Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema Hilfe für weitere Maßnahme gesucht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    Bin noch unterwegs, melde mich später

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    @ n0mad
    Gruppentherapien waren noch nie mein Ding gewesen, da ich soweit ich denken kann ein Einzelmensch bin, ein Einzelkämpfer bin ( wohl ADHS typisch ). Ja, die ausgewählte ReHa, die mit zugeteilt wurde, war für mich wohl nicht geeignet, nicht das ReHa Programm an sich. Warum bis Montag warten? Mein PsychoDoc hat mich gerade angeschrieben via E-mail auch mit dem Hinweis, dass ich in eine stationäre Klinik gehen sollte, dem hab ich was geschrieben .... Da bekomme ich nur noch mehr Probleme, da mir dort mehr Freiraum fehlen würde. Habs an meiner Freundin gesehen, die in einer war. Sorry, aber das geht mal gar nicht.
    @ Buntspecht

    ich war in der ReHa trifft es wohl besser: Nach sieben Tagen Anwesenheit wurde mir mitgeteilt, dass ich zwei Tage später gehen darf. Am Entlassungstag war ich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz tief unten mit den Nerven, die Stationsschwester hat mit gesagt, dass ich noch 2 Stunden nicht fahrfähig bin und noch nicht fahren darf ( oder sollte )

    @ Fliegerlein
    Der Verdacht hat sicht nicht bestätigt. Das waren nur Nebenwirkungen im Blutbild von verschiedenen Antidepressivas, die an Ihr getestet wurden. Blutbild ( ausser Cholesterin von mehr als 400 !!!!!! ) wieder alles ok. Ich habe ein paar Leute in der ReHa kennen gelernt, die zwar körperlich in Gruppentherapien dort waren, aber niemals selbst was gesagt haben und die durften nicht gehen, bekahmen sogar noch verlängert.
    http://www.helios-kliniken.de/klinik/bad-berleburg-rothaarklinik.html, dort war ich. Ob es eine tiefenpsychologisch fundierte Klinik ist, gute Frage, glaube eher kaum.
    Es stand in der Akte ( hab mir Aktenauskunft geben lassen ) , dass ich auch da bin wegen mein ADHS, um genauer zu sein F90.0, F33.1, Z73.3 und wurde entlassen mit Verdacht auf F90.1, F61, F33.4, D48.5 ( das letztere ist nur ein Leberfleck, der weg muss).
    Um meine Freundin mache ich mir nun keine Sorgen mehr, da isr was das betrifft einigermassen alles in Butter ( davon abgesehen, dass die Beziehung dem Bach im allgemeinen runter geht wegen klammern, Überfürsorglichkeit, halt alle ADHS Klischees ). Die Last wegen meiner Freundin will und kann ich mir nicht nehmen lassen, da ich einfach so bin, dass ich mir Sorgen mache und das ist auch gut so.
    Ob ich wieder arbeiten gehen kann ist eine andere Sache: Ich gehe freiwillig lieber wieder arbeiten: Mir fällt die Decke zuhause auf dem Kof und ganz offen gesagt: Mir ging es schlechter vor und am Anfang der ReHa als zu dem Zeitpunkt, wo ich erstmals mich krank schreiben lassen habe: Der Papierkrieg von allen Seiten hat mich sehr viel Kraft gekostet und der Anfang der ReHa ebenso. Dann wähle ich lieber das kleinere Übel ( und das meine ich wirklich so ) in Kauf.

    So, das wars fürs erste. Sorry für meine Ausdruckweise und die eventuell vorhandenen grammatikalischen und Rechtschreibfehler, bin gerade ein wenig neben der Spur.

    Trotzdem: Habt nen schönen Feierabend

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    habe mir nun Gedanken gemacht, auch in Absprache mit meinem HausDoc:
    In eine stationäre psychatrische klinik werde ich nicht gehen, auch wenn er es nicht verstehen kann. Am 21.5. habe ich einen Vorstellungstermin bei einem Psychotherapeuten, am 3.8. bei einer Neurologin/Psychaterin

    Was ich eventuell noch in betracht ziehe ist, dass ich Diagnostik und Therapie: Klinikum Karlsbad Langensteinbach mich mal erkundige zwecks ambulanter Aufnahme. Werde mal am Montag mal anrufen.

    Obwohl ich weiterhin von allen Seiten her arbeitsunfähig krank geschrieben bin, halte ich mir immer noch die Option offen, wieder arbeiten zu gehen. Wäre dann mein zweiter Versuch.

    Zudem habe ich wieder die Einnahme mit Medikinet Adult begonnen

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    ich werde ab morgen erstmals wieder arbeiten gehen trotz der Tatsache, dass ich noch bis ende nächster Woche krank geschrieben bin. HausDocund Arbeitgeber geben grünes Licht, Krankenkasse und Private Zusatzversicherung wurden informiert. Mein Abteilungsleiter weiss nun bescheid und wird mich auch ein wenig entlasten.
    Habe gestern den Tag über noch nach einer passenden klinik geforscht ( schwer eine passende zu finden ) und bin hier fündig geworden http://www.schoen-kliniken.de/ptp/kkh/bar/adhs/
    Habe mich nun dort angemeldet, Wartezeit zwischen 8 und 12 Wochen, ist es mir aber wert. Ist keine ReHa, sondern eine psychosomatische Klinik. Wie es der Zufall so will wurde https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...arolsen-2.html schon die Klinik positiv erwähnt. Scheint also, dass ich auf den richtigen Wege bin

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    Bezüglich der Schönkliniken kann ich aus eigener Erfahrung auch Gutes von der in Bad Bramstedt berichten und sie empfehlen.
    Ich war 2011/2012 dort (von Dezember bis Februar).

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    je nachdem, wo als erstes ein Termin frei wird, würde ich auch in den hohen Norden fahren

  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    Nach zwei Tagen in der Arbeit bin ich schon wieder tief unten, was das betrifft. Innerlich laufe ich unter Starkstrom, körperlich bin ich einfach nur noch kaputt. Will und kann noch nicht aufgeben, muss jemand einlernen für meine Arbeit als Vertretung und das habe ich noch nie gekonnt. Junger Kerl, grosse Klappe, .... . Das fehlt mir gerade noch.
    Meine Freundin will zur Zeit auch nichts mehr von mir wissen, ich belaste sie zu sehr. Vorhin auf der nach hause Fahrt noch mit dem Auto Aussenspiegel an Aussenspiegel geküsst, es wird mir langsam wieder alles zu viel. Wie ich die Zeit bis zum Klinikstart ( wenn alles genehmigt wird durch die KK ) überbrücken soll, weiss ich definitiv nicht. Ich sehe in den Spiegel und erkenne mich nicht mehr

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    Vielleicht wäre doch eine akute stationäre Unterbringung erstmal besser, oder wenigstens eine krankschreibung, bevor du vollends zusammenklappst und dann richtig von unten wieder aufbauen musst.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 54

    AW: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht

    ein kleines Update meinerseits: Ich habe bis zum 9.6. gearbeitet und bin sehr kurzfristig in der psychosomatischen Fachklinik Heiligenfeld in Bad Kissingen seid dem 10.6. untergekommen. Die Klinik ist sehr gut, was den Ruf bestätigt, nur ob für mich die Klinik geeignet ist, wird sich noch zeigen. Bin sehr distanziert und extremst angespannt bei Gruppentherapien, die ich oft nur passiv begleite. Werde sehen......

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Dringend Hilfe gesucht!!!
    Von Leocadie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 12:09

Stichworte

Thema: Hilfe für weitere Maßnahme gesucht im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum