Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema verhaltenstherapie-krise! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    verhaltenstherapie-krise!

    ich krieg grad echt die krise.

    ich möchte ja eine verhaltensthera machen, auch mein arzt drängt da etwas drauf, aber das gestaltet sich als unfassbares mir grad unlösbares problem.

    ich wohne in einer region, wo es zig theras gibt, und alle sind so überlaufen mit ewig langen wartezeiten.

    ich hab nun über die therpievermittllung ein paar adressen von verhaltenstheras bekommen, hab mittlerweile ca 10 davon angerufen.

    man erreicht nie persönlich jemand, muß aufs band sprechen. von den 10 stück hat jetzt grade mal 1! überhaupt zurück gerufen, und mitgeteilt, daß sie auch total voll ist und keine leute mehr aufnimmt.

    ich sitz jetzt dran und weiß nicht, wie ich das noch weiter angehn soll. soll ich dann vlt bei den theras 10 mal anrufen und sie "nerven" und drängen, doch bitte mal zurück zu rufen?

    aber so fängt für mich halt auch kein günstiges patienten-therapeuten verhältnis an.
    oder 50 stück mal durchtelefonieren?

    die nächste frage ist ja auch: wenn ich überhaupt mal gnädigerweise einen termin überhaupt irgendwo bekomme, kennt der sich dann auch mit adhs aus, und liegt mir die person?

    fühl mich damit grad total überfordert und auch abmotiviert, vlt kann mir jemand was dazu sagen
    ich kann grad auch gar nicht einordnen, liegts an mir weil ich wieder irgendwas nicht so regeln kann oder ist das wirklich ein problem? verwirrt bin

    aus meiner region, wo ich früher gewohnt hab, kenne ich das problem nicht. da bin ich schnell zurück gerufen worden, und dann ist die sache auch gelaufen.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    das problem mit den anrufbeantwortern kenne ich auch - leider. hier in ostsachsen sind therapeuten sowieso rar und die, die es gibt sind hoffnungslos überbucht. ich musste vor einigen wochen während meiner sitzung bei der tk-psychologin mal einige von denen anrufen - es hat keiner bis heute zurückgerufen! glücklicher weise gehe ich wohl demnächst in eine reha und dort ist ein psychologe vor ort und somit hat sich für mich dieses problem - vorerst - erledigt.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    huhu,

    oh je, dann gibts das problem wohl doch öfter, dacht schon daß ich wieder zu ungeduldig bin oder irgendwas nicht geregelt krieg.

    für mich ist das gerade echt ne riesenherausforderung da am ball zu bleiben.
    aber wenns nicht geht, gehts halt wohl nicht

    oder ich schau mich nach nem coach um, aber da muß ich dann selbst den geldbeutel hinstrecken, ist auch nicht das wahre

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    meine Psychologin hat mir damals gesagt, daß ich ruhig bei so vielen Therapeuten wie möglich anrufen soll und auch ruhig mehrer Termine machen soll ... manchmal kann man ja mit einem Menschen nicht arbeiten und dann macht es Sinn, wenn man noch eine Alternative zeitnah in der Hinterhand hat. In wie weit das praktisch ist, kann ich nicht beurteilen.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    Eulchen ... kannst Du nicht versuchen über Deinen Hausarzt einen Platz in einer Tagesklinik in Deiner Nähe zu bekommen? Ist ja immernoch besser als zu hause gar nichts zu erreichen und die TK liefert dem Psychologen "in der freien Wildbahn" ja auch eine gute Basis für die weitere Therapie.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    ja, das würde ich ja gerne, wenn ich überhaupt mal zum terminausmachen kommen würd.
    ich komm ja noch nichtmal soweit

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    Kimbini schreibt:
    Eulchen ... kannst Du nicht versuchen über Deinen Hausarzt einen Platz in einer Tagesklinik in Deiner Nähe zu bekommen? Ist ja immernoch besser als zu hause gar nichts zu erreichen und die TK liefert dem Psychologen "in der freien Wildbahn" ja auch eine gute Basis für die weitere Therapie.

    ich glaub über den hausarzt weniger, aber vlt über meinen adhs arzt.
    ich frag ihn nächstes mal, so hat das ja wohl eh nicht viel sinn
    wie muß ich mir das denn in ner tagesklinik vorstellen? bin ich da dann den halben tag anwsend oder wie läuft das ab?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    mach das!

    fragen kostet nichts!

    und für die Anrufe bei den Therapeuten wünsche ich weiterhin viel Geduld und ganz viel Glück!

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    dank dir

    momentan hab ich grad total die schnauze voll, aber ich habs für nächste woche trotzdem in die liste geschrieben
    neue woche, neues glück

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: verhaltenstherapie-krise!

    klar, das wird schon!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 12:44
  2. Kognitive Verhaltenstherapie nach Safren
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.11.2009, 22:21

Stichworte

Thema: verhaltenstherapie-krise! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum