Seite 45 von 47 Erste ... 4041424344454647 Letzte
Zeige Ergebnis 441 bis 450 von 464

Diskutiere im Thema DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #441
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Steintor ich glaube nicht, das der Wusch nach Einem Studium bei allen Studenten von der Werteerziehung der Eltern abhängt. Es gibt Fächer oder Berufszweige wo man nur mit Studium hinkommt, und es gibt auch oft den Willen sich in der Materie mehr zu vertiefen. Wieder anderen geht es auch ums finanzielle, und auch das hat nicht immer was mit den Eltern zu tun.

  2. #442
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Steintor und creatice, Ihr habt beide recht.

    Es gibt sowohl Eltern, die ihre Kinder zum Studium drängen,

    es gibt Eltern (mehr als ich dachte), die ein Studium ihres Kindes mit großem Argwohn betrachten ("Du übernimmst doch eh den Betrieb", "Lern doch was nützliches!" etc.)

    und es gibt solche, die beides unterlassen, was aus meiner Sicht das Beste zu sein scheint. Egal ob AD(H)S oder nicht.

  3. #443
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Ich meine nicht "Drängen". Ich bezog mich auf subtiles unbewusstes Beeinflussen der Wertestruktur, also die moralische Erziehung.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  4. #444
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.956

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Und was macht man mit AD(H)S-Kindern die sich schon frühzeitig in den Kopf gesetzt haben, dass sie Abi machen und anschliessend studieren wollen? - Da war nichts mit Werteerziehung ... Flügel beschneiden oder einfach "fliegen" lassen und gucken, wie weit es tatsächlich kommt und dabei bestmöglichst unterstützen?

    Es gibt auch Kinder, die so etwas für sich entscheiden ...

  5. #445
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    ChaosQueeny schreibt:
    Und was macht man mit AD(H)S-Kindern die sich schon frühzeitig in den Kopf gesetzt haben, dass sie Abi machen und anschliessend studieren wollen? - Da war nichts mit Werteerziehung ... Flügel beschneiden oder einfach "fliegen" lassen und gucken, wie weit es tatsächlich kommt und dabei bestmöglichst unterstützen?

    Es gibt auch Kinder, die so etwas für sich entscheiden ...
    Was wohl für den Durchnitts-ADHSler unwahrscheinlich ist, da dieser bekanntlich nicht ans Morgen, erst recht nicht ans Übermorgen denkt und seine Zukunft durchplant...

  6. #446
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    dann kenne ich aber viele nicht Durchschnitts-ADHSler

    wobei : kann ein ADHSler überhaupt Durchschnitt sein?


  7. #447
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.986

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Denken und Planen sind ja nun auch wieder zwei paar Stiefel.

    Ich z.B.denke regelmäßig an morgen,ab und an auch mal an nächste Woche und in Einzelfällen sogar daran,was ich so zukünftig machen möchte...mit der zeitlichen Fixierung allerdings hab ich's beim Begriff "zukünftig" nicht so....

    Was NICHT passiert,ist das strukturierte Organisieren,geschweige denn(selbst wenn Ersteres irgendwie doch "passiert" sein sollte)das zielgerichtete,konsequente Handeln.

  8. #448
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Meistens entscheidet man sich ja nicht fürs Studieren an sich, sondern für einen Beruf.

    (Ich wollte als Kind immer ins "Katastrophenlabor" mit Weltraumanzug, roten Alarmleuchten, Schleuse und allem pipapo , deswegen erst Biostudium, und als das nicht klappte MTA-Labor)

  9. #449
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Schnarchnase schreibt:
    Was wohl für den Durchnitts-ADHSler unwahrscheinlich ist, da dieser bekanntlich nicht ans Morgen, erst recht nicht ans Übermorgen denkt und seine Zukunft durchplant...
    Jain ....


    Zitat Barkley:
    "They have plans, they have dreams, they have goals ... but they're unable to achieve them"

    Das muss ich, glaube ich, nicht übersetzen ...
    Und diesen Satz hat er mit einer deutlichen Leidenschaft gesagt, denn er hat damit betont, dass sie sehr wohl all diese Träume und Wünsche und Pläne haben, aber letztlich an sich selbst scheitern.

    Im Hier und Jetzt zu leben, bedeutet eben nicht, dass man solche Pläne und Träume nicht hat, vielmehr kann man nicht gezielt darauf hinarbeiten, das ist ein großer Unterschied.
    Geändert von Fliegerlein (15.07.2015 um 14:51 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur

  10. #450
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 115

    AW: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben?

    Fliegerlein schreibt:
    [...]
    Im Hier und Jetzt zu leben, bedeutet eben nicht, dass man solche Pläne und Träume nicht hat, vielmehr kann man nicht gezielt darauf hinarbeiten, das ist ein großer Unterschied.
    Das ist es. Ich hab einfach keinen Plan, wo ich an die Pflastersteine für den Weg zu meinem Ziel kommen soll! Ich mein, ich würd ja auch Schotter nehmen, bin da ja nich so ... Aber der krümelt so rum und verstreut sich überall ... aktuell versuche ichs mit Sand, aber der fliegt auch bei jeder kleinen Böe weg.

Ähnliche Themen

  1. ADHS und die Verhandlen können.
    Von Timotheus im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 20:43
  2. Wirklich ADHS?
    Von shadowgolf im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 10:02
  3. Ziehen Erwachsene mit ADS / ADHS wirklich so oft um
    Von Sandy1972 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 15:45

Stichworte

Thema: DSM-5 Können Akademiker wirklich ADHS haben? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum