Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema Angst vor den Test! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Angst vor den Test!

    @Chris: Vielleicht hast du mal Zeit und kommst auf ein Kaffee vorbei (nebenbei kannst Du ja die Häckchen in Nirvanna anklicken)

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Angst vor den Test!

    Ich habe auch Angst vor einem ADHS-Test. Weil ADS rauskommen könnte. Und wegen dem Arztgedöns danach. Blutuntersuchung, EEG, whatever.

    Aber ganz ehrlich: Ich weiß, dass ich hochbegabt bin, zumindest dicht an der Grenze dazu, aber schriftlich dividieren und multiplizieren kann ich auch nicht mehr!!! Wenn das ein Zeichen von Dummheit ist: Welcome to the club.

    Aber ich werde es wieder lernen, wenn mein kleiner Neffe in die Schule kommt. Falls er Probleme bekommt, hänge ich mich rein. Und dann werde ich brav googeln und dann klappt das schon irgendwie. Und ansonsten benutze ich Excel oder einen Taschenrechner.

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Angst vor den Test!

    Emma_123 schreibt:
    Ich habe auch Angst vor einem ADHS-Test. Weil ADS rauskommen könnte. Und wegen dem Arztgedöns danach. Blutuntersuchung, EEG, whatever.

    Aber ganz ehrlich: Ich weiß, dass ich hochbegabt bin, zumindest dicht an der Grenze dazu, aber schriftlich dividieren und multiplizieren kann ich auch nicht mehr!!! Wenn das ein Zeichen von Dummheit ist: Welcome to the club.


    Aber ich werde es wieder lernen, wenn mein kleiner Neffe in die Schule kommt. Falls er Probleme bekommt, hänge ich mich rein. Und dann werde ich brav googeln und dann klappt das schon irgendwie. Und ansonsten benutze ich Excel oder einen Taschenrechner.
    Danke, dass Du es so ehrlich schreibst

    Morgen habe ich den erneuten Termin beim Psychater. Ich habe noch nicht den Termin gemacht
    Werde es aber gleich morgen vor den Termin tun

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Angst vor den Test!

    Ich hab morgen meinen ersten Termin beim Neurologen/Psychologen!
    Mal schauen was der so sagt, Hauptsache nicht sowas wie: Sie scheinen
    mir ganz normal zu sein, ihnen fehlt nichts, das wäre dann richtig dumm.

  5. #15
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Angst vor den Test!

    Habe es heute tatsächlich geschafft den Termin für den ADHS-Test zu machen

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Angst vor den Test!

    Herzlichen Glückwunsch Space, wo wird denn so ein Test gemacht, Interessiert mich persönlich, da ich auch gern Gewissheit hätte. Gruß Chris

  7. #17
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Angst vor den Test!

    Danke@Chris!

    Bei mir (Bremen) ist es ein Klinikum im Bereich für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

    Da es hier (Forum) wohl Unsicherheiten wegen der Kostenübernahme gibt, kann ich nur sagen, dass es laut Klinikum bei mir die Krankenkasse zahlt.

    Wartezeit bei mir 2 1/5 Monate
    Geändert von spacetime (10.02.2016 um 14:56 Uhr)

  8. #18
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 908

    AW: Angst vor den Test!

    ich hatte kein angst vor den test wußte es ja schon das ich adhs habe .. bin auf das forum hier gestoßen und siehe hatte mich gleich erkannt ..

    mein arzt sagte zu meinen test schlechter konnte es nicht sein


    bin aus der praxis raus und habe erstmal geweint ..

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -



    ich hatte kein angst vor den test wußte es ja schon das ich adhs habe .. bin auf das forum hier gestoßen und siehe hatte mich gleich erkannt ..

    mein arzt sagte zu meinen test schlechter konnte es nicht sein


    bin aus der praxis raus und habe erstmal geweint ..

  9. #19
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Angst vor den Test!

    Mir ging es auch nicht um die Angst vor der Diagnose (im Gegenteil). Das hatte ich ja in meine vorherige Posthings erklärt worum es mir ging

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADHS und die Angst vor der Diagnose/Angst es nicht zu haben?!
    Von izy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 20:00
  2. 1. AD(H)S Test nächste Woche - Angst - Was erwartet mich? Was muss ich beachten?
    Von ernie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 5.10.2013, 12:03
  3. Was ist der Wiener Test? Auch bekannt als Idioten Test!
    Von Tigg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 08:34
  4. Hochbegabung? Soll IQ-Test machen. Habe aber Angst.
    Von Pixeldings im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 02:08
Thema: Angst vor den Test! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum