Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 59

    Frage Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie

    Hoffe, jemand kann mir hier weiterhelfen...

    Habe vor einem Jahr eine Langzeittherapie beendet. Hätte gerne weiter gemacht, habe aber keine Verlängerung bekommen.
    Mein Therapeut meinte, ich würde erst nach 4 Jahren eine erneute Bewilligung zur Therapie bekommen.
    Bei der Therapie ging es um die Behandlung von Depression und Ängsten.

    Würde ich jetzt die Diagnose ADS/ADHS bekommen, könnte ich eine entsprechende Therapie beantragen?

    Unterscheidet die Krankenkasse nach Krankheitsbildern oder muss ich die 4-Jahres-Frist abwarten?

    Fände es hart 4 Jahre lang in der Luft hängen zu müssen, besonders bei neuer Diagnose und Medikamenteneinstellung.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie

    Hi,

    ich kann dir nur empfehlen bei deiner Krankenkasse anzurufen. Ich kann mir schwer vorstellen, dass man wirklich vier Jahre warten muss, aber irgendwie kann ich mir doch vorstellen, dass dies in diesem System möglich ist. Frag nach wieso, weshalb, warum und ob die irgendeine Ausweichmöglichkeit hast.

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie

    Ich würde auch bei der KK direkt nachfragen. Ich meine 4 Jahre zwischen Rehas und 2 Jahre zwischen Therapien. So sagte es meine Kasse.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie

    Ich kenne auch nur die 2-Jahres-Regel. Allerdings hat mir meine letzte Thera nach wirklichem Ausreizen aller möglichen und unmöglichen Verlängerungen der Langzeittherapie noch gesagt, das man 1. sofort eine andere Art von Therapie starten kann, also wenn vorher Verhaltenstherapie z.B. war, dann könnte man z.B. Tiefenpsychologische machen, und!!!!! das diese 2 Jahre eine weit verbreitete These sind, aber nicht unumstösslich stimmen. Auch unabhängig ob gleiche oder andere Diagnose. Der neue Therapeut hat mehr Schreibkram beim Antrag, es ist aber grundsätzlich möglich.

    Manchmal muss man nämlich auch bei den Kassen durchsickern lassen, das man schon um seine Rechte weiss, damit die einem sagen wie das nun genau geht.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie

    Danke für euer Feedback.
    Ich werd erstmal die Diagnose abwarten und dann weiterschauen.
    Ich hoffe auf: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg."

Ähnliche Themen

  1. ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen
    Von Nobbi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 10:21
  2. ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen
    Von Nobbi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 16:47
  3. Stationäre Therapie und Krankenkasse - Fragen
    Von Triskell im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 01:06
  4. Keinen ADHS-Arzt, dennoch Bewilligung für Medikinet von Krankenkasse?
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 21:25
  5. Bezahlt die Krankenkasse eine Therapie???
    Von Lupina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.04.2010, 19:48
Thema: Bewilligung der Krankenkasse zur Therapie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum