Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 43 von 43

Diskutiere im Thema Ein Termin, der heute stattfand. Interessant. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 2.035

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Ok, war unpräzise. Danke für den Hinweis. Ob die auch Psychologie studiert hatten weiß ich nicht. Jedenfalls waren sie Ärzte, die Psychotherapie machten.

  2. #42
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    Manchmal läuft es besser, wenn sie Psychologie studiert haben . Bei dem Thema bin ich voreingenommen, Berufskrankheit, scheltet mich von mir aus, aber bitte keine , das gibt so nen dreck

  3. #43
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.581

    AW: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant.

    web4health schreibt:
    Reizfilterprobleme und Stressbelastung
    Nope.

    "ADHD is NOT a problem of perception, of processing, OF FILTERING, of how the posterior part of the brain functions, it`s a problem with the motor part of the brain... ADHD IS A FAILURE TO DIRECT BEHAVIOUR FORWARD IN TIME."

    Aufgrund dieser "failure" bekommt der ADHSler immer wieder den Arsch versohlt, oder wie Charles Bukowski es ausdrückte: you get burnt, burnt, burnt (until the very day when you get burried). Dies führt zur Traumatisierung. Und schließlich dazu, dass dem ADHSler nicht mehr nur "failures" angekreidet werden, sondern dazu, dass er ganz offiziell als Person im ganzen als "failure" geführt wird. An diesem Punkt wird man dann meistens ganz offiziell aus der Gesellschaft ausgemustert: Hartz IV, Frührente, Obdachlosigkeit usw. (Wann immer übrigens jemand, der aus der Gesellschaft herausgefallen, in die er nie aufgenommen worden ist, auf idiotische Ideen verfällt, mit denen er doch noch an Kohle herankommen kann und sich bei der Umsetzung seines "Plans" darüber hinaus total planlos zeigt, MUSS ÜBRIGENS IMMER ein gewisser Verdacht von einer gewissen Störung ausgesprochen werden, weil ohne dies die so genannte Resozialisierung als von vorne herein für den Arsch bezeichnet werden muss... dies nur nebenbei bemerkt... https://www.youtube.com/watch?v=ICclYz_PL1Q)

    Mit Reizfilterproblemen oder der Stressbelastung hat die Sache also nichts zu tun. Allerdings spielen diese beiden Punkte, ähnlich stark wie Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität, bei einer oberflächlichen Berachtungsweise von ADHS nach wie vor eine erhebliche Rolle. Dieser Betrachtungsweise sollte sich ein ADHS-Spezialist jedoch nicht anschließen, gelle? , bzw. radikal verweigern.

    https://www.youtube.com/watch?v=VQNhh44GeV8



Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Heute Termin beim Neurologen / Psychiater
    Von chaos-dad im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.07.2015, 10:48
  2. Internetseite zum Thema AD(H)S .... interessant
    Von Savannah377 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 09:41
  3. Heute Termin
    Von aniram im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:13
Thema: Ein Termin, der heute stattfand. Interessant. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum