Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Diskutiere im Thema Wer hat ADHS besiegt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 29

    Daumen hoch Wer hat ADHS besiegt

    Hat einer von euch sein ADHS besiegt oder geht es mehr schlecht als recht...
    Zieht einer hier eine Diät durch nach dem Schema Ich muss das und das essen etc.
    Schreibt mal was

  2. #2
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    ADHS wird wohl Niemand besiegt haben. Man behält ADHS das Leben lang. Mit der Zeit entwirft man Strategien, um mit dem ADHS zu leben. Und warum sollte man auf das achten, was man isst?
    Geändert von Steintor ( 2.07.2015 um 21:55 Uhr)

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 189

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Hallo Syphx.

    Besiegen kann man die ADHS meiner Meinung nach nicht.
    Man kann aber lernen mit dieser zu leben.
    Das ist harte Arbeit mit sich selbst...immer wieder und
    dies wahrscheinlich das ganze Leben lang.

    Und sicher verändern sich die Symptome mit fortschreitendem
    Alter und je nach Lebenssituation auch immer wieder.

    Bei mir ist die Diagnose, laut Chaoch, noch frisch. Seit Dezember 15.
    Ich bin immer noch in der Phase zu akzeptieren, dass diese vier
    Buchstaben, vorallem das S, mein bisheriges Leben stark beeinflusst haben.
    Und es jetzt eine Erklärung gibt, wieso ich wie ein Leistungssportler trainiert habe,
    im Hobby Sport Bereich, wohlverstanden.

    Diät habe ich noch nie gemacht, ich esse nach Lust und Laune, alles.
    Ich habe mal gelesen, dass es so eine Art ADHS Diät gibt.
    Viel Lachs und wenig Zucker und so. Wenn es unterstützend wirkt
    und man sich dabei wohl fühlt, ist alles ok.

    Liebe Grüsse Snoopy

  4. #4
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    niemand besiegt ADHS....Falls das jemand ernsthaft glaubt, belügt er sich selbst oder andere. ADHS ist angeboren, es handelt sich dabei nunmal um tiefgreifnde Veränderungen. Das ADHS hirn funktioniert nun einfach mal anders......
    Schlimm finde ich, dass das Umfeld (Schule, Familie, Beruf) uns einfach nicht mal ADHSler sein lassen kann, das man immer den Druck bekommt genauso zu sein zu müssen nämlich "Stino" STINK NORMAL ....Ich finde man muss das ADHS nicht immer schlecht reden. Es auch gute Seiten, da kann man mir sagen was man will. Ohne ADHS wäre die Welt eine andere..... und nicht unbedingt besser....... Die Gesellschaft ist nur immer weniger bereit etwas zu akzeptieren was anders ist.....
    Ansonsten wie schon geschrieben wurde, man kann auf jeden Fall lernen mit ADHS zu leben und es ist auch wichtig das anzugehen, wenn man merkt das man einen Leidensdruck verspürt
    Geändert von Canary ( 3.07.2015 um 00:12 Uhr)

  5. #5
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 274

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Ne, da gibts nichts zu besiegen. Du hast das. Was Du ändern kannst, ist Dein Blickwinkel darauf. Es ist ne Möglichkeit sich besser selbst kennenzulernen. Die Symptome die Dir nicht so zusagen kannst Du mit Hilfe von Medikamenten u. U. lindern. Ansonsten gibt es noch weitere Therapiemöglichkeiten.
    Besiegen ist nicht. Hör auf zu kämpfen. Freunde Dich lieber an, das bringt Dir mehr.

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 123

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Syphx schreibt:
    Hat einer von euch sein ADHS besiegt oder geht es mehr schlecht als recht...
    Zieht einer hier eine Diät durch nach dem Schema Ich muss das und das essen etc.
    Schreibt mal was
    Schreibt mal was sagt er ... man man

    Also pass auf Digger ...

    Wenn du voll das Überbrain bist dann kannste ADHS kompensieren. Die ganze Story läuft dann so:

    Wat andere durch Konzentration erreichen schaffst du mit Wissen und Geisteskraft.

    Wenn vergleichbare Menschen in deinem Umfeld 100% Leistung durch 100% Konzentration schaffen erreichst du deine Leistung durch 50% Konzentration+150% Wissen+150% Disziplin.

    Während du dir also über Jahre Kompensationsstrategien antrainierst und dabei dein Potenzial und dein wahres Leben verspielst, dir tierisch Mühe gibst dich den Leuten anzupassen die kein ADHS haben, denken die sich ... was ist das für ein Trottel.

    Kommen wir also zu Punkt 2 der ADHS-Heilung: Das soziale Umfeld. Während du dir also nicht nur Kompensationsstrategien angeeignet hast um mit anderen sachlich auf eine Höhe bleiben zu können bist du nun auch noch splienig, wie jeder anderer Mensch auch. Solltest du eine Umwelt haben die dir freundlich gesonnen ist und die keine Freude dabei empfindet wenn du scheiterst und sie dadurch besser dastehen, oder dich es lauter Schadenfreude noch zusätzlich bei deinen Schwächen packen und dich ärgern und pfoppen dann ist dein ADHS geheilt....

    Breche das hier mal ab.

    Es heißt: ADHS ist eine Erscheinung die 3 Komponenten braucht um überhaupt als Störung klassifiziert zu werden. Die biologische Disposition, die psychologische und das soziale Umfeld.

    Sich psychologisch zu trainieren kein ADHS zu haben ist schon mal ein ziemlicher Stunt aber machbar. Besser wäre du und dein Umfeld hätten es gar nicht bemerkt weil: Komponente 3, dein soziales Umfeld so förderlich für dich war und so halt gebend das du seid deiner Kindheit gelernt hast wie du mit dir umgehen kannst ohne das du symptomtypisch auffällst. Die biologische Disposition spielt dann gar keine Rolle mehr. Ok du bist halt hin und wieder unkonzentriert, wer ist das nicht mal.

    Eine Theorie sagt ja das ADHS zu Grunde liegend die schlechte Qualität von Transmitterstoffen im Hirn sind. Diese Stoffe sind bei niemandem Perfekt. Und vorstellbar ist das es durchaus Leute gibt die schlechtere Botenstoffqualitäten haben als ich aber trotzdem kein ADHS.

    Es wird klar was ich sagen will?
    Heilung durch ein soziales Umfeld das tragfähig ist, ggf. Jahre an exzelenter Therapie und eine Störungsfreie Entwicklung deiner Psyche.
    Die ganze Sache hat eben nur den Hacken das du hier bist weil du glaubst ADHS zu haben?! Dann wird es schon mal schwierig mit der Psyche.
    Das Utopia in dem du ganz reizarm deinem Alltag folgen kannst habe ich auch noch nicht entdeckt ...

    Also ich will das jetzt auch nicht total ins lächerliche ziehen. Ich meine das schon ernst was ich schreibe.

    Ich weiß nicht ob es ein Wegweiser zur Heilung von ADHS ist aber es gibt halt die Möglichkeit schon einiges zu optimieren, sodass man sich normal fühlen kann.

  7. #7
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Aber was hat dass denn bitte direkt mit "Überbrain" zu tun? Und warum sollte man ADHS nicht besiegen können, ohne dass ich jetzt direkt sagen will, dass man es besiegen kann.

    Soweit ich weiß sollen doch die Gründe warum das ADHS überhaupt ausgelöst wird bei vielen Menschen unterschiedlich sein, aber so genau weiß man es doch noch nicht oder?

    Man weiß dass es eine neurologische Seite und eine Verhaltensauffälligkeit bei ADHS gibt.

    Mittlerweile untersucht man z.B. in der Epigenetik was unser tägliches Verhalten für Auswirkungen auf unsere Gene, aber auch auf die Genexpression hat und da kommt man auch immer mehr zur Erkenntnis, dass unsere Genexpression sich durch unser tägliches Verhalten und die Dinge die auf uns Einwirken verändert. Alles in unserem Gehirn wird auch durch Genexpressionen mitgesteuert.
    Wenn es durch Konditionierung z.B. eine Anpassung auch auf unser Gehirn gibt, warum sollte diese sich nicht auf ADHS auswirken?

    Wenn man sich z.B. solche Shaolin-Mönche anguckt, die haben doch auch teilweise gelernt ihr Gehirn sehr zu steuern, etwas was wir halt nicht so sehr können, bzw. eher passiv durch unsere Angewohnheiten und unser ADHS machen.

    Ich will nicht sagen, dass ADHS jetzt heilbar ist, aber woher nehmt ihr die Information, dass es nicht heilbar ist, wenn man es bisher nicht mal immer schafft es sicher zu diagnostizieren, bzw. die Diagnose teilweise Jahre bis Jahrzehnte dauert.

  8. #8
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 24

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    ....wieso erwarte ich bei dem Topic einen Chuck Norris Witz?

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Weder kann man eine ADHS "besiegen" noch heilen ... aber man kann sie managen und das sehr erfolgreich.

  10. #10
    ⭐ohne Sinn⭐

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 502

    AW: Wer hat ADHS besiegt

    Chuck Norris trägt keinen Superman Anzug.
    Der Superman Anzug trägt Chuck Norris.

    Chuck Norris frühstückt keinen Honig.
    Chuck Norris kaut Bienen.


    Chuck Norris fürchtet nicht den Tod.
    Chuck Norris hat den Sensenmann gezeugt.

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31
  2. Hat jemand "Faulheit" und Undiszipliniertheit schon besiegt?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 9.04.2010, 03:08

Stichworte

Thema: Wer hat ADHS besiegt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum