Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 74

Diskutiere im Thema Therapie- und Ärztefrust im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Karisa

    Gast

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Hallo kaori32,

    leider kann ich Dir keine PN schreiben, weil Du noch nicht vorgestellt und freigeschaltet bist, aber vielleicht geht es auch so.

    such mal nach ADHS-Zentrum.
    LG Karisa

  2. #22
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    davon sprach ich als ich :-)
    vielleicht hätte die Dame sich besser auf Goldfische spezialisiert
    aber wir können nicht alle das Selbe gut finden, wenn es dir geholfen hat ist das gut so.

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    wird tiefenpsychologische Psychotherapie bei ADHS überhaupt bezahlt? Ich bin nicht privat versichert wäre aber ehrlich gesagt aus eigener Erfahrung sehr vorsichtig mit so was. Zumal ich denke das es sehr gute Gründe gibt, dass ein gewisses Zentrum keine Zulassung für die öffentlichen Krankenkasse hat bzw. es zu mindestens vor 2 Jahren nicht hatte. Soweit ich im Internet nachgelesen hat, hat die "Spezialistin" ja auch selber mehrere Kinder mit ADHS. Wenn ich selber schon nicht mit meinen Kindern klar komme, ist dass meiner Ansicht nach dann der falsche Beruf. Diese "Therapie" habe ich dann nach 2 Stunden dankend abgelehnt. Wie geagt, jedem dass seine aber pass gut auf dich auf

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    scheint auch irgendwie Mode zu sein, das gerade diejenigen Therapeuten werden, die selber nicht zurecht kommen. Die nächste Erfahrung war denn die Ergotherapeutin, deren Sohn mit einem IQ von 140 einen einfachen Hauptschulabschluss machte. Muss man nicht als Problem sehen, wenn jemand hinter seien Möglichkeiten bleibt aber man kann es schon so sehen. Mit dieser Einstellung kann ich denn natürlich auch problemlos Hartz IV Empfänger werden, mit Studium + Ausbildung. Möchte ich halt nicht so gerne.

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Kaori es gibt aber auch Fälle die anders sind als du, wie du ja selbst sagst, wenn der Sohn sehr schwerwiegende Probleme hat, dann kann er vielleicht kein Abi/Studium machen, trotz IQ und Förderung. Du bist da ein bisschen voreingenommen und verallgemeindernd.
    Wer sagt denn, das sie dich auch in diese Schiene gesteckt hätte? Patienten sind individuell.

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Shativa schreibt:
    Ist das bei euch üblich, dass eure Therapeuten so wenig Zeit haben?
    Wenn ich hier lese alle 2 Monate 10 min. Gespräch und Medis von der Sprechstundenhilfe
    Das kann ja nix bringen.
    Bei mir ist es jedenfalls auch so.

    Dass einen wirklich geholfen wird das ist meiner Meinung nach auch eher selten der Fall.

  7. #27
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Mal 'ne ganz andere Idee,weil mir gerade das Wohnungsthema ins Auge stach: Ergotherapie?
    Da gibt es auch die Möglichkeit,Achtsamkeit zu üben und alles,was dazugehört.

    Die kann der Psychiater auch verordnen. Keine Klinik,keine...fragwürdigen Tiefenpsychologen...

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Was hat denn dein Arzt gesagt als du um mehr Zeit gebeten hast spacetime?
    Hast du ihn denn nun mal gefragt warum er keine Therapie bei dir sieht? Hast du ihm gesagt das du das Gefühl hast du brauchst mehr Hilfe?

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 116

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    "Mal 'ne ganz andere Idee,weil mir gerade das Wohnungsthema ins Auge stach: Ergotherapie?
    Da gibt es auch die Möglichkeit,Achtsamkeit zu üben und alles,was dazugehört.

    Die kann der Psychiater auch verordnen. Keine Klinik,keine...fragwürdigen Tiefenpsychologen..."

    ja aber eine Ergotherapeutin die ihren Sohn mit einem IQ von 140 nirgendwo anders als auf der Hauptschule unterbrachte...und mit mir 15 Monate lang keine Lösung fand eine Stelle zu suchen, die meiner Ausbildung entsprach so dass ich auch auf einem Posten saß und gemobbt wurde, der für den ein Hauptschulabschluss ausgereicht hätte. Das ist ein freies Land, hier kann jeder mit einem IQ von 140 auf die Hauptschule gehen aber es ist nicht mein Weg und einen andren Weg hat sie nicht mit mir zusammen erarbeiten können. Was sie mir beibrachte war diese Muskelentspannungs-Zeugs. So nutzlos, das ich mir den Namen nicht gemerkt habe.

  10. #30
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Therapie- und Ärztefrust

    Gibt es vor Ort,bzw.in erreichbarer Distanz nur diese Eine? Es ist nicht so,dass man da von einer auf alle schließen könnte...

    Und: Das der Junge trotz hohem IQ auf der Hauptschule war,kann durchaus mit der Schwere seiner ADHS mehr zu tun gehabt haben,als mit Inkompetenz ihrerseits.

Seite 3 von 8 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. ad(h)s therapie,wie?
    Von owalle im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 20:50
  2. Therapie aber wie?
    Von ADD im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 18:58
  3. Therapie?
    Von Kuh im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 21:34
Thema: Therapie- und Ärztefrust im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum