Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 268

    Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Bei meiner ADHS-Diagnostik wurden mir zum einen Fragen zur Selbsteinschätzung gestellt, per Interview wie auch per Fragebögen. Zum anderen wurden Schulzeugnisse hinzugezogen und Fragebögen von Angehörigen zur Fremdeinschätzung eingeholt. Gespräche mit Angehörigen zur Diagnostik wurden nicht ermöglicht.
    Außerdem wurden noch Tests der Leistungsfähigkeit, also Intelligenz- und Konzentrationstests durchgeführt.
    Der Arzt, der letztlich meine Diagnose stellte ermöglichte mir außerdem noch, ausführlich schriftlich die Symptome und die Lebensgeschichte zu schildern.

    Was ich mich allerdings frage ist, ob im stationären Bereich oder über Tageskliniken auch Verhaltensbeobachtungen zur ADHS-Diagnostik durchgeführt werden. Dann käme nämlich zu der Fremdeinschätzung von Angehörigen noch die Fremdeinschätzung der Leute die in der Klinik tätig sind hinzu.
    Es wäre dann natürlich sinnig, in der Klinik auch Anforderungen an den Patienten/die Patientin zu stellen, wie sie sich im Alltag ergeben, also z.B. selbständig zu arbeiten oder so.
    Also, gibt es sowas? Macht das jemand?

  2. #2
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Also bei meiner zweit Diagnose in der Klinik wurden auch Verhaltensbeobachtungstest gemacht. War allerdings nur ambulant 1 Tag dort.

    Bekam eine Aufgabe vom Doc der in der Ecke saß und eine zweite Person war nur abgestellt um mich abzulenken, zu stören und wahnsinnig zu machen.

    Wollten wohl sehen was ich von der Aufgabe noch schaffe mit dieser erschwerung.

    Ergenis war allerdings das die Aufgabe nicht zu machen war und ich der zweit Person wenn der doc ned abgebrochen hätte an die gurgel wäre ^^

    Würde also sagen ja das gibt es

    LG Bengatzu

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Mein Doc hatte immer wieder auch schon nach der Diagnose, während der Behandlung solche "Tests" gemacht. Anderer Weg ins Behandlungszimmer, meine Bewegungen beim Laufen angucken, immer wieder die selben Fragen wo ich jedes Mal ins Schleudern kam, und teilweise auch andere komische Sachen, die ich erst im Nachhinein als solch ein Test identifizieren konnte..... Denke mal das war auch zur Selbstüberprüfung.


    Im Krankenhaus haben sie erst wegen ADHS die Augen gerollt, nach 2 Wochen haben sie durch die alltäglichen Probleme "umgeschaltet" und mich besser unterstützt und ernst genommen. Alltagssituationen gibt es ja auch da. An Tabletteneinnahme denken, zu den Therapien gehen, ruhig sitzen bleiben in den Therapien, Konzentration während der Gespräche, Schlafstörungen sieht man, Essenszeiten nicht vergessen, Motorik etc etc

    Selbst das Bett und seine Umgebung sagt so manches mal schon "alles"

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.649

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Ich habe die vordiagnose bzw.den verdacht durch so eine Beobachtung erhalten bevor ich offiziell die Diagnose durchlaufen habe.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Ich war in der Ambulanz einer Uniklinik. Dort wurde dir Diagnostik im Rahmen einer Studie durchgeführt. Der Studienarzt hatte mich dann während des Interviews darauf angesprochen, dass ich die ganze Zeit mit meinen Fingern rumgespielt habe. Nach der Mittagsause kam noch ein Interview, wo der Studienarzt neben dem Oberarzt saß. Der Oberarzt stellte mir Fragen während der Studienarzt mich beobachtete. Auch der Oberarzt erwähnte, dass ich die ganze Zeit mit den Fingern rumgespielt habe...

    Gesendet mit Tapatalk

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    BElanna schreibt:
    Ich war in der Ambulanz einer Uniklinik. Dort wurde dir Diagnostik im Rahmen einer Studie durchgeführt. Der Studienarzt hatte mich dann während des Interviews darauf angesprochen, dass ich die ganze Zeit mit meinen Fingern rumgespielt habe. Nach der Mittagsause kam noch ein Interview, wo der Studienarzt neben dem Oberarzt saß. Der Oberarzt stellte mir Fragen während der Studienarzt mich beobachtete. Auch der Oberarzt erwähnte, dass ich die ganze Zeit mit den Fingern rumgespielt habe...

    Gesendet mit Tapatalk
    Das ist das wundervolle an Menschen, man kann sehr viel mehr über andere Menschen erfahren wenn man sie beobachtet als wenn man mit ihnen spricht. Faszinierend wieviele Informationen wir über unser Selbst unterbewusst aussenden.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    Ja, das stimmt. Wobei im zweiten Interview, wo der Oberarzt dabei war, kam mir eher wie ein Verhör vor. Der wollte mich wohl stressen und auch etwas provozieren. Was ihm beides gelungen ist. Ich bekam auch prompt einen Hänger und musste erst mal überlegen was ich eben noch sagen wollte.

    Ich weiß nicht mehr was er mich provozierendes fragte, aber ich habe schon etwas verärgert geantwortet.

    Danach waren die zwei sich einig, das ich ADHS habe, aber natürlich würde das erst bestätigt werden, wenn die abschließenden Untersuchungen das bestätigen würden.

    Gesendet mit Tapatalk

  8. #8
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung?

    BElanna schreibt:
    Der Studienarzt hatte mich dann während des Interviews darauf angesprochen, dass ich die ganze Zeit mit meinen Fingern rumgespielt habe. Nach der Mittagsause kam noch ein Interview, wo der Studienarzt neben dem Oberarzt saß. Der Oberarzt stellte mir Fragen während der Studienarzt mich beobachtete. Auch der Oberarzt erwähnte, dass ich die ganze Zeit mit den Fingern rumgespielt habe...

    Gesendet mit Tapatalk
    Ich weiss ja nicht wie gut ich mich mittlerweile verstelle/zusammenreisse, aber ich achte darauf meinem Gegenüber in die Augen zu sehen, versuche mich ruhig zu verhalten usw. Wenn ich bei einer Diagnose sitzen würde, dann müsste ich ja gezielt "Ich selbst" sein, also in dieser Situation irgendwie gezwungen. Natürlich wäre es nicht wirklich gezwungen, aber doch gezwungen in einer Situation in der ich sonst versuche mich zusammenzureissen.

    Kommt noch jemand mit? Jedenfalls wird mir immer ganz unwohl wenn ich daran denke das der Arzt gerade mein Verhalten scannt. Komme mir dann wie ein Fake und Betrüger vor, EGAL wie ich mich verhalte. Irgendwie doof, aber mache mir darüber dauernd Gedanken.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 6.11.2013, 20:41
  2. ADHS-Diagnostik, Fragen
    Von Joe2301 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 14:25
  3. Diagnostik ADHS NRW
    Von MmmBop im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 10:40
  4. Überfordert durch gabe MPH,die neuen eindrücke u.gibt ja sovieles zu sehen!
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 23:40

Stichworte

Thema: Gibt es eingentlich ADHS-Diagnostik durch direkte Verhaltensbeobachtung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum