Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Diagnose, Medikamente: Schlafrhythmus und feste Zeiten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Diagnose, Medikamente: Schlafrhythmus und feste Zeiten

    Hat hier schon jmd Erfahrungen mit einem Schlafphasewecker gesammelt.

    Zum Prinzip: der Wecker soll den Alarm verfrüht oder verspätet ausführen je nach dem ob man sich in einer Tiefschlafphase befindet oder Einschlaf-/Aufwachphase. Durch analyse der korperbewegung sollen dann die die Schlafphasen ermittelt werden.


    Ich habe drei Proukttypen gefunden:

    1. Smartphone-App: hier werden Bewegungen der Matraze erfasst und darüber Rückschlüsse auf die Bewegung des Schlafenden und dessen Schafphase gezogen.
    2. Uhr (nach sleeptracker googlen) hier ist eine Uhr mit einem Sensor versehen, der die Bewgungen des Trägers analysiert und die Weckzeit nach dem oben erwähnten Prinzip variiert.
    3. Wecker und Armband(nach axbo googlen) hier ist eine Stoffarmband mit einem Sensor versehen, der über Funk mit Wecker kommuniziert, der die Bewgungen des Armband-Trägers analysiert und die Weckzeit nach dem oben erwähnten Prinzip variiert.


    Alle drei Typen haben Auswertemögkichkeiten des Bewegungsmusters im Schlaf über Verbindung mit einem PC.
    Die 1 Möglichkeit ist sehr günstig hat aber technische Nachteile bei der Bewegungserkennung.
    Die 2. und .1 Möglichkeit ist sehr teuer hat aber technische Vorteile bei der Bewegungserkennung.

    Hat hier schon jmd Erfahrungen gesammelt?

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: Diagnose, Medikamente: Schlafrhythmus und feste Zeiten

    patricks schreibt:
    Interessant. Ich hatte das vor einigen Jahren, hat aber nachgelassen bzw. ist durch einfache Schlafhygiene-Maßnahmen besser geworden.
    Was hast du verändert?

    watchdog schreibt:
    Hat hier schon jmd Erfahrungen mit einem Schlafphasewecker gesammelt.
    Ähm, also ich gehöre zur extrem verpennten Sorte und ich habe nicht das Gefühl, daß mir die App hilft.
    Egal, wann da was rappelt, piepst oder brummt, ich drück es meist 3-5x weg.

    Allerdings kann ich nie so genau sagen, wann der Wecker nun tatsächlich das erste Mal losgegangen ist (also ob meine Schlafphase richtig erkannt wurde oder nicht).

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 213

    AW: Diagnose, Medikamente: Schlafrhythmus und feste Zeiten

    Komischerweise war bei mir das früher genau umgekehrt. Ich war als Kind ständig früh um 5 wach und, da meine Eltern auf schlafen riesen wert gelegt haben, kA, ob man das als selber ADHSler so intuitiv im Gefühl hat . Auf jedenfall musste ich immer relativ zeitig ins Bett. Und wenn alles ruhig ist, dann schlaf ich auch.
    Aber mir ist gestern mal wieder aufgefallen, ich kann Medikinet abends nicht nehmen. Habe die ganze Nacht gefühlt nicht geschlafen und war heute wie gerädert.
    Was aufstehen betrifft. Ich bin eher diejenige, die eine kurze Snoozlezeit braucht, sonst wird das nix.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Schlafrhythmus aus der Hölle
    Von MrTony im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 01:12
  2. Diagnose - und woher jetzt die Medikamente?
    Von Chamaeleon im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 14:30

Stichworte

Thema: Diagnose, Medikamente: Schlafrhythmus und feste Zeiten im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum