Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    Frage Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Ich habe letzte Woche bei Cordula Neuhaus das Ergebnis der von ihr durchgeführten Tests bekommen.
    Und Bingo, die beiden vorherigen Tests wurden bestätigt - Ich habe ADHS!
    Sie hat mir auch eine Therapie bei ihr angeboten.

    Allerdings habe ich in der Vergangenheit schon mehrere VTs gemacht (ohne das Wissen ADHS zu haben bzw. bei Therapeuten ohne Erfahrung mit ADHS). Nach einer anfänglichen Begeisterung haben sich meine Schwierigkeiten immer relativ schnell wieder eingestellt.

    Mein letzter VTler hat mir am Ende empfohlen, mal was anderes zu versuchen; er könne mir nicht weiterhelfen.
    Vielleicht wäre ich aber einfach nur faul.

    Dann habe ich es eine Weile mit Analyse bzw. Tiefenpsychologie versucht; RBK und ambulant.
    Die Therapeuten haben sich auf meine Kindheit und meine Familie gestürzt, hat mir aber auch nicht wirklich weitergeholfen.

    Zwischenzeitlich nehme ich auch Medikinet und mache Neurofeedback. Meine Fortschritte sind gefühlt 'begrenzt'.

    Jetzt frage ich mich, warum eine Therapie bei Frau Neuhaus mich weiterbringen soll als meine jahrelangen anderen Geschichten.
    Kann mir jemand von seinen Erfahrungen erzählen?
    Geändert von Girasole ( 3.10.2016 um 23:45 Uhr)

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 6.336

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Girasole schreibt:
    Kann mir jemand von seinen Erfahrungen erzählen?
    Glaube ich nicht. Eine VT bei Conny N. ist wie ein 6er im Lotto




    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  3. #3
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.861

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Wenn ich die Möglichkeit hätte, eine Therapie bei ihr zu machen, würde ich in jedem Fall
    ja sagen.

    Ich habe habe oft Vorträge von ihr gehört und allein dadurch, dass ich ihre Bücher mit ihrer
    Stimme, ihrem Tuktus lesen kann, habe ich viel gelernt.

    Aber was anderes, hast du schon mal überlegt, statt Medikinet adult Ritalin adult zu nehmen,
    evt. auch in Kombination mit Elontril?

    LG Gretchen

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Soll das heißen, dass die anderen Lottogewinner geheilt sind und deshalb nicht mehr hier im Forum unterwegs sind?
    Könnte stimmen, wenn es mir besser gehen würde, wäre ich vielleicht auch nicht hier ..

    Steintor schreibt:
    Glaube ich nicht. Eine VT bei Conny N. ist wie ein 6er im Lotto




    Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Ich denke schon, dass ich die Chance wahrnehmen werde.
    ich habe aber eben schon so Vieles versucht, war immer optimistisch und bin dann doch nicht weiter gekommen.
    Ich frage mich eben nur, ob ich mir etwas vormache und ich einfach noch eine Schleife drehe.

    Frau Neuhaus hat mir schon eine Änderung der Medikationen vorgeschlagen, kann mich aber nicht mehr erinnern welches es war.

    Gretchen schreibt:
    Wenn ich die Möglichkeit hätte, eine Therapie bei ihr zu machen, würde ich in jedem Fall
    ja sagen.

    Ich habe habe oft Vorträge von ihr gehört und allein dadurch, dass ich ihre Bücher mit ihrer
    Stimme, ihrem Tuktus lesen kann, habe ich viel gelernt.

    Aber was anderes, hast du schon mal überlegt, statt Medikinet adult Ritalin adult zu nehmen,
    evt. auch in Kombination mit Elontril?

    LG Gretchen

  6. #6
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.861

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Ich meine, du kannst ziemlich viel vergessen, was dir Therapeuten ohne Ahnung von ADHS gesagt haben.

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.956

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Hej Girasole,

    Deine Bedenken sind verständlich, da Du zuvor ja schon einiges an Therapie mitgemacht hast ...

    ich habe zwar nicht bei Fr. Neuhaus eine spezifische ADHS Therapie gehabt sondern woanders und in einer Kleingruppe mit 4 Personen...
    der Unterschied zur normalen Verhaltenstherapie ist, das da das Wissen mit einfließt wie AD(H)S ler ticken... hatte auch schon andere Verhaltenstherapie, da ist vieles eher schlimmer geworden und mich vieles eher noch zusätzlich irritiert hatte, wie da therapiert wurde ...

    ...auch wurde darauf geschaut, das die Personen in der Gruppe zusammen passen, profitieren können voneinander und nicht total Gegensätzliche Vorstellungen haben was bearbeitet werden soll... und wir so viel gegenseitig voneinander lernen konnten, und es sehr erleichternd war festzustellen, das es ja auch noch andere gibt, die mit den gleichen oder ähnlichen Schwierigkeiten kämpfen ...

    ...diese spezifische ADHS Gruppentherapie, davon zehre ich heute noch, da wir dazu Unterlagen bekommen haben, ich nachlesen kann, gewisse Übungen , Aufgaben wiederholen kann ... und es tatsächlich Fortschritte und Erfolgserlebnisse gab udn noch gibt ...

  8. #8
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.861

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Als Kind hat meine Tochter mal zu ihrer besten Freundin - ebenfalls ADHS-betroffen - gesagt: "ich bin eine Außenseiterin und du musst es noch lernen. .. " Als lerne ab jetzt ein "guter ADHS- ler zu sein. 52 ist ja wohl kein Alter.

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Etwas ähnliches hat mir Frau Neuhaus auch gesagt.

    Gretchen schreibt:
    Ich meine, du kannst ziemlich viel vergessen, was dir Therapeuten ohne Ahnung von ADHS gesagt haben.

  10. #10
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 6.861

    AW: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'?

    Das sieht man mal, wie sie mich beeinflusst hat!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. lebt einer von euch auch in einer adhs ads beziehung?
    Von katastrophee im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 13:06
  2. Beginn einer Beziehung und verliebt in eine wunderbare Frau mit ADHS
    Von echteliebe im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 1.06.2015, 22:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 08:59
  4. Unterschied von ADHS Klinik zur normalen Psychatrie?
    Von Insideout im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 20:43
Thema: Was unterscheidet eine ADHS-spezifische VT von einer 'Normalen'? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum