Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 56

Diskutiere im Thema Jetzt geht's los ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 33

    Jetzt geht's los !

    Moin !
    Ich habe mich zwar schon vorgestellt aber war nicht wirklich aktiv. Ich möchte euch hier mal meinen aktuellen Weg beschreiben und hoffe dass mich dieser Thread dazu bringt immer einen aktuelle Stand zu posten , sowohl für euch als auch für mich 😁

    Also , erfahren dass ich als Kind bereits diagnostiziert wurde , Habenichts letztes Jahr von meiner Mutter . Behandelt wurde ich als Kind mit einer Gruppentherapie und homöopathische Kügelchen 😑 Danach wurde es totgeschwiegen und ich habe es vollkommen vergessen . Nachdem ich dies erfahren habe war es erstmal ein Schlag aber dann hat so langsam alles für mich Sinn ergeben . Die typischen Symptome passten auf den ersten Blick für mich doch sehr genau und auch meine Freundin sieht das so. Ich stehe also nicht alleine da 😂 Jetzt hat sich für mich nur ein Problem herausgestellt : ich bin Soldat im Truppendienst in einer Führungsposition und da geht man mit sowas nicht mal eben hausieren oder zum Arzt 😒 Naja letzten Endes und nach vielem hin und her war ich dann doch bei meinem Truppenarzt und siehe da : er hat versucht mir alles auszureden und gesagt das wäre ja so selten und könne gar nicht sein .
    Das war erstmal ne Aussage die mich wieder zum nachdenken gebracht hat . Aber da sich mein Zustand , wie der Truppenarzt prophezeite , nicht besserte und es sogar noch schlimmer wurde , bin ich hartnäckig geblieben .
    Nach mehrmaligen vorstellen hat die Ärztin mich letzten Dienstag an die FU6 im BWK Hamburg überwiesen und siehe da ich hätte sogar 4 Tage später einen Termin .
    Vor dem Termin hatte ich schon ziemlich Respekt , da ich befürchtete wieder heruntergespielt zu werden und evtl als Panikmache abgestempelt zu werden.
    Durch Staus kam ich sogar noch zu spät und war sowieso schon nervös also war das ein toller erster Eindruck 🤗 Nach ein paar Minuten mit der Ärztin hat sich aber herausgestellt dass sie mir glaubt und die Problematik bei versteht . Sie hat mich direkt an die Testung überwiesen wo ich morgen dann den Termin habe . Ich lasse mich jetzt mal überraschen wie es morgen läuft . Das Ergebnis werde ich laut Ärzte 3-4 Tage später erfahren . Was dann passiert kann ich jetzt noch nicht sagen werde ich aber nachtragen sobald ich es weiß.

    So genug erzählt. Wenn ich etwas vergessen habe oder ihr mehr Details wünscht fragt einfach, ich bin es nicht gewohnt so viel über mich zu erzählen und dass auch noch fremden 😁 Ich hoffe ich kann auch eventuell eine Hilfe für Soldaten die in einer ähnlichen Situation sind seien .


    So Long
    Chunky

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.192

    AW: Jetzt geht's los !

    Auch wenn ich dein Berufsbild "verachte" bzw. "verurteile" aber jedem seine Sache... Sorry..

    will ich dir weitergeben, was ich eben aus Erfahrungswerten von Betroffenen aus meinem Umfeld berichten kann bzgl. AD(H)S und Bundeswehr.

    Jeder den ich persönlich kenne, der eine AD(H)S Diagnose bekam, wurde wie heißt es "T5?" als untauglich eingestuft.

    Ich selbst wurde damals wo noch Wehrpflicht bestand, komischerweise "Vergessen"

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 818

    AW: Jetzt geht's los !

    Brainman schreibt:
    Auch wenn ich dein Berufsbild "verachte" bzw. "verurteile" aber jedem seine Sache... Sorry..

    will ich dir weitergeben, was ich eben aus Erfahrungswerten von Betroffenen aus meinem Umfeld berichten kann bzgl. AD(H)S und Bundeswehr.

    Jeder den ich persönlich kenne, der eine AD(H)S Diagnose bekam, wurde wie heißt es "T5?" als untauglich eingestuft.

    Ich selbst wurde damals wo noch Wehrpflicht bestand, komischerweise "Vergessen"
    Da chunkym0nkey seine Erklärung abgeben möchte bzw. seine Erklärung abgeben hat......................möcht e ich nicht zu "böse" sein (bin ja auch ein ganz lieber).

    Dennoch bestätig es wiederum meiner Aussage, die ich hier des öfteren abgegeben habe, dass Beamte / Angestellte schon wesendlich besser gestellt werden als wir "normalos".

    Nach 4-5 Tagen das Testergebnis? Wowww, dauert bei uns einige Wochen (Ergebnis) und Monate bis wir überhaupt einen Termin bekommen.

    Im "schlimmsten" Fall ist eine Frühpension mit allen drum und dran fällig (aber wohl erst ab mitte 30). Halte solange durch

    @chunkym0nkey: ist nicht böse gemeint. Vielleicht wirst Du auch eines Tages verstehen was ich / wir meinen

    Leider hat mich der XXXXXhaufen nicht vergessen, so dass ich acht Jahre gegen den XXXXverein Kämpfen musste. Nach Aussage der Ärzte (wenn man die da so überhaupt bezeichnen kann) hat mein Fall ziemlich viel Geld gekostet (freu, freu, freu......waren ja nicht meine Steuergelder). Meine Anwaltskosten musste ich aber selber tragen

    Nach sehr kurzer Zeit beim xxxx hat man aber schnell erkannt, dass ich nicht zur verteidigung meiner "Mitbürger" geschaffen bin. Tja, hätte ich das mal vorher gewusst, da hätte ich mir acht Jahre ersparen können

    Dank Bankenkriese (so kann man auch die Gier einiger umschreiben) ist die Wehrpflicht ja ausgesetzt.......Ich liebe dieses System - wieso ist die Bankenkrise nicht schon in meiner Zeit passiert?
    Geändert von spacetime (15.08.2016 um 16:41 Uhr)

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Jetzt geht's los !

    Moin ,
    ja Berufswahl hin oder her, ich glaube nicht das dass hier die richtige Plattform für politische Debatten dieser Art ist. Ich habe diesen Beruf gewählt und würde ihn auch in sachlichen Debatten verteidigen falls jemand Interresse hat sich damit auseinander zu setzen. Ich habe es nur erwähnt damit der Eine oder Andere die Umstände evtl besser verstehen kann .

    @ Brainman : Ja das mit der Nachmusterung wird dann wohl kommen... Was es dann wird ist mir relativ egal. Für mich steht nur fest dass es so nicht weite geht und mein Alltag wird zunehmend zu einer starken Belastung für mich und ich soll ja auch noch in der Lage sein Verantwortung für Menschenleben zu übernehmen ( im Ernstfall )

    @ spacetime : Ja die 4-5 Tage war die Info der Psychologin letzten Freitag. ich sollte mir direkt einen Termin zur Testung machen aber heute stellte sich herraus dass die nicht auf ADHS spezialisiert sind. Trotzdem haben sie mit mir ein paar Tests auf etwaige andere Erkrankungen gemacht und nun wird wohl über meinen Truppenarzt ein Facharzt konsultiert. Und dass ich 3 Tage später schon in der FU 6 war , war wirklich Zufall. Sogar der Arzt war überrascht und hatte eigentlich mit 2-4 Monaten Wartezeit gerechnet.
    Und zum Thema dass wir "besser" behandelt werden : Das sehe ich nicht so, muss ich doch sobald ich in der Freizeit erkranke den nächsten BW Arzt aufsuchen. Vorrausgesetzt ich bin transportfähig. Da fährt man dann schon mal wegen Ausschlag 2 Stunden Auto. Also es hat alles zwei Seiten

    Naja abschließend heißt es jetzt Warten auf das Ergebnis der Psychologen und weiter schauen.

    so long
    chunky

  5. #5

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Jetzt geht's los !

    Hi ChunckyMOnkey, ich finde es gut, dass du so ehrlich schreibst.
    Winston Churchill war auch bei der Armee und es gibt solche und solche.
    Das Thema ist sehr komplex, pauschal ist da nicht so einfach.
    Toi toi toi für deinen weiteren Lebensweg!
    LG Lydia

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Jetzt geht's los !

    Lydia schreibt:
    Hi ChunckyMOnkey, ich finde es gut, dass du so ehrlich schreibst.
    Winston Churchill war auch bei der Armee und es gibt solche und solche.
    Das Thema ist sehr komplex, pauschal ist da nicht so einfach.
    Toi toi toi für deinen weiteren Lebensweg!
    LG Lydia
    Moin !
    Danke für die netten Worte 😁 Ich habe irgendwann gelernt alles negative über meinen Beruf bis zu einem gewissen Grad zu ignorieren aber trotzdem ist es nicht einfach wenn man merkt wie sich das Unfeld von einem distanziert und in der großen Masse nur Verachtung und Hass zu spüren bekommt . Das hat man halt davon wenn man sich entscheidet dem Land zu dienen 😂

    Lg chunky

  8. #8
    Lebenskünstler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.186

    AW: Jetzt geht's los !

    Hi chunky,
    herzlich hier bei den Chaoten und vielen Dank für Deine aussagekräftige Vorstellung. Was Deinen Beruf angeht,kann ich nur sagen: Respekt! Ich persönlich komme mit dem Geschimpfe auf unsere SoldatInnen irgendwie nicht zurecht. Man macht es sich da -imho-sehr leicht-das Gesamtbild im Auge behaltend...

    Na egal. Du hast völlig recht. Das hier ist die falsche Plattform dafür.Also:

    Viel Spaß und angenehmen Austausch wünsche ich!

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.192

    AW: Jetzt geht's los !

    Ich fühle mich regelrecht schlecht weil ich so "impulsiv" auf deinen Berufsstand reagiert habe..

    Ist nichts gegen dich persönlich... ich bin einfach eher so der "ANTI" Gewalt Mensch...
    und der Dienst an der Waffe ist für mich ausgebildete "Gewalt"...

    Egal ob man es jetzt "Verteidigungs--/ oder Kriegsministerium nennt...sind meiner Meinung nur Bezeichnungen/Begriffe, welche sich seeeeehhhhhhrrrr auslegen lassen, damit sie "gut" klingen für den "Wähler" ...kennen wir ja alle aus dem Politik-Fachjargon.... ^^

    Würden alle Menschen sich weigern zur Waffe zur greifen, wäre die Welt ein besserer Ort... nur der Primat, schießt einfach unglaublich gerne auf andere...
    (NICHT AUF DICH BEZOGEN!) ^^
    auch wenn es Bruder/Schwester sein könnte, auf den man eventuell feuert ....weil macht gierige Anzugträger zu feige sind, persönlich ihre "Idealistischen" Vorgaben zu implementieren...

    Ich würde auch dieses Land keineswegs verteidigen, lediglich mein Leben und meine "Nahestehenden" Mitmenschen....

    Aber dennoch Respekt und alles gute für die Zukunft
    Geändert von Brainman (27.08.2016 um 22:16 Uhr)

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.078

    AW: Jetzt geht's los !

    Na, die Welt ist aber leider nicht so.

    Ich habe zwar auch den Kriegsdienst verweigert und Zivildienst gemacht (und denke dass ich mit meiner Unsportlichkeit im Altenpflegeheim besser aufgehoben war als bei der Bundeswehr), habe aber großen Respekt vor allen Soldaten. Ob man Einsätze in Afghanistan oder der Türkei oder sonstwo gut findet oder nicht, die Leute die dorthin fahren und für uns den Kopf hinhalten, verdienen, dass man hinter ihnen steht.

    Und ich wünsche mir natürlich auch, dass ADHS in auch in diesem Bereich unserer Gesellschaft anerkannt wird und nicht mehr versteckt werden muss. Denn es ist ja klar: Die undiagnostizierten ADHS-ler sind überall, es betrifft ja jeden 25. Erwachsenen. Und wenn ausgerechnet die welche sich diagnostizieren (und dann hoffentlich auch effektiv behandeln) lassen, aussortiert werden, ist das ein Unding.

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt geht´s los!/? Meine ersten 5mg Medikinet adult.
    Von Päng im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 09:17
  2. Was geht denn jetzt los?
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 12:51
  3. Puh, jetzt ein halbes Jahr warten, bis es weiter geht?
    Von isnogud im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 18:06
Thema: Jetzt geht's los ! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum