Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    Frage Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Hallo,

    ich suche eine Software für Android, mit der ich meine (derzeit noch experimentelle) Medikation protokollieren kann und die mich an die Einnahme erinnert.

    Verschiedene Apps habe ich mir bereits angeguckt, aber was ich bräuchte wäre (und das habe ich noch nicht gefunden):
    - Festlegen verschiedener Medikamente (bekomme derzeit morgens Methylphenidat unretardiert und erst später Medikinet retardiert, weil ich morgens nicht immer was essen kann)
    - Erinnerung an die Medikamenten-Einnahme (in meinem Fall: Tablette 1 um 7:00 und Tablette 2 dann 3 Stunden später)
    - Bestätigung der Einnahme und Erstellen eines Protokolls (mit der nachträglichen Möglichkeit erlebte Wirkungen bzw. Nebenwirkungen hinzuzufügen)
    - App sollte in deutsch oder englisch sein

    Ich könnte die Protokoll-Daten zwar auch in einer Excel-Datei speichern oder mir irgendwo aufschreiben, wäre aber beides suboptimal.

    Hat jemand eine Idee?
    Was benutzt ihr so?

    Gruß,
    kupferkopf

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)


  3. #3
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Oh, danke.

    Ähm, ich brauch da einen Registrierungscode?
    Und funktioniert das auch ohne Arzt? (kann ich meine Medikation selbst eingeben?)

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Ich habe keinen Registrierungscode gebraucht. Das ist aber schon ein halbes Jahr her, dass ich diese App getestet habe.

  5. #5
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Darf man hier die Namen von Apps reinschreiben?
    Ich benutze seit...egal,noch nicht so lange selber eine kostenlose, mit der ich ganz gut zurechtkomme.

    Sonst evtl. PN?

  6. #6
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Ich finde den Bereich "MediCheck" zum Eingeben und Protokollieren der Medikation nicht in der Software "HyperCheck".


    @luftkopf33: da "HyperCheck" auch an anderer Stelle im Forum bereits genannt wurde, scheint das ok zu sein.
    Mit PN kenne ich mich noch nicht aus (kann noch keine schreiben).

  7. #7
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Kuck mal nach "MediSafe" im Play Store. Vllt. hilft die Dir weiter.

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    @luftkopf33: Danke, probiere ich gleich aus.

    Edit:
    wie kann ich bei "MediSafe" aktuell auftretende Wirkungen + Nebenwirkungen notieren?
    Und gibt es eine Möglichkeit einzustellen, daß ich ein Medikament eine bestimmte Anzahl Stunden nach einem anderen einnehmen soll?



    Ich hoffe ich frage euch beide nicht zu viele Löcher in den Bauch.
    Geändert von kupferkopf ( 6.08.2015 um 09:34 Uhr)

  9. #9
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Du kannst Erinnerungen für mehrere Medikamente und Einnahmen zu verschiedenen Zeiten einstellen.
    Notizen kannst Du glaub ich unter "Bericht" machen.
    Ich muss selbst nochmal gucken.

  10. #10
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung)

    Ok.
    Also...Du kannst Notizen zur jeweiligen Einnahme machen,wenn Du in der Pillenbox ein Medi länger gedrückt hälst.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 19:22
  2. Warum ist mir permanent übel nach der Einnahme von Medikamenten
    Von Valerio im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 17:39
  3. Medikamenten-Einnahme in Klinik wird kontrolliert
    Von Elwirrwarr im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 09:53
  4. Neu! ADHS und Medikamenten Einnahme!
    Von dhypergol im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 11:16

Stichworte

Thema: Suche Android-App für Medikamenten-Einnahme (Erinnerung und Protokollierung) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum