich kann seit 2 Tagen wieder durchschlafen.
Die Schübe die ich in einem extra Thread beschrieben habe traten bisher nicht mehr auf.
Meine Freundin ist total baff (sie weiß über alles Bescheid) und glücklich das es mir und somit auch unserer Beziehung besser geht!

Ich bin froh das ich diesen, für mich, riesigen Schritt gegangen bin und mich einem Arzt anvertraut habe.

Ich kann allen nur Mut zu sprechen und falls ihr den Eigenverdacht auf ADHS habt, geht es an und schiebt es nicht, wie für ADHSler typisch, vor euch hin!

Am Montag fliege ich erstmal 9 Tage in das wunderbare Schottland und werde es mir gut gehen lassen! Ich freue mich auf die Natur und die Leute dort.

Viele Grüße
Unbekannt.

@Schrottkopf: Vielen dank! :-)