Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema Kein Hinweis in Zeugnissen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    der Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    Persephone schreibt:
    b) Ist ein Leistungseinbruch nach der Grundschule so was von typisch für ADHS gepaart mit durchschnittlicher bis überdurchschnittlicher Intelligenz. In der Grundschule ist alles noch schön spielerisch und spannend, auf dem Gymnasium muss man plötzlich lernen.
    ich war zwar auf der realschule, aber interessant. bei mir war es ja auch so, sogar sehr gut zu beobachten wie sich das alles ab der 5. klasse änderte.

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 465

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    Neji schreibt:
    ich war zwar auf der realschule, aber interessant. bei mir war es ja auch so, sogar sehr gut zu beobachten wie sich das alles ab der 5. klasse änderte.
    Ja, das muss auch nicht zwingend mit der Schulform zusammenhängen. Der ganze Stoff wird trockener, abstrakter. Die Art zu lernen ändert sich. Man wird plötzlich als Jugendlicher und nicht mehr als Kind betrachtet, so dass Verhaltensweisen, die noch vor einem Jahr als normal und kindlich galten, plötzlich als störend und krankhaft bewertet werden. Nicht-ADHS-Kinder können sich diesem neuen Umfeld wahrscheinlich besser anpassen.

    Bei mir war es haargenau so. Ich weiß noch, dass die Lehrer die Schulempfehlungen aus der Grundschule in verschlossenen Umschlägen bekommen haben und erst nach einem Halbjahr öffnen durften, damit sie die Empfehlung nicht in ihrem Urteil beeinflusst. Bei mir konnte nach dem halben Jahr niemand glauben, dass ich eine Gymnasialempfehlung hatte, so schlecht war ich geworden.

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    Du zählst ja schon so viele Begebenheiten aus deiner Kindheit auf, dass man da schon einen Haken hinter machen könnte.
    Inzwischen, je mehr ich hier im Forum unterwegs bin, möchte ich mir die Diagnose auch schon fast selbst ausstellen Ich bin gespannt was der Psychiater sagt. Aber ehrlich gesagt wäre ich schon fast enttäuscht, wenn er die Diagnose nicht stellt. Dann wüsste ich echt nicht mehr, was es sonst sein könnte... Aber ok, bin ja auch kein Arzt. Dafür ist der Psychiater dann gefragt. Aber.. ich bin mir eigentlich schon ziemlich sicher...

    b) Ist ein Leistungseinbruch nach der Grundschule so was von typisch für ADHS gepaart mit durchschnittlicher bis überdurchschnittlicher Intelligenz. In der Grundschule ist alles noch schön spielerisch und spannend, auf dem Gymnasium muss man plötzlich lernen.
    So hab ich das auch erlebt... Auf der Grundschule hat es wirklich noch viel Spass gemacht. Zumal der Unterricht sehr abwechslungsreich war und es einfach viel spielerischer zur Sache ging, als später auf dem Gym. Da gab es keinen Fu und keine Fara mehr und die Lehrerin hat uns auch nicht einfach so mal aus einem Buch vorgelesen.. Freichheit

    Nein im Ernst... ich weiß was du meinst. Es war für mich eine krasse Umstellung und ich kam da einfach nicht mehr hinterher..

    @Neji - ich finde es ja echt spannend, dass Viele hier Ähnliches erlebt haben wie ich in der Schule. Auch und vor allem beim Thema Mobbing. Auch wenn ich mir und allen Anderen das natürlich nicht gewünscht hätte, denn das war keine schöne Zeit und hat sehr am Selbstwert genagt.

    Das zog sich bei mir auch durch bis in's Berufsleben. Auf der Realschule kam ich gut klar, hatte Freunde gefunden und war einigermaßen beliebt. Auch hier gab es kleine Mobbingattacken, aber da ich mit der beliebtesten Schülerin der Klasse befreundet war, hat man mich meist in Ruhe gelassen. Das war mein Bonus.
    Später im Job bin ich einfach oft hinter meinen Möglichkeiten geblieben, was mir auch viele Probleme bereitet hat. Das Problem habe ich auch heute noch, allerdings ist es in den letzten Jahren besser geworden. Meine letzte Tätigkeit war ganz interessant und ich hatte immer viel zu tun und ein super, super nettes Team. Da hat es mir meistens Spass gemacht und da ich Termindruck hatte, funktionierte das auch ganz gut. Dinge, die keinen Termindruck hatten und die ich nicht als sooo wichtig ansah... tja.. die blieben leider auch da liegen.. schlechtes Gewissen inklusive.

    Inzwischen habe ich keinen Chef mehr. Ich bin inzwischen freigestellt als Betriebsrätin und kann mir meinen Tag selbst einteilen. Fatale Geschichte, wenn ich das mal so sagen darf... Ich habe zwar ein paar Tätigkeiten, bei denen ich auch Termindruck habe und die erledige ich auch (auf die letzte Minuten versteht sich), aber da es reine Routinetätigkeiten sind, kostet mich das Ganze oft viel Energie und Kraft. Denn auf diese Routinetätigkeiten muss ich mich ganz besonders konzentrieren, weil sich sonst sehr sehr schnell Flüchtigkeitsfehler einschleichen. Obwohl es teilweise nur um das Ausdrucken von Unterlagen geht... Eine super simple Tätigkeit, die man im Schlaf können sollte. Aber genau da habe ich Probleme...

    Und dadurch, dass ich mir meinen Job hier überwiegend frei einteilen kann, fehlt mir jegliche Struktur. Ich möchte soviel machen und... mache oft .. oh wie ich mich dafür schäme... nichts...

    Naja, nichts ist auch gelogen, aber ich beschäftige mich mit den Dingen, die mir Spass machen, die mich interessieren. Alles Andere bleibt liegen :-( Nicht gut!

  4. #14
    der Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    ich habe halt auch viele ängste und zusätzlich habe ich mir früher durch nichts tun nur mist eingehandelt. egal worum es ging. inzwischen klappt alles soweit und eine ambulante wohnbetreuerin habe ich auch. damit ich gar nicht wieder "auf die idee komme", das ich iwas schleifen lasse.

    mit flüchtigkeitsfehler bei rountine dingen geht es mir wie dir. ich arbeite zwar seit ein paar jahren nicht mehr, weil es durch psyche und so nicht mehr geht, aber auch alltagsdinge und früher von der arbeit kenne ich es auch.

    ich vergesse auch sehr vieles, meist leider auch wichtige sachen.
    Geändert von Neji ( 6.07.2016 um 13:50 Uhr)

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    ich vergesse auch sehr vieles, meist leider auch wichtige sachen.
    Das geht mir leider auch oft so... Und irgendwann fällt es mir siedend heiß ein und wenn ich es mir dann aber nicht direkt aufschreibe, oder es sofort erledige, ist es oft auch einfach wieder weg, weil dann schon wieder gefühlte 100 andere Gedanken da sind...

    Ganz oft passiert es mir, dass ich am PC sitze und denke, dass ich mir dies und jenes noch ansehen wollte. Ich mache dann kurz zu ende, was ich aktuell erledigen will und schwupps.... schon sitze ich da und überlege, was ich denn jetzt noch machen wollte, obwohl ich es eben doch noch im Kopf hatte. Weg... Fällt mir zum Glück meistens dann aber irgendwann wieder ein.

    Und wo wir gerade darüber reden.. ich muss den Tierarzt anrufen und einen Impf-Termin ausmachen. Da es jetzt hier steht, hoffe ich, dass ich dran denke. Am besten, ich mache es jetzt sofort!

  6. #16
    der Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    haha wie geil, du hattest auch grundschule mit fu und fara darf ich fragen wie alt du bist?

    meine grundschullehrerin hat uns auch aus büchern vorgelesen

  7. #17
    der Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    Vennezia schreibt:

    Ganz oft passiert es mir, dass ich am PC sitze und denke, dass ich mir dies und jenes noch ansehen wollte. Ich mache dann kurz zu ende, was ich aktuell erledigen will und schwupps.... schon sitze ich da und überlege, was ich denn jetzt noch machen wollte, obwohl ich es eben doch noch im Kopf hatte. Weg... Fällt mir zum Glück meistens dann aber irgendwann wieder ein.
    1:1 so ist es bei mir auch.

    außerdem muss ich mir auch alles aufschreiben. ohne meinen aufklappbaren tischkalender und mein smartphone würde ich wohl das halbe leben vergessen

    Und wo wir gerade darüber reden.. ich muss den Tierarzt anrufen und einen Impf-Termin ausmachen. Da es jetzt hier steht, hoffe ich, dass ich dran denke. Am besten, ich mache es jetzt sofort!
    na dann hopp. schnell anrufen oder einspeichern bevor es wieder weg ist

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    haha wie geil, du hattest auch grundschule mit fu und fara darf ich fragen wie alt du bist?
    Jaaa die waren cool die Zwei Ich werde jetzt 37 - und du?

    So "spielerisch" lerne ich heute übrigens noch immer am besten. Ich mag es, wenn etwas "interaktiv" ist, oder mir etwas bildhaft erklärt wird. Das Hängerfahren mit Pferd wurde mir
    z. b. mal so erklärt: "Stell dir vor, der Hänger ist voll mit Kartons voller roher Eier. Und ganz oben drauf liegt lose ein ganz wertvolles Ei von einem ganz seltenen Vogel, welches auf
    gar keinen Fall runter fallen und kaputt gehen darf! So fährt man Hänger!"

    DAS prägt sich ein, das Bild werde ich nie vergessen und so kann ich mir Dinge auch wunderbar merken :-) Leider komme ich selbst selten auf so bildhafte Erklärungen, so dass ich mir
    da selbst auch schlecht Eselsbrücken bauen kann...

    ohne meinen aufklappbaren tischkalender und mein smartphone würde ich wohl das halbe leben vergessen
    Ich wünschte, ich hätte mal nen Tischkalender o. ä. Ich hab ne beschreibbare Schreibtischunterlage, auf der ich alles mögliche notiere. Sieht aus wie.. ähem.... reden wir nicht darüber Aber, das Genie beherscht das Chaos

    Ich hab mir so oft vorgenommen einen Kalender zu pflegen und diesen in meine Handtasche zu tun. Klappt dann mal für ne Woche, mit Glück auch zwei...

    Meinen Kalender im Smartphone nutze ich kaum noch, seit ich die Facebook-App auf dem Handy habe und diese blöde Geburtstags-App jetzt alle Geburtstage von sämtlichen Facebook-Bekanntschaften in meinen Smartphone-Kalender übertragen hat Ist jetzt super unübersichtlich. Und ich weiß nicht wie ich das löschen kann und... mir fehlt absolut die Lust dazu, es herauszufinden

    na dann hopp. schnell anrufen oder einspeichern bevor es wieder weg ist
    Hab ich taaaaaaaaaaaaatsächlich sofort erledigt. Kommt morgen um 18 Uhr

  9. #19
    der Chaot

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 187

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    ja, die waren echt super ich werde im september 34.

    haha, cool. schon wieder was gemeinsam ich kann nur bildlich denken und verstehen. wenn mir jemand etwas erklärt, muss er das mit beispielen machen, weil ich sonst null komma null verstehe.

    hast du auch das problem, das du eigentlich simple erklärungen nicht verstehst, die eigentlich verstanden werden müssten? (zumind. habe ich das schon oft gehört).
    außerdem habe ich auch eine beschreibbare schreibtischunterlage und früher habe ich dort auch alles notiert was wichtig ist. irgendwann vor ein paar jahren kam meine mum mit einem aufklappbaren kalender an und seitdem benutze ich den für termine.

    mein handy speichert auch die geburtstage von meinen facebook kontakten und ich kann die ebenfalls nicht löschen, weil ich mich damit auch noch nie befasst habe

    ich meinte aber nicht geburtstage speichern, sondern alle möglichen termine. wenn ich draußen bin und bei nem arzt oder sonst wo einen termin mache persönlich oder einen folgetermin, dann habe ich den tischkalender nicht mit. daher nehme ich entweder einen zettel und übertrage es zuhause in meinen kalender oder ich speichere es erstmal im kalender von meinem smartphone

    klasse, dann hat das mit dem tierarzt ja geklappt

  10. #20
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 139

    AW: Kein Hinweis in Zeugnissen?

    Also, bewußt habe ich das Problem jetzt nicht, dass ich oft die simpelsten Erklärungen nicht verstehe. Aber ich will es nicht ausschließen. Vorhin z. b. in der Küche..

    Wir haben eine neue Kaffeemaschine und meine Kollegin deutete auf den Wasserbehälter und sagte, dass DA das Wasser reinkommt. Für mich war total klar, dass ich die Kanne nehme, mit Wasser befülle und dann das Wasser in diesen Behälter kippe. Meine Kollegin wurde sehr vehement als ich die Kanne nahm und meinte wieder: "Nein, DAAAAAAAA kommt das Wasser rein!" Ich hab sie noch immer nicht verstanden. Erst, als sie den Wasserbehälter abnahm und mir in die Hand drückte, hab ich's kapiert.
    Aber, woher soll man das auch wissen??? Ich war dann eher sauer auf sie, weil sie so ruppig wurde und vorausgesetzt hat, dass ich anhand ihres "DAAAAAAAAAA kmmt das Wasser rein" sofort schnalle, was sie von mir will. Aber vielleicht hätten andere Menschen es sofort kapiert???? Hm....

    Ich hatte es auch so verstanden, dass du alle sonstingen Termine (also ausser Geburtstage) in dein Smartphone speicherst. Ist mir aber aufgrund der totalen Überfüllung durch die Geburtstage irgendwie zu unübersichtlich. Ich habe also eine Zettelwirtschaft Wie bekommst du es so konsequent hin, die Termine dann immer zu übertragen? Find ich toll, passiert mir nur hin und wieder.
    Meist bin ich total lost, wenn ich den Terminzettel von der Physiotherapie (oder von wem auch immer) nicht da finde, wo ich ihn vermute

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. AD(H)S+selbstst. Arbeiten zur GS-Zeit Hinweis auf HB?
    Von Maulbeere im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 01:33
  2. Suchtgefährdung ein Hinweis auf ADS
    Von laurasstern im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 11:20
  3. noch ein Hinweis??
    Von hazel2601 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 18:11
  4. ADS an Zeugnissen erkennen?
    Von Aligator82 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.03.2012, 12:33
Thema: Kein Hinweis in Zeugnissen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum