Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 35

Diskutiere im Thema menstuation und mph im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: menstuation und mph

    danke! wirklich!

    ja, das mit den tpo-antikörpern ist ein zeichen für haschimoto und das war vor etlichen jahren. so 1,5 bestimmt.
    weil ich so müde und kaputt war, wie zur zeit, fing ich an zu fragen, und meine gyn hatte den test gemacht, mit den positiven antikörpern,
    unter anderem auch weil ich zu der zeit 4 monate lang keine regelblutung hatte.

    daraufhin bin ich zur endokrinologischen praxis.
    dann habe ich mich von der arzthelferin abwimmeln lassen, als ich dachte, die tabletten tun mir nicht gut, ich die werte ausgedruckt bekam und sie mir bestätigend gesagt hat, ist doch alles o.k.
    das war lange her, jetzt habe ich vor kurzem wieder blut abnehmen lassen, habe aber den auswertungstermin versemmelt.

    ich glaube langsam wirklich, ich bin allergisch, weil jedes mal, wenn ich rauchgehe, schwillt mein gesicht an und es erschlägt mich total,
    sage schon, dass ist nicht psychisch!
    aber ich bin zur zeit, denke vor allem wegen der regel zusätzlich total toffee, ich hab kein selbstbewusstsein, weine grad auch gern,
    und und , ich habe nicht die power zu sagen, nein, ich kenne mich,

    denn die möglichkeit besteht immer das sie doch recht haben und dann lasse ich mich auch weg schicken.

    rede gerade auch ganz leise und mein hals schwillt draußen auch an,
    ich bekomme noch die krise. ist wirklich sehr belastend.
    will jetzt auch nicht alles aufzählen, aber ihr habt mich überzeugt, morgen gehe ich, gott ich wette sie hat nicht geöffnet vormittags zum hausarzt, ah, ich wollte doch zum psychiater,
    och nü. irgendwie so eben.

  2. #12
    cocolores

    Gast

    AW: menstuation und mph

    Klingt vielleicht ein wenig hart dafür, dass zetas Sympromwirrwarr und auch das Deutungswirrwarr Teil des Problems sind, aber ich stimme show im Grunde wirklich zu.

    Zeta, es ist wichtig, dass du ein wenig Ordnung in das Ganze bringst. Und der Ansatz von showdown wäre auch meine Meinung - unbefriedigende Erfahrungen mit Ärzten sollten nicht darin münden, dass man das Insistieren sein läßt, sondern es verstärken sollte. Denn es geht ja um dich und nicht darum zu beweisen, dass Ärzte sehr unterschiedliche Arten haben, mit dem umzugehen, was ihnen da an Patientenproblemen begegnet.

    Du brauchst eine klare Linie und irgendwie wirst du die bekommen, aber das Blatt Papier und den Bleistift hinlegen musst du selber. Versuch dir darüber klarzuwerden, wo deine ärgsten Ängste sind, wo du deine deutlichsten Symptome spürst, an welcher Stelle dir am meisten die Orientierung fehlt. Mach dir eine Art Übersicht, Vogelperspektive. Wie würdest du vorgehen, wo setzt du an.

    Es zeichnet sich ab, dass du einen Koordinator brauchst - du hast eine Therapie, aber keinen Hausarzt. Eine Therapie ist etwas Langfristiges, dafür ist also gesorgt. Jetzt geh in kleinen Schritten vor:

    Hausarzt raussuchen, am besten gleich eine Alternative.
    Notizen machen, was du ansprechen willst. Sonst gerätst du in Gefahr, wieder ein verzetteltes Aussenbild abzugeben und dann nicht zu bekommen, was du brauchst.
    Schilddrüse abklären und dir ERKLÄREN lassen, was es mit den Ergebnissen auf sich hat. Hab den Mut zu sagen "kapier ich nich…".
    Neue Ärzte, neues Glück - genau wie es showdown sagt - du kommst ans Ziel, wenn du dranbleibst.

    Mönchspfeffer und seine Wirkung auf Spannungen in den Brüsten sind in Studien gut nachgewiesen; leider nicht auf Rezept erhältlich. Aber wenn dein Leidensdruck an dieser Stelle hoch ist und du keine Pille mehr nimmst - probier es aus. Alternativ - wieder die Pille nehmen. Wenn du sie verträgst und noch jung bist - wieso nicht. Sie nivelliert PMS oft auch.

    Aber die Reihenfolge wäre Hausarzt-Schilddrüse-Gynäkologe. Du kriegst das hin.

  3. #13
    cocolores

    Gast

    AW: menstuation und mph

    Nachtrag: soweit ich weiss, ist Thyroxin bei Hashimoto auch das richtige Medikament.

    zeta, du schaffst das schon. Vielleicht nicht morgen, aber so peu a peu. Wenn du Probleme mit einer leichten Hypochondrie hast (hab ich bisweilen auch), dann zieh auch einen Besuch beim HNO in Betracht, aber zieh bitte ebenso in Betracht, dass eine etwas zu schnelle Steigerung vom MPH innerhalb relativ kurzer Zeit EBENFALLS zu allergieähnlichen Symptomen führen kann.

  4. #14
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: menstuation und mph

    lieben dank, ich werde es morgen mal angehen, ich denke am meisten habe ich angst davor,
    nicht ernst genommen zu werden und keine lösung in aussicht zu haben,
    aber ich werde versuchen mich an euch zu halten,

    und werde nerven, bis der arzt kommt xD

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.600

    AW: menstuation und mph

    Ah, okay, hatte die Autoimmunerkrankungen der SD nicht wirklich auf dem Schirm. Bei mir warens kalte Knoten und schwupps, kam se raus, dann ging der Affentanz los .

    Wie cocolores schreibt: Hausarzt -> Endokrinologe -> Gynäkologe

    Eventuell könntest du, sollten bei diesen Ärzten die Ergebnisse nicht zufriedenstellen sein und die keine Veränderungen bewirken können mit ihrer Behandlung, noch einen Hautarzt zurate ziehen bzgl. Bakterien. Muss aber nicht sein, jedenfalls nicht sofort. Die Sache mit den Bakterien, die wird von den anderen Ärzten gerne übersehen. Eine Hautklinik untersucht aber gerne gezielt auf Bakterien. Wie gesagt, erst wenn sonst nichts fruchtet.

    Hältst du uns auf dem Laufenden? Vielleicht können wir a bissl was auffangen, wenn der Frust zu groß ist und du den Weißkitteln wieder lieber aus dem Weg gehen möchtest…

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: menstuation und mph

    Hallo Zusammen,

    das hört sich leider alles sehr vertraut an für mich. Mein Hashimoto wurde zufällig nach 15 Jahren Leidensweg festgestellt. Von einem Gynäkologen. Alle anderen Ärzte (und das waren viele, auch Experten, haben es nicht gefunden). Mit Hashimoto fühlt man sich vor allem vor und während der Periode am Ende. Meine Tochter hat das gleiche Problem.

    Und hat man eine Immunerkrankung, hat man meist noch andere Probleme. Laut meinem Internisten, der wirklich super ist, setzen sich da viele Dinge drauf. Bei meiner Tochter und mir ist es vor allem Progesteronmangel. Aber wirklich nur natürliches Progesteron. Meine Tochter konnte nicht verstehen, warum Frauenärzte, die wenig oder keine Ahnung haben, uns immer wieder Gestagen (Pille) verschreiben wollten. Das macht es dann nämlich wirklich schlimm. Mit Progesteron fühlen wir uns richtig fit, auch während der Periode.

    Außerdem wurde bei uns eine Getreideunverträglichkeit festgestellt. Das geschwollene Gesicht kenne ich daher sehr gut. Auch war ich zu der Zeit ein Heuschnupfenkandidat. Das hat sich mit dem Verzicht auf Getreide erledigt.

    Das muss ja alles nicht zutreffen bei Dir. Aber mein Weg hat Jahre und viel Geduld erfordert. Man muss sich Ärzte suchen, die wirklich Ahnung haben. Und das sind leider die wenigsten.

  7. #17
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: menstuation und mph

    also ich war heute bei einer neuen ärztin und ich glaube sie ist sehr gut,

    sie hat mir zwar auch gesagt, dass es vermutlich die psyche ist aber sie hat es zumindest nicht ganz ausgeschlossen, wobei, ach ich weiß nicht genau, sie war sehr freundlich, vielleicht lenkt mich das auch von den aktiven mehrwert ab, aber sie meinte eben, sie warte auf meine werte von der endokrinologin,

    mein blutdruck und temperatur sind im keller, trotz l-tyroxin 50mg täglich.

    ich werde mal die werte meiner gyn anfordern, hoffe ich bekomme diese, und gehe gleich noch zur endo, nachdem ich eins zwei andere dinge gemacht habe, etwas lernen,
    hausarbeit,
    solange ich noch halbwegs etwas machen kann.

    es ist wirklich ganz komisch, hatte auch, ich gebe nachhilfe, selbst bei den einfachsten sachen, wenn der kopf so zäh ist, geht sogar dort zum teil kaum etwas, das
    ist dann nicht nur für mich schlecht, sondern auch für meine schüler.

    naja, aber die ärztin wies mich doch auch sehr auf meinen therapeutentermin am donnertag, und zur gyn, sie sagte, vielleicht geht es mit der regel dann alles wieder weg.
    hum, schwer zu sagen, aber damit fängt es wohl erstmal an, wenn man konsequent nerven will,

    so jetzt mache ich erstmal einen termin, bzw. frage bei der gyn nach ob ein verdacht auf pmds reicht um in die akutsprechstunde zu kommen.
    am donnerstag gehe ich zum psychiater und versuche mich dort durchzusetzen.

    puh, ich denke an eure motivierenden worte,
    und auch dann mit den folgen nicht allein zu sein, ist echt super von euch!

    glutenfreies brot habe ich gekauft und werde auch das versuchen, leider habe ich heute schon flakes gefrühstückt und volkornnudeln werden mir sicher fehlen.
    außerdem ist getreide wichtig für die merkfähigkeit, ersetzt du das irgendwie?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    im übrigen finde ich, spricht gegen depressionen, dass ich will nur nicht kann,

    undich schlafe sehr gut und so tief, dass mich mein wecker nichtmal weckt.

  8. #18
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: menstuation und mph

    achso wegen der pille,
    durch eine gewöhnliche pille, hatte lamuna 20, bekomme ich schon leider depressionen,

    hatte auch mal eine, die war zum durchnehmen, und glaube nur mit progesteron, da bekam ich ganz schön pickel und nach einigen monaten war ich auch sehr niedergeschlagen,
    hatte dann beschlossen, da ich auch seit jahren nicht in einer beziehung bin, auf hormonelle verhütung zu verzichten, aber ich werde es dann wohl doch wieder versuchen müssen,
    ich hatte wirklich das gefühl, ich werde gerade von gewöhnlichen pillen,
    erst recht, wie kurz vor der regel, auch die körbchen sind dann bleibend größer.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 193

    AW: menstuation und mph

    50 mg Thyroxin haben bei mir gar nichts bewirkt. Die Dosis muss genau stimmen.

    Auf die Psyche wurde bei mir alles Jahrelang geschoben. Seltsam, dass nachdem die Schilddrüse behandelt wurde, davon keine Rede mehr war.

    Ich habe noch nie gehört, dass Getreide die Konzentration unterstützt. Bei mir ist das eher umgekehrt. Durch die Unverträglichkeit und die Übersäuerung habe ich einen regelrechten Nebel im Kopf gehabt.

    Ich würde Kokosfett empfehlen. Das tut mr sehr gut.

  10. #20
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: menstuation und mph

    wow, ok das mache ich doch klatt mal,

    ich habe gerade meine gyn angerufen, und wieder ein arzt, bei dem niemand ans telefon geht,
    ich habe mich gerade nicht ganz im griff, bin sehr hochgefahren,

    ich will das mit dem mönchspfeffer versuchen, doch irgendwie, würde ich gern auch da jemand drauf schauen lassen, arg

    gerade, wenn ich so hormonelle schwierigkeiten habe, weiß ich nicht, wie und in welchen dosen, dies dann gut für mich ist.
    mensch echt zu mäuse melken..

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    wiebiel bekommst du denn? und wie waren deine werte?

    meine sind ja wie gesagt meist ob, nur die tpo waren einmal hoch. doch beim hausarzt werden die ja meist nicht mit gemacht.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    also ich habe seit 12h angerufen.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    und ab jetzt kein getreide mehr. bin auch immer übersäuert.

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Stichworte

Thema: menstuation und mph im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum