Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    hallo, Ich hab bei mir die Verdachts Diagnose ADS und hab daher einen Termin beim Psychiater vereinbart.
    Nun hab ich aber irgendwie riesen Angst davor...
    und daher dachte ich mir ich könnte mir die angst nehmen wenn ich weiß was auf mich zukommt.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    Das kann man nicht so verallgemeinern, manche Psychologen machen ja nicht eine ausführliche ADS Diagnostik, so wie es in Zentren und so gemacht wird. Eine richtige ausführliche ADS Diagnostik besteht aus sehr ausführlichen Gesprächen, Computertests, Blutuntersuchung und so - ich glaub es gibt hier eine Info Thread dazu im Forum von Alex dem Betreiber. Schau mal, ob du den findest oder jemand verlinkt es dir hierher - ich muss leider ins Bett jetzt und kann es nicht für dich machen deswegen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    Hi Mr.krabs,

    den Thread findest du unter folgendem Link:

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...wachsenen.html

    Nervosität ist sicherlich nicht zu verhindern, aber Angst brauchst du nicht haben. Sollst ja keine Top-Leistungen erbringen, sondern nur ganz und gar du selbst sein . Und möglichst ehrlich...

    Gruß
    ama

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    hallo wie es allgemein is kann ich dir nicht sagen denk das macht auch jeder etwas anders aber kann dir gern erzählen wie es bei mir war

    hab selber schon beim anrufen bei meiner psychotherapeutin und psychater ned so ganz gewusst was sag ich und was fragen die wohl... denke du weist was ich mein
    aber was man dabei nicht vergessen darf das menschen die das ja beruflich machen die wissen das man angst hat bzw nervös ist.

    bei mir zumindest waren beide sehr einfühlsam und sind mir auch ziemlich entgegen gekommen was ich perönlich ziemlich wichtig find das man sich bei seinen psychater gut aufgehoben fühlt

    um mal zur diagnose direkt zu kommen ich hatte ja den verdacht adhs zu haben und hab ihnen das erzählt von meinen problemen was mich beschäftigt was vl anderen leuten aufgefallen ist usw

    der psychater selbst hatte auch den eindruck das es adhs sein könnte und er hat mir einen fragebogen mit 50 fragen (erwachsenen und kinderalter) mitgegeben hab das zusammen mit meinen dad ausgefühlt (ist ja nicht so einfach sich an alle sachen aus der kindheit zu erinnern) er hat den test ausgewertet und tadaaa adhs als diagnose

    hoffe das beantwortet deine frage bzw hilft dir etwas

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    Schluchti schreibt:
    der psychater selbst hatte auch den eindruck das es adhs sein könnte und er hat mir einen fragebogen mit 50 fragen (erwachsenen und kinderalter) mitgegeben..... er hat den test ausgewertet und tadaaa adhs als diagnose

    hoffe das beantwortet deine frage bzw hilft dir etwas
    Naja aber man muss schon sagen, dass das eigentlich kein vollständiges Diagnoseverfahren nach den dafür vorgeschribenen Richtlinien, ist. Da gehören auch Komputertest e.c. mit dazu. Aber genau das meinte ich mit meiner Antwort gestern abend, dass manche Psychater das eben gar nicht machen, gut finde ich persönlich das nicht so ganz.

    In meinem Fragebogen, den eine mich gut kennende Person ausfüllen sollte, stand z.B. ob ich oft vergesse die Blumen zu gießen - Anwort war nein, da wir gar keine Blumen haben in der Wohnung, die ich zu gießen vergessen könnte - also o.k. kein ADS ( mal übertrieben). Und Leute, we ich, die trotz ADS das Abi geschafft haebn und ne Ausbildung, passen auch nich richtig ins Bild der Phychater von ADS Betroffenheit und trotzdem gibt es sie auch bei denen. Gerade in Grenzfällen sind deswegen die Coputertest da schon wichtig finde ich, weil sich da ( die dauern teilweise über eine Stunde) eben zeigt, wie es mit dem Sic-Länger-Konzentrieren können e.c. ist.

    Also wenn dein Phychater nahc einem ausführlichen Gespräch meint, er sei der Meinung, dass du kein ADS hast, dann

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    Die Computerstests gehören nicht zu den Richtlinien und werden auch nicht in allen Hochschulambulanzen durchgeführt. Manche Diagnostiker haben es sogar vor Jahren noch gemacht und machen es jetzt nicht mehr, da diese kaum Aussagekraft haben. Wenn man z.B. Einen schlechten Schlaf hatte schneidet man auch schlechter ab, oder bei Depressionen etc etc

    Diese Tests sagen nichts objektives aus und erst recht nicht über einen längeren Zeitraum.


    Ansonsten war es bei mir so: erst bekam ich per Post Fragebögen jeweils für mich und für Angehörige zu meiner Kindheit und heutige Zeit, und die Bitte die Zeugnisse der ersten Schuljahre in Kopie mitzuschicken. Zusätzlich noch ein paar Fragen zu anderen Erkrankungen, Geburtskomplikationen etc..... Und einen tabellarischen Lebenslauf mit schul. und berufl. Werdegang sollte ich mitschicken. Dann haben die alles ausgewertet und entschieden das sie mich sehen wollen.
    Dann hatte ich ein 1 1/2 stündiges Gespräch mit 2 Psychologinnen. Dann nach einer Woche ein 1 1/2h Gespräch mit einem Psychiater.
    Die Psychologinnen haben Fragen zu den ausgefüllten Tests gehabt, und den Lebenslauf noch mal abgefragt und einen Test gemacht, der Psychiater hat auch Fragen gestellt, vor Allem zum Werdegang, zu Medikamenten bisher und Erkrankungen und dann hat er mich körperlich untersucht, Blut abgenommen, und die Motorik etc getestet. Dann kam noch ein Depressionsfragebogen. Einige Tage danach war dann das Diagnosegespräch. Alles in allem aufregend, aber nichts wovor man sich fürchten muss.
    Geändert von creatrice ( 7.01.2015 um 16:56 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ?

    Danke für die vielen Antworten!
    Es hat mir sehr geholfen

Ähnliche Themen

  1. Es läuft auf Mobbing hinaus
    Von Mathhias1609 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 18:20
  2. Wie läuft ein Erstgespräch zur Diagnosestellung ab?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:08
  3. wie läuft das mit der Krankenkasse?
    Von lindi1979 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 03:28

Stichworte

Thema: Wie läuft die Diagnose bei ADS/ADHS ab ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum