Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 34 von 34

Diskutiere im Thema Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #31
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre

    4.Kl.konzert schreibt:
    Hm, ja, vorsichtig.

    Und das Herumkaspern ist eben auch eine Selbststimulation. Wenn die Verbindung zwischen den Gehirnzellen ohne Stimulans nicht klappt, neigt man dazu sich die Stimulation zu schaffen- durch Stuhlkippeln, Dazwischenreden, Summen usw., Hauptsache "Action". Später im Leben dann Mutproben, riskantes Autofahren, häufige Partnerwechsel, immer neue Hobbys und Reiseziele.

    Diese Selbststimulation ist kein zielgerichtetes Handeln um Aufmerksamkeit zu bekommen. Auch nicht unbewusst. Sondern eine Strategie die Hirnchemie "auszugleichen".
    4.Kl.konzert, du hast mir mit den paar Sätzen gerade einige Sachen erklärt und zusammengefasst, an denen ich bei mir selber immer noch ziemlich rumkaue, auch nach mehreren Jahren Beschäftigung damit. So kurz und bündig, quasi im Taschenformat :-) hatte ich das bisher noch nicht zusammen - Danke!

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre

    Bitteschön. Ich muss aber zugeben, dass diese Gedanken nicht von mir stammen.

    Hier gibt es den Artikel Süchtig nach Stimulation von Piero Rossi:
    Zur Suchtgefahr von Kindern mit einer ADHS

  3. #33
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre

    Danke für den link. Der Artikel war mir noch gar nicht bekannt.

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre

    https://www.youtube.com/watch?v=lFO2HLPyw-s


    Schaut mal hier. Habe was interessantes gefunden.
    Deswegen hat man ADS oder ADHS. Weil das Dopamin fehlt, bzw. zurück wandert und nicht an der anderen Seite andockt.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Endlich: ADHS auch bei Erwachsenen bis 20 Jahre
    Von Steintor im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 4.05.2013, 21:52

Stichworte

Thema: Verdacht auf ADHS - weiblich - 40 Jahre im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum