Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 93

Diskutiere im Thema Pornosucht statt ADS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #81
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 226

    AW: Pornosucht statt ADS?

    @cleric.kahl: Kann schon sein, dass ich mal wieder diagonal (und verkehrt) gelesen habe

  2. #82
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Da haben noch mehr nur quer gelesen. Clark hat nicht behauptet das Onlinepornosucht AD(H)S auslöst, sondern das Onlinepornosucht die gleichen Symptome haben kann und wahrscheinlich auch hat. Und da beides mit Dopamin zusammenhängt ist das aus meiner Sicht ganz sicher so.

  3. #83
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Pornosucht statt ADS?

    also auch wenn ich mich hier oute, aber ich mag pornos gern, da muss ich nicht rücksicht nehmen, und hab den stress auch nicht mit dem gegenüber,
    der nachteil bei mir der sozialkontakt geht verloren, brauch viel zu viel körperlichen kontakt mit anderen, weil mir das guttut nur bei anderen nicht so gut
    ankommt, also nur kontakt nicht sex is da jetzt gemeint ... hoff das is so rübergekommen...

  4. #84
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Hmm... gehört so was in den öffentlichen Bereich eines Forums?
    Geändert von petermic (31.08.2016 um 21:30 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #85
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Pornosucht statt ADS?

    ich beschäftige mich seit lägerem mit dem thema sucht, da ich als adhs ler selber anfälliger bin für alle arten von süchten.
    toll das du entschieden hast aufzuhören mit porno gucken.



    sucht ist ein langsamer gewöhnungssprozess der nicht zwingend linear verläuft,während dem sich das bewusstsein des betroffenen verändert. und der durch ein stark ausgeprägtes verlangen oder sehnsucht gekennzeichnet ist.
    es ist in meinen augen auch zu kurz gedacht zu behaupten der "süchtige" ist abhängig von einer droge, hier pornographie. sondern er ist abhängig von einem bestimmten bewusstseinszustand welcher durch drogen, alkohol, essen, verhaltensweisen ...etc hervorgerufen und ausgedrückt werden kann.

    von sucht spricht man dann wenn im laufe der gewöhnung der mensch selbst nicht mehr rational über sein verhalten entscheiden kann, unabhängig davon ob er über die negativen konsequenzen bescheid weiß oder nicht. (kurz gesagt)
    die droge ist dabei lediglich das mittel welches geschickt das belohnungssystem im hirn umgeht um den gewünschten zustand zu erlangen.

    die faktoren die dabei eine rolle spielen ob sich eine sucht entwickeln kann sind: die persönlichkeit, das mittel (die droge) und das millieu.
    das heißt das sich nicht bei jedem, welcher z.B. regelmäßig pornos schaut daraus eine sucht entwickeln muss sondern das das abhängig von der interaktion der drei faktoren bei jedem verschieden verläuft. und da ist pornographiesucht keine ausnahme.

    das sowas bei adhs auch vorkommen soll würde mich echt ziemlich wundern
    adhs verläuft eher gegensätzlich. die deutlichen symptome in der kindheit werden im erwachsenenalter mehr innerlich erlebt.

    bei pornographiesucht gibt es tatsächlich ähnliche symptome wie konzentrationsmangel, nebel im hirn etc.

    andere sind aber grundverschieden. oder schon mal davon gehört das adhs die libido schwächt, erektile dysfunktion, verzögerte ejakulation, sexuelles desinteresse, scham, und sozialer rückzug hervorruft?

    adhs wirkt sich als ungünstiger faktor auf die suchtentwicklung aus, da dabei sowohl die persönlichkeit (durch erhöhte risikobereitschaft, verminderte impulskontrolle etc.) und das millieu (schwierigkeiten in der familie, in beziehungen und im beruf) betroffen sind und sucht als unzweckmäßige eigenmedikation für die störung dient, den dopaminspiegel hebt und die symptome kurzfristig lindert und nicht andersherum adhs verschwindet wennman die sucht behandelt.
    Geändert von Sunny19 (29.09.2016 um 19:01 Uhr)

  6. #86
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Tut mir leid, lese mir nicht alle Beiträge durch. Aber nach dieser These müssten ja alle eine öfters große Menge an Glückshormonen ausschüttenden Lebensweisen, die bspw. von Alkohol- oder Drogenkonsum geprägt sind, ADS verursachen.

  7. #87
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Eben. Anders herum wird ein Schuh draus (dürfte eh klar sein, aber der Vollständigkeit halber.

  8. #88
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 221

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Sexsucht gibts nicht erst seit dem Internet, Ich hatte früher Kunden die sich 5-10 Pornos täglich ausgeliehen haben. Glaub die gattung hat nur im schellvorlauf geguckt.
    Online ist ja noch schneller, schlimmer. Da muss man doh einen an der Mattscheibe bekommen wenn man sich sowas 5-10 stunden anschaut. Nur die Analphabethen fallen langsam aus dem Programm,
    beim umstieg VHS zu DVD hab ich erstmal bemerkt wie viele menschen nicht lesen können und mit einem kleinen Menü überfordert sind.

    Glaub daran hat bei Blu Ray oder DVD bis heute keiner nachgedacht, Ein Knopf für Analphabeten zum starten der DVDs ohne Menu....

  9. #89
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 183

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Jally schreibt:
    Sexsucht gibts nicht erst seit dem Internet, Ich hatte früher Kunden die sich 5-10 Pornos täglich ausgeliehen haben. Glaub die gattung hat nur im schellvorlauf geguckt.
    Online ist ja noch schneller, schlimmer. Da muss man doh einen an der Mattscheibe bekommen wenn man sich sowas 5-10 stunden anschaut. Nur die Analphabethen fallen langsam aus dem Programm,
    beim umstieg VHS zu DVD hab ich erstmal bemerkt wie viele menschen nicht lesen können und mit einem kleinen Menü überfordert sind.

    Glaub daran hat bei Blu Ray oder DVD bis heute keiner nachgedacht, Ein Knopf für Analphabeten zum starten der DVDs ohne Menu....
    lese und schreibschwäche sind auch adhs symptome. das würde ich jetzt nicht so einfach hier in dem forum in einen topf mit pornosucht werfen, weils schnell diskriminierend rüberkommt. mal davon abgesehen davon ganz am rande bemerkt strotzt dein kommentar selber nur so von grammatikfehlern. (z.B. groß/kleinschreibung. die mehrzahl von analphabet schreibt man nicht mit th am ende) naja....nobody is perfekt

  10. #90
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 221

    AW: Pornosucht statt ADS?

    Kann man kommentare löschen oder irgendwie ändern? Mein Freund hat wohl nicht gemerkt das ich noch an seinem PC eingeloggt war und hat jetzt über meinen Account hier kommentiert

Seite 9 von 10 Erste ... 45678910 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Johanniskraut statt AD's?
    Von Susilein im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 18:40
  2. Alternative statt Chemie?
    Von Rose1967 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 22:13
  3. atypische Depression statt ADS?
    Von aprilesque im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 17:44
  4. Persönlichkeitsstörung statt ADS!
    Von anjohn im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 07:07

Stichworte

Thema: Pornosucht statt ADS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum