hallo ihr lieben!

chaotinnen,
ich habe vor die antibabypille abzusetzen!

grund unter anderem, gefäßverschlussgefahren aller art werden schon von ritalin und co. begünstigt.

stimmungslabil muss ich auch nicht sein.

meine bedenken und sorgen,
ich habe pmds, ich raste aus, kurz vor meiner regel,
aggressionen, erkenne mich nicht wieder, wirklich nicht zu ertragen, deswegen habe ich mit der pille erst angefangen. aber ich merke, bin erschöpft, dauernt krank, empfindliche haut, verwirrt, etc. etc.

weiß auch, dass die medis dann ganz anders wirken und habe deswegen etwas bammel.

kennt sich jmd. aus? weiß jmd. rat? geht es dir auch so? bin für jede hilfe dankbar!

liebe grüße
zeta