Umfrageergebnis anzeigen: Musstet ihr bei eurer Diagnose einen IQ-Test machen?

Teilnehmer
10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    2 20,00%
  • Nein

    8 80,00%
  • Ja, habe aber Ablehnen können

    0 0%
  • Nein, Ablehnen war nicht gestattet, sonst wurde mit Abbruch gedroht

    0 0%
Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Diskutiere im Thema ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Habe (Jugendlicher), wegen Verdacht auf ADS, bald einen Termin und möchte mich über das Diagnoseverfahren erkundigen:

    Ich (Familie und Lehrkräfte) hatte schon etliche Fragebögen ausfüllen müssen, der Kram ist also erledigt.
    Mir geht es mehr um die Tests:

    Ist es immer der Fall, bzw. ist es zwingend notwendig, einen IQ-Test zu machen?

    Ab wann wird (außer Verdacht auf Hochbegabung) ein IQ-Test in Betracht gezogen und was soll er einem nutzen?
    Kann ich, falls man mir sowas "andrehen" möchte, den Test verweigern?

    Ich würde mich jedem Test unterziehen lassen (Konzentrations-, Aufmerksamkeitstests etc), aber bitte keinen IQ-Test!

    Danke im Voraus

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    IQ Test ist nur ein Teil des Puzzles, wenn alles andere grob da ist, kann man das Bild auch so erkennen. Schaden tut er nicht, aussagekräftig ist er aber nicht wirklich und notwendig schon garnicht. Wenn er kostenlos ist, mach ihn einfach. Wenns dreistellig kostet, wollen die nur Geld verdienen.

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 922

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Ich habe noch nie etwas davon gehört, dass man bei Verdacht von ADHS (ADS) einen IQ-Test machen muss.Bei mir war es jedenfalls nicht der Fall.

    IQ-Test sind eh umstritten, so dass ich es traurig finden würde, wenn man es von einen ADHSler oder ADSler es verlangen würde.

    Mein Test bestand aus einigen "normalen" Alltagsfragen, durch eine Assistentin, und einige Fragen am PC (relativ harmlos). Bei der Auswertung des Testest (neuer Termin) fragte mich noch der ADHS-Fachmann einige Fragen.........das war es.

  4. #4
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 231

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    bei meiner zweiten testung habe ich auch einen machen müssen.

    thorsten

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.351

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Man sollte aufjedenfall einen machen, gehört einfach dazu, da sich die Symptome sehr stark überschneiden...

    Nicht das man mit Stimulanzien behandelt wird oder sonstiges .... obwohl man ein/eine HB ist.
    Wäre nicht das erste mal ..

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Lass dir mal erklären, was die sich von dem Ergebnis erhoffen. Denn man kann bei einem Test fast nur verlieren, wenn er zur Diagnose gehört.

    Schneidest du gut ab -> Vermutung, dass kein ADHS vorliegt.
    Schneidest schlecht(normal) ab, obwohl du hochbegabt/normal bist -> Vermutung, dass kein ADHS vorliegt und du (falsch) durchschnittlich intelligent bist.

    Nur wenn das Ergebniss dir schriftlich Debilität attestiert, du aber normal bis intelligent wirkst, kann ein Zusammenhang gesehen werden. Der Test muss schon drauf ausgelegt sein, die Konzentration während des Bearbeitens gut darstellen zu können... Aber wenn allein die Konzentration die gesuchte Komponente ist, na dann kann man einen deutlich billigeren Konzentrationstest machen, anstatt einen teuren Intelligenztest hierfür zu missbrauchen.


    @Brain
    HB und Adhs schliessen sich nicht aus, die behindern sich nur und führen zu sehr komplizierten Verhaltensweisen/Vermeidungsstrategien.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.351

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Ich hab beides ich weiß
    eine blödere Kombi kann es auch nicht geben ....
    Danke Deutschland das ich nicht Förderfähig eingestuft wurde trotz HB
    Aber so ist nun mal das Leben.....mei ....

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Die Bezeichnung Begabtenförderung ist auch absolute Fehlinformation, genauso wie Bafög etc. . Es werden keine Begabungen gefördert oder Ausbildungen, sondern einzig die Leistung. Wird zu irgendeinem Zeitpunkt festgestellt, dass du es nicht bringst, fliegst du... Tolles System

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 4

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    Wie reagieren Ärzte, wenn man Ihnen eine solche Diagnostik verweigert?

    Haben Sie dann das Recht, mir die Diagnose zu verweigern bzw. diese abzubrechen, da ich nicht willig zu dies und das war?

    Hat jemand Erfahrungen, wo er ein Intelligenztest aus persönlichen Gründen nicht machen wollte?
    Was ist dann passiert (Reaktion etc.)?

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.351

    AW: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig?

    JA so ist es... AD(H)S´ler mit HB werden sowieso eh nicht gern gefördert...
    da man sie nicht so leicht in gewünschte Richtungen "weisen" kann... dank trotz verhalten und Hinterfragen
    ^^

    habe mir längere Zeit mit den HB-Diagnostikleitlinien ausseinandergesetzt...
    sehr interessant und Traurig auf der einen Seite... aber alles für den Staat !

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS Diagnose und Intelligenztest
    Von Irre im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 13:21
  2. MRT für Diagnostik notwendig?
    Von Mallorca96 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 12:45
  3. Der WIE - Test (Wechsler Intelligenztest) ?
    Von Hedwig im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 9.03.2013, 11:12
  4. Intelligenztest machen ?
    Von Schatten87 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 21:03
  5. Intelligenztest bei der ADS - Diagnostik
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 20:29
Thema: ADS-Diagnose, ist ein Intelligenztest notwendig? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum