Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 50

Diskutiere im Thema Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.126

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Die Schulzeit im Alter zwischen 8 und 10 Jahren spielt für die Diagnose eine entscheidende Rolle. Schön dass deine Mutter sich an diese Zeit erinnern kann. Ich drück dir die Daumen dass deine Zweifel bald beseitigt werden.

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Ja, das wird schon. Ist ja nun alles absehbar.
    Meine Mutter saß gestern schon gespannt neben dem Telefon.
    Leider kam der Anruf dann doch nicht, nun hat sie sich den Montag freigehalten und
    wird warten.

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 109

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Ich hatte jetzt vor vier Tagen die Besprechung meiner Ergebnisse (auch bei Frau Tsersich).Alle Fragebögen erfüllten die formalen Kriterien, bis auf den Fragebogen meiner Mutter. Es ist zwar sehr wichtig, dass man Infos aus der Vergangenheit kriegt, allerdings wurde bei mir trotzdem die Diagnose ADHS gestellt.
    Was hast du vor? Willst du die Medikamente nehmen? Da steht dir nämlich noch ein Ärztecheck bevor.

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Guten Morgen Hodor,

    ich bin nicht sicher ob du mich ansprichst, oder Martisse.
    Was habe ich vor ...., naja, wenn sich die Diagnose bestätigt, dann werde ich alle Hilfestellung in Anspruch nehmen,
    die man mir anbieten kann.
    Mein Selbstbewusstsein ist ne Katastrophe und ich stehe mir deshalb ständigt selbst im Wege. Das muss sich
    ändern.
    Medis ? Ja, die würde ich nehmen, schließlich kann ich nicht meinen Kindern die Medis geben und mich selbst
    dagegen entscheiden. Ich habe seit 2013 zwei diagnostizierte ADSler.
    Das ein Ärtzecheck dann noch kommt, ist schon klar. Alles soll auch seine Richtigkeit haben und eventuelle
    Diskrepanzen müssen vorher geklärt sein.
    Wie geht es denn bei Dir weiter ?

    groteske Grüße

  5. #25
    Martisse

    Gast

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    So liebe Leute. Mal ein kleines Update hier. Nach langem hin und her mit der Grundschule zwecks Zeugnissen, kam es letzten Freitag zu der Aussage, dass es komisch wäre dass ich danach fragen würde, und meinten zu mir dass sich die Uniklinik schriftlich bei denen melden sollen.... Na wunderbar .... Erst sind die da alle erkrankt, womit ich verständnis habe, und jetzt die Vertretung da : Ja das gehe nicht bla bla.... Muss schriftlich sein bla bla. Auf meine Aussage dass ich nicht dafür zuständig sei, und dafür extra einen Wisch unterschreiben müsse bzgl. Schweigepflichtsentbindung, weil nicht die Klinik sondern ich dafür zuständig bin...... Kein Verständnis, null..,... Denken die ich hätte was illegales damit vor ?! Ich meine mal ehrlich ich fragte da nur nach einem Zeugnis von vor über 10 Jahren oO ..... Da fragt man sich wirklich was da für Leute sitzen . Da werden einen extra Steine in den Weg gelegt.... Ich bezweifle dass ich bis zum 'Freitag die Scheine haben werde...

    Grüße an euch allen.

  6. #26
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Guten Morgen Martisse,

    ich verstehe etwas nicht. Es handelt sich um dein Zeugnis und man will es nicht an dich übergeben ?

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du dein ursprüngliches Zeugnis jetzt nicht mehr besitzt und ein
    neu ausgestelltes Zeugnis haben wolltest.

    Bisher war ich eigentlich auf dem Standpunkt, dass so Dinge wie Zeugnisse dem Besitzer auch wieder ausgestellt
    werden könnten (wenn es nicht gerade 30 Jahre her ist).
    Gibt es da eine Verjährungsfrist ?

    Aber unabhängig davon verstehe ich nicht wieso die Uniklinik die anfordern soll und nicht der eigentliche Besitzer, also du....!
    Wenn du dich bisher nur an die entsprechende Schule gewandt hast, kannst du noch eine Instanz höher gehen ?
    Was weiß ich, vielleicht Schulamt einschalten ?
    Es muss doch möglich sein.

    Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, dass du noch einen Weg findest.

    groteske Grüße
    Geändert von grotesk (10.03.2015 um 08:22 Uhr) Grund: Fehler ausgemerzt...

  7. #27
    Martisse

    Gast

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    @Grotesk
    Genau das ist es ja, es ist ja so dass ich es anfordern soll. Nur hieß es jetzt auf einmal dass das komisch wäre dass ich danach frage, also solle die Uniklinik das schriftlich anfordern. Ich habe keine Ahnung was mit denen los ist, denn schließlich geht es ja um eine Diagnostik und nicht um etwas anderem..... Und genau da wäre es auch ein Problem für mich, da ich dann eine Schweigepflichtsentbindun unterschreiben müsste.
    Die Klinik an sich wäre da die nächste Instanz, aber mal ehrlich man kann es sich auch wirklich verkomplizieren, ich rede da von der Schule, denn alles was die machen müssten wäre es mir einfach zuschicken lassen und das wäre es auch. Ohh mann an solchen Momenten hasse ich es im bürokratischten Land der Welt leben zu müssen .
    Und möglich wäre das nicht, da solche Mühlen bekanntlich sehr sehr sehr langsam mühlen, und ich das Teil nicht vor dem Freitag da hätte .

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    ich würd beim Schulamt anrufen, vielleicht helfen die und rufen da mal an und sagen denen ( wahrscheinlich ist es ja auch nur ne unfähige Sekretärin an der Schule, die sich so aufspielet dir gegenüber) das sie dir entlich deine Zeugnisse geben sollen

  9. #29
    Martisse

    Gast

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Schulamt wäre eine Idee, aber vorher versuche ich, da ich keine Lust mehr habe telefonisch mit denen zu quatschen, meine Schwester drum zu bitten, persönlich dorthin zu gehen. Ich selber kann da nicht hin gehen, da ich schon sehr schlechte und traumatische Erinnerungen habe. Und ja Wintertag die Sekretärin scheint so mal echt keinen Plan zu haben. Es sei auch gesagt, dass diese Dame da eine Vertretung ist, und eigentlich an einem Gymnasium arbeitet.
    Zum en finde ich auch, dass man uns gesagt hatte, dass wir es nochmals versuchen sollten im März und kaum haben wir März kommt so eine Vetretung daher und labert mich mit anderem quatsch voll .....

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 182

    AW: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik.

    Also ich würde langsam mal die Kanonen rausholen.... das kann doch nicht sein. Wie unverschämt ist das denn ?
    Es sind deine Noten und wenn einer Anspruch hat, dann bist du es.
    Egal wofür du die brauchst, die müssen dir die Zeugnisse geben und nicht der Uniklinik.

    Das musst du dir nicht gefallen lassen.
    Ich verstehe das es dich nervt und sicher auch stark belastet, ABER es ist doch dein Recht.
    Lass dir das nicht nehmen.
    Ich hoffe du hast den Namen dieser besonders fähigen Sekretärin. Wenn ja, dann scheiß die unbedingt beim Schulamt an.

    Leider kann ich gerade keine Smiley verteilen... kann die leider nicht aktivieren, warum auch immer ... ich würde so gerne.

    Man, das regt mich jetzt richtig auf...

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kopfkino
    Von katerkarlos im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 12:20
  2. Jetzt bin ich auch mal dran...
    Von mj71 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 15:07
  3. ADHS Diagnostik - meine Ärztin stellt es jetzt in Frage, wtf??!
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 5.02.2012, 22:11
  4. Wie jetzt weiter nach der Diagnostik
    Von Hathor im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 10:57

Stichworte

Thema: Jetzt bin ich dran..... Kopfkino und Diagnostik. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum