Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 65

Diskutiere im Thema Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.779

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    C. N. ist
    Dipl. Psych, Dipl. Heilpäd.
    Geändert von Moselpirat ( 3.12.2015 um 11:39 Uhr)

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Kleiner Zwischenruf: Ihr macht das richtig, Ärztenamen in der Regel abkürzen.

    ---

    Die C. N. in Esslingen mit ihrem Therapiezentrum ist eine gute Adresse im Süden denke ich (persönlich). Sie ist keine Psychiaterin aber Heilpädagogin und Psychologin und eine renommierte Praktikerin.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Irgendwie kommt mir die Schilderung nicht unbekannt vor. Mir ging es vor 15 Jahren
    Ähnlich. War vorher in Kur bakam da die Verdachtsdiagnose und sollte sie durch Tests bestätigen lassen. Nach dem durcheinander bin ich nacher nicht mehr hin. Mir ging es auch so Termine ausgemacht hin Un nicht bekannt, teste? Ne heute nicht nach 2-3 "Verauchen" bin ich nicht mehr hin, im arztbrief stand dann Patientin ist zu ausgemachten Terminen nicht erschienen. Hab ich leider erst Jahre später erfahren. .... aber das Zentrum soll es jetzt im griff haben. Ichwollte da wieder nen Termin haben da hieß es nur rufen sie ende Januar nochmal an, evtl. Können wir Ihnen dann nen Termin geben..

  4. #14
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.779

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Wildfang schreibt:
    Kleiner Zwischenruf: Ihr macht das richtig, Ärztenamen in der Regel abkürzen.

    ---

    Die C. N. in Esslingen mit ihrem Therapiezentrum ist eine gute Adresse im Süden denke ich (persönlich). Sie ist keine Psychiaterin aber Heilpädagogin und Psychologin und eine renommierte Praktikerin.

    Danke für den sehr nett formulierten diskreten Wink mit dem Zaunpfahl, ich nämlich oben nicht, auf die Idee kam ich schlicht gar nicht, habs jetzt geändert.

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Hallo zusammen!

    Erstmal danke für den Abkürzungs-Hinweis, habe das jetzt auch geändert

    Weiß zufällig jemand, wie die Sache mit der Überweisung abläuft? Empfiehlt es sich, "einfach" zum Hausarzt gehen und die ganze Sache (Unzufriedenheit mit dem Ablauf der Diagnostik) klar und offen darzulegen? Oder ist es möglich, dass der Hausarzt eine weitere Überweisung verweigert, da die zunächst besuchte Klinik ihm ja bereits eine Diagnose (Borderline) zugeschickt hat?

    Viele Grüße aus dem Südwesten
    Sally

  6. #16
    DaveR

    Gast

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Es ist ganz leicht, wenn Du Dich gut mit dem Hausarzt verstehst.
    Was alles möglich ist überrascht jeden Tag neu,aber warum sollte der HA so unkooperativ sein?

    Generell empfiehlt es sich -glaub ich übrigens - Ärzte nur dann mit der "ganzen Sache" zu konfrontieren,wenn es nötig ist,wenn man ne Überweisung,etc haben will, dann erzählt man besser die gut strukturierte, nachvollziehbare Kurzversion.

    Die Leute danken es einem oft, wenn man es ihnen leicht macht.
    Geändert von DaveR ( 3.12.2015 um 21:20 Uhr)

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Hallo nochmal!

    DaveR, dein letzter Satz klingt einleuchtend und überzeugt mich, einfach mal positiv zu denken
    Dann wird mein nächster Schritt sein, einen Termin für Anna zu organisieren.

    C.N. ist auf jeden Fall eine Option, aber auch Herr K., wobei beide jedoch 'ne gute Ecke Fahrt bedeuten.

    Über weitere Vorschläge und Ärztinnen-/Ärtzetipps (z.B. im Raum Pfalz, östl. Saarland oder Mannheim) freue ich mich sehr!

  8. #18
    DaveR

    Gast

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Um nochmal darauf rumzureiten, für die Diagnose empfiehlt sich natürlich (im Sinne von muss sein, weil geht nicht anders) dass selbige von einem/ einer Facharzt/ Fachärztin gestellt wird.

    Deshalb hab ich bei C.N.nachgefragt.

    Aber eine gute Nachricht hab ich auch noch: selbst wenn die Fahrtstrecken (ganz egal zu wem jetzt konkret) jeweils lang wären wird das dadurch relativiert, dass man da nicht oft ist.

    Mit der Diagnostik kann man an einem Tag durch sein. Ggfs kannste mit dem Ergebnis dann zu ner heimatnahen Praxis gehen, musste halt vorher abklären ob die das mitmachen, die meisten, bei denen ich angefragt hab (viele, viele) machen mit.

    Natürlich gehts auch umgekehrt, erst Psychiater zu Hause suchen,dann fragen wie das praxisübliche Procedre ist. Die Kombinationsmöglichkeitenn sind vielfältig.


    In jedem Fall solltest Du schnell Termine vereinbaren, weil die Wartezeiten lang sind. (Du kannst die,die Du nicht brauchst ja rechzeitig wieder absagen)

    Während des Wartens hast Du noch MEHR als genug Zeit für die Feinplanung.

  9. #19
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Welcher Hausarzt fragt detailliert nach? Man bittet um eine Überweisung zum Psychiater. Da steht ja nicht drauf zu welchem.

    Schwierig ist es manchmal, in demselben Quartal eine weitere Überweisung zu einem Facharzt derselben Fachrichtung zu kriegen, da wird dann schon mal nachgefragt. Aber dann sagt man einfach, da sei man extrem unzufrieden gewesen und fertig.

    Oder man wartet bis zum nächsten Quartal. Was ohnehin manchmal nötig ist, je nachdem wie schnell man Termine kriegt.

  10. #20
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.779

    AW: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV)

    Lieber Himmel, ich bin da wohl mitunter ziemlich naiv, ich rufe einfach an, mache einen Termin aus und jage, wenn ich da bin mein Kärtchen durch, wenn ich einen Termin haben möchte. Ich weiss gar nicht mehr, wann ich überhaupt das letzte Mal eine Überweisung benutzt habe. ich glaub, mal zu einem CT. ich komme eigentlich gar nicht auf die Idee, Überweisungen zu besorgen und hatte damit bisher wohl immer Glück. ich stapfe wohl mitunter nichtsahnend naiv durch die Welt, igrnoriere bestimmte Bereiche und fahre damit öfters als man denkt recht gut.

    (mitunter mache ich das auch absichtlich, stimmt. ich setze in meiner Dickschädeligkeit einfach bestimmte Dinge voraus und nehme dann Volldampf. eigentlich erstaunlich, wie oft das klappt

Seite 2 von 7 Erste 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erstdiagnose im Raum Luxemburg
    Von IkarusX im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 14:09
  2. Ist Zweitmeinung einholen riskant? (rechtl.Frage)
    Von keppra im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 1.05.2015, 22:04
  3. Erstdiagnose HypoTyp nach Schlaganfall in Kindheit
    Von joey*~ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 15:54
  4. psy. Therapeut bei Dortmund, für gesetzl. versicherte?
    Von stean123 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 16:58
  5. Psychotherapie- wieviele Std.werden max. bei ADS von der gesetzl. KK bez.
    Von fred727 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 18:57

Stichworte

Thema: Zweitmeinung nach fragwürdiger Erstdiagnose? (gesetzl. KV) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum