Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter ab im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    Rotes Gesicht Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter ab

    Huhu

    Ich bin eine frisch diagnostizierte ADHS-Chaotin und freue mich total, dass ich dieses Forum hier gefunden habe

    Am 15.01.15 hatte ich den Termin zur Diagnostik in Freiburg. Ich habe ca 200 Fragen in mehreren Bögen beantwortet, was ca 45 Minuten gedauert hat, und anschließend hatte ich ein Gespräch mit einem (ich denke mal) Psychologen, was dann auch nochmal 1,5 Stunden mit Fragen gefüllt war.

    Vorab hatte ich natürlich schon viel gelesen, und war auch auf medizinische Untersuchungen vorbereitet. Aber davon fand überhaupt gar nichts statt
    Also kein Bluttest, kein EKG, kein EEG oder sonstiges.
    Muss ich das jetzt komisch finden, oder ging es jemandem von euch auch so?
    In den Beiträgen, die ich hier bisher gelesen habe, stand auch immer etwas von einer medizinischen Untersuchung, und einer Diagnostik, die mehrere Tage andauerte.

    Es gab auch keinen Fragebogen für meine Eltern oder Partner, die mich einschätzen sollten...nichts.
    Erst auf meine Frage hin, bekam ich den gleichen Bogen den ich ausgefüllt habe nochmal mit, um den ggf von jemanden ausfüllen zu lassen.

    Am Ende der "Diagnostik" stand jedenfalls fest, dass ich seit jeher ADHS habe, was ich auch stark vermutete.

    Die Klinik dort ist sehr anerkannt und hat einen sehr guten Ruf. Sie sind ja auch auf ADHS Diagnostik im Erwachsenenalter spezialisiert...das verunsichert mich jetzt scon etwas.

    Heute war ich nochmal da, um die medikamentöse Behandlung zu besprechen. Nun werde ich morgen mit Medikinet Adult 10mg, einmal am Tag starten, und am 2.2. habe ich dann den nächsten Termin.

    ich bin totaaaaaal aufgeregt und bin wirklich sehr gespannt, ob das Medikament einen kleinen Erfolg mit sich bringt...das wäre wirklich der Wahnsinn.

    Fast 36 Jahre habe ich nun gelitten und so lange gedacht, dass ich irgendwie nicht normal bin...und jetzt endlich ein Hoffnungsschimmer

    Ich würde mich wirklich sehr über ein paar Antworten freuen

  2. #2
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Liebe Minnie

    Du musst dir da keine Gedanken machen über die durchgeführten Massnahmen bei deiner Diagnostik. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um zu einer ADHS Diagnose zu kommen.
    Ein EEG ist ziemlich zeitaufwendig und deshalb teuer. Es wird deshalb auch nicht sehr häufig zur ADHS Diagnostik gemacht.
    Blutuntersuchungen und EKG (Elektrokardiogramm) wird erst notwendig, wenn du Medikamente nimmst, um gewisse Nebenwirkungen auf deinen Körper auszuschliessen. Dann sollte das aber schon regelmässig durchgeführt werden.
    Bei mir lief damals die Diagnostik sehr ähnlich ab, mit dem Unterschied, dass ich schon von Anfang an einen Fragebogen für meine Angehörigen erhalten habe.

    Lieber Gruss
    Trübeli

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Huhu Trübeli

    Mist, jetzt antworte ich mit dem Handy...da kann ich gar nicht mehr so tolle smileys einfügen

    Jedenfalls vielen Dank für deine Antwort, das beruhigt mich jetzt doch etwas

    Ich bin wirklich total gespannt und erhoffe mir sooo viel von den Medis...und hoffe natürlich am
    Meisten, dass ich überhaupt was merke und sie wirken.
    Die Nebenwirkungen hören sich ja nicht so toll an, aber ich bleib mal positiv

    Nimmst du auch zufällig Medikunet Adult?

  4. #4
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Nein, ich nehme Ritalin 10mg unretardiert.
    Ich empfehle dir einfach, keine Wunder vom Medikament (egal welches du dann nimmst) zu erwarten.
    Bei mir gibt es oft auch Tage, an denen ich von der Wirkung nichts merke oder erst dann wenn die Wirkung nachlässt.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Ok, dann versuche ich da mal locker ran zu gehen

    Danke dir

    Ich berichte morgen mal, sei gespannt, haha...

  6. #6
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.757

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Also, ich will die Medikamente jetzt nicht verteufeln oder so. Ich nehme ja selber welche und Ritalin hilft mir auch recht gut, damit ich mich besser konzentrieren kann.
    Aber es hilft eben nicht bei allen Problemen. Manche, zum Beispiel meine Impulskontrollstörung die verstärkt es eher und bei meinem Chaos zu Hause hilft es gar nichts.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Bin auch gespannt, wie es dir ergeht.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Machst du zusätzlich noch ne Verhaltenstherapie? Bei mir soll das parallel laufen.

    Chaos zu Hause hsbd ich zum Glück nicht, ich kann halt nur nicht am Stück was machen...ich fang immer wo was an und mach dann woanders weiter. Durch die Medis erhoffe ich mir allerdings schon auch etwas mehr Struktur und Ausdauer

    Was meinst du mit Impulskontrollstörung?
    Dass du unkontrolliert ausflippst?
    Ich dachte, da können die Medis ggf auch helfen, weil man mit sich insgesamt zufriedener ist.

  8. #8
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.178

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    @Minnie

    Alles Gute für den Start!

    Nichts am Stück machen zu können, das sollte besser werden.
    Obwohl, ich habe mich so sehr an meinen morgigen Rundlauf durch die Wohnung gewöhnt,
    man will Kaffee kochen, da fällt einem das schmutzige Geschirrtuch auf, im Bad kommt man
    auf eine andere Idee usw. Da müsste ich mein Medikament ja schon beim Aufwachen im Bett nehmen.

    Insgesamt mit sich zufriedener werden, das ist auch möglich.

    Ich habe keine Verhaltenstherapie gemacht, ich habe nur viel gelesen und angefangen,
    in einem Chor zu singen (rein zufällig; dort bekommt man sofortiges Feedback und man
    lernt, seinen Körper besser zu beherrschen).

    Und ich liebe die "50 Tipps" - s. link in meiner Signatur.

    LG Gretchen

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 222

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Bei mir wurde EKG und Bluttest gemacht, und sonst auch ganz ganz viele Fragen. Da ich meinen Eltern sonst nichts sagen wollte, hatte ich optional alte Zeugnisse mitgenommen, weil in einigen (nicht alle, aber in allen mind. 1 Teilaspekt - einige sind umfassender; hängt vom Lehrer und Anzahl der Schüler ab) stehen ziemlich AD(H)Sige Sachen drin.

    EEG wurde erst später mal gemacht, weil man damals irgendwie eine "Bestätigung" bzgl. der Diagnose brauchte.

    Ansonsten, scheinen ja die Gespräche doch relativ ausführlich gewesen zu sein. Vllt. hast Du auch indirekt viele Dinge eh schon bestätigt durch Dein Auftreten

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter a

    Wo kann ich denn deine Signatur finden?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    streamy schreibt:
    Bei mir wurde EKG und Bluttest gemacht, und sonst auch ganz ganz viele Fragen. Da ich meinen Eltern sonst nichts sagen wollte, hatte ich optional alte Zeugnisse mitgenommen, weil in einigen (nicht alle, aber in allen mind. 1 Teilaspekt - einige sind umfassender; hängt vom Lehrer und Anzahl der Schüler ab) stehen ziemlich AD(H)Sige Sachen drin.

    EEG wurde erst später mal gemacht, weil man damals irgendwie eine "Bestätigung" bzgl. der Diagnose brauchte.

    Ansonsten, scheinen ja die Gespräche doch relativ ausführlich gewesen zu sein. Vllt. hast Du auch indirekt viele Dinge eh schon bestätigt durch Dein Auftreten


    Huhu streamy,

    ich glaube durch mein Auftreten würde niemals jemand auf meine "Erkrankung" kommen. Ich habe mir die ganzen Jahre gut angeeignet, das alles so unauffällig wie möglich auszuleben, vor allem in der Öffentlichkeit.
    Aber wer weiß, vielleicht findet ja während der Behandlung erst noch eine medizinische Untersuchung statt. Ich warte jetzt einfach mal ab

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Medikinet Adult wirkt nicht immer gleich ,Kontrolle,Sichtweise,???
    Von Cetin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 22:57
  2. Medikinet Adult wirkt nicht immer gleich ,Kontrolle,Sichtweise,???
    Von Cetin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.09.2014, 23:08
  3. Soll ich den Chef informieren, warum es immer auf der Arbeit schlecht lief?
    Von Xemi im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 7.03.2013, 16:19
  4. diagnose lief (fehlerhaft) ab? was meint ihr?
    Von Philo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 5.11.2010, 00:49

Stichworte

Thema: Verläuft die Diagnose nicht immer gleich? Bei mir lief es etwas kompakter ab im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum