Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Diskutiere im Thema Ein Termin, der heute stattfand. Interessant. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 107

    Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Hallo meine chaotischen Freunde

    also was ich heute erleben durfte, war ja wirklich der Hammer.

    40km einfacher weg sind in Ordnung, immerhin sind Therapeuten tendenziell rar gesät.

    Ich komme dort an, ein normales Häuschen, werde in den Keller geführt und sehe jede Menge interessanter Dinge. Holzspielzeug, Instrumente (riesige Trommeln, Klavier, holz-percussion-instrumente), und drei Stühle. Einer davon dekadent, darauf setze ich mich.

    Dann fängt sie an: Was denn mein anliegen sei. Ich sage, dass ich ja wie am Telefon erwähnt etwas wie AD(H)S oder ähnliches vermute.
    Sie: Ach also bei so was bin ich ja dann doch eher vorsichtig. Also: blablablablabla

    10 minuten Später, ich schon extrem ungeduldig, höre kaum noch zu:
    Sie: Okay fangen wir bei ihrer Kindheit an.

    Ich: Hm okay, alsoo als ganz kleines Kind hatte ich Affektkrämpfe, ... -

    Sie: Da muss ich sie gleich mal unterbrechen. Wie stehen folgende Personen in ihrer Familie zueinander: (hier sämtliche Kombinationen von je 2 Familienmitgliedern einfügen)

    Nach 15 weiteren Minuten:
    Sie kommt zum Schluss, dass ich wegen den Angelegenheiten zwischen meiner Mutter und DEREN Mutter diese Konzentrationsprobleme habe. Und Spiegelneuronen und überhaupt.

    Ich: Also offen gesagt halte ich das für Unsinn.

    Sie: Also ich erkläre ihnen mal folgendes: (10 minuten redet sie über ihre Reputation, und sie sei ja auch hochbegabt und blabla. Und nein, sie war es mit absoluter Sicherheit nicht. Denn sie hat 80% Bullsh*t von sich gegeben.)
    Sie(weiter): Also die Spiegelneuronen, und sie haben eine Synästhesie, und blabla.

    Ich liefere eindeutige Argumente, warum das was sie sagt quatsch ist.

    Sie: Also ich habe meine Dissertation im Internet auf meiner Webseite, da werden sie 40 Seiten Quellen finden, da können Sie das genauer nachlesen

    Ich: Okay. (Übrigens sind es immerhin 21 Seiten quellen. Dabei hat sie sich selbst häufig zitiert, riesige Schriftgröße genommen und die gesamte Dissertation ist, mit verlaub, ein Witz)

    Sie: also weiter. Die Spiegelneuronen,.... und deswegen ihre Synästhesie, und ihr Kindheitstrauma,....


    DANN DRÜCKT DIE MIR 2 KINDERBÜCHER IN DIE HAND, anhand denen ich Techniken zum Konzentrieren erlernen soll. Vielen Dank.

    Ich hab dann abgeschaltet. Immerhin hatte sie viel interessantes Zeugs im Raum rum liegen, über das ich sinnieren konnte.
    Anschließend habe ich mich, die Höflichkeit wahrend, bedankt und bin abgehauen.

    Nie wieder ne Heilpraktikerin/Psychotherapeutin/Hypnotherapeutin/Musiktherapeutin/Traumtherapeutin (Ja das ist sie scheinbar alles)

    war ne lustige Erfahrung.

    Sollte nur ein Bericht sein Könnt ja sagen, was ihr dazu meint. Schließlich war es das erste Mal (an das ich mich erinnern kann) dass ich bei so jemandem war.
    Geändert von Rocket (29.07.2016 um 14:36 Uhr) Grund: ach meine Satzstrukturen :D

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 2.033

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Immerhin hast du schon nach einer Sitzung gewußt, was Sache ist.

    Ich war mal bei einem Therapeuten, der deinen jetzigen formalen Anforderungen vielleicht genügen würde.
    Er ließ mich einige Sitzungen lang reden. Erst als ich auch mal was von ihm hören wollte hab ich festgestellt, daß das Zeitverwschwendung war bzw meine Lebenserwartung nicht ausreichen würde um die Therapie erfolgreich zu beenden. Wenn er wenigstens eine Trommel gehabt hätte ...

  3. #3
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.356

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    OMG!!Boah,nee Du,da hast Du Dir ja einen wunderzauberhaften Fisch an Land gezogen! Hoffentlich hat' des Narziss Fischli ihren Spiegel nicht auf dem Weg nach oben verloren!!

    Is ja eigentlich eher traurig,aber...*verstohlen ein paar Lachtränchen abwisch*danke Dir für's (Mit-)Teilen und ich wünsche Dir für's nächste Mal einen kompetenten Menschen im Vollbesitz aller geistigen Kräfte!

    Lass' Dich nicht entmutigen. Nimms als Lektion-ähnliche Dinge darfst Du tendenziell bei der HP-Therapeuten-Fraktion erwarten...

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Perfekter Therapeut für die Chillige Gitarre

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 953

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Manchmal frage ich mich was das größere Problem ist, die Symtome der ADHS oder die Herrschaften die uns behandeln "sollen"

    Das erstere hat wenigsten noch lustige Momente

    Ich bin selbst überrascht, dass ich in den letzten Monate immer und immer wieder neue Menschen kennen lerne, die meine Art sehr zu schätzen lieben, während sie mit den "normalos" weniger zu recht kommen. Auf der einen Seite toll, aber auf der anderen Seite auch zeitweise sehr anstrengend für mich.


    Muss aber betonen, dass ich letztens ein sehr angenehmes Gespräch hatte - mit eine Sozialarbeiterin (mal sehen wie es weiter geht).

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 477

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Oha...das nennt man dann wohl Totalreinfall.... gut dass Du es sofort gemerkt hast.

    Das Schlimme ist ja, dass es genügend Menschen gibt, die auf solche Leute reinfallen und am Ende schlimmer dran sin als vorher...

    Ich würde Dir auch raten, es abzuhaken und Dich nach einem seriösen Therapeut umzuschauen, denn die gibt es ja nun auch. Ich habe z.B. einen ganz tollen seit Anfang des Jahres und ich habe durch und mit ihm schon eine Menge erreicht.

    Ich wünsche Dir bei der Suche viel Glück!

    LG Lady

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 63

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Danke, einfach köstlich und sehr schön beschrieben, wenn es nicht so traurig wäre.

    Deine Offenheit gegenüber der Möchtegern-Heilkundigerin bewundere ich. Ich hätte ob ihres Unsinns wahrscheinlich innerlich gekocht, vielleicht dann auch später mich geistig (innerlich) von dieser Veranstaltung verabschiedet und hätte geschwankt zwischen Widerspruch (aber für diesen Pädagogen-Quatsch Energie aufbringen?) oder Ihr Gerede einfach aushalten (weghören), um dann hoffentlich in Kürze diese Praxis auf Nimmerwiedersehen zu verlassen.

    Vielleicht sollte diese Dame für den Weltfrieden trommeln. Dann kann sie zumindest keinen weiteren Schaden anrichten. Sie muss dann halt nur darauf achten, dass ihre
    Spiegelneuronen dabei nicht ausflippen.

    Eigentlich ist es
    unglaublich, was für Personen eine kassenärztliche Zulassung erhalten. Da bin ich froh, dass ich einen Psychiater habe, bei dem ich vernünftig bzw. unkompliziert betreut werde.

    Gut, dass Du stabil genug bist, Dich von so einer Person nicht vereinnahmen zu lassen. Ich würde zu einem Psychiater gehen, das Trommeln bei einer Psychotante kannst Du dann immer noch in Angriff nehmen.

  8. #8
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 110

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Hallo Rocket,

    ganz vergebens war das Ganze jedenfalls nicht, du hast einigen hier heute ein paar lustige Minuten mit deiner Nacherzählung beschert

    Was den Ansatz der Frau angeht, ich denke mal, auch ihre Methode zeigt hier und da Wirkung, nur war es für dich offensichtlich nicht das Richtige. Den einen spricht diese Therapiemethode an, den anderen jene.

    Grüße, Lefty

  9. #9
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.356

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Das war irgendwie klar,oder? Muss man denn wirklich aus "Glaubensgründen" noch den gröbsten Dilletantismus verteidigen? Sowas kann-bei Menschen,die in einer Krise hocken beispielsweise!!-auch gefährlich werden!

    Was käme da wohl als "Ursache" für...Depressionen raus? Man stelle sich die Katastrophe vor!

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 953

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Epimetheus schreibt:
    Eigentlich ist es unglaublich, was für Personen eine kassenärztliche Zulassung erhalten.......
    zum glück bekommen sie eine zulassung, da man als patienten im schlimmsten fall die möglichkeit hat zu wechseln. schlimmer ist es ja, wenn dieser ausschuss in medizinischen dienst landet, die per Fernhypnose oder Glaskugel ihre Diagnosen an irgendwelche Ämter weiter korrumpieren

    na ja, ich bin ja eh der meinung, dass diese herrschaften uns nicht gesund machen sollen, sondern uns konform mit dieser "la la-Gesellschaft" machen sollen

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Heute Termin beim Neurologen / Psychiater
    Von chaos-dad im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.07.2015, 10:48
  2. Internetseite zum Thema AD(H)S .... interessant
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 09:41
  3. Heute Termin
    Von aniram im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:13
Thema: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum