Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema ADHS. Welche Nachteile bringt es mit sich? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    ADHS. Welche Nachteile bringt es mit sich?

    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass und weil ich leider kein passenden, geöffneten Beitrag fand, poste ich eben einen neuen .

    Ich wurde vor kurzem von meinem Hausarzt gefragt, ob ich das wirklich möchte und man mich auf ADHS testen soll... sobald es in meinen Akten stände, könnte sich dies aus versicherungstechnischen Gründen nachteilig auswirken.
    Was hat er damit gemeint? Ich bin diesbezüglich etwas verunsichert...

    Danke euch.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.726

    AW: ADHS. Welche Nachteile bringt es mit sich?

    Ja, wenn du verbeamtet werden möchtest, eine private Krankenversicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherun g abschließen willst. Wenn du Berufssoldat oder Pilot werden willst wird es auch Probleme geben.

    Bei der BU wärest du nur dann auf der sicheren Seite, falls du schon vor Jahren eine abgeschlossen hast. Die wird man dir natürlich nicht wegnehmen und auch nicht die Beiträge erhöhen.

    Aber wenn du noch keine hast, ist auch schnell noch eine abschließen und dann zum Arzt gehen verkehrt, weil dann (in diesem Fall ja auch zu recht) angenommen wird dass der Verdacht schon bestand.

    Strebst du denn eine Behandlung der ADHS an? Dann hast du eh keine Alternative, und darauf verzichten um eine Versicherung oder eine Verbeamtung durchzukriegen bringt nichts (denn wenn man theoretisch verbeamtet werden könnte, die Ausbildung aber gar nicht abschließen kann wegen einer unbehandelten ADHS hat man auch nichts gewonnen).

    Wenn eine Behandlung nur eine vage Zukunftsoption ist, könntest du die Diagnose aufschieben (dann aber für mehrere Jahre!) und dann erst mal Tatsachen schaffen (Berufsunfähigkeitsversicheru ng, private KV oder Verbeamtung wenn du das willst). Wenn dir das das wert ist.

  3. #3
    pero

    Gast

    AW: ADHS. Welche Nachteile bringt es mit sich?

    Nein, ignoriere es einfach, ist doch nur eine kleine Störung...

Ähnliche Themen

  1. Welche ADHS-Symptome *kann* die ADHS-Medikation lindern und welche nicht?
    Von Oxygen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 00:36
  2. Was bringt eine Diagnose? Vorteile + Nachteile
    Von guy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 21:38
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.07.2010, 18:00
  4. Behindertenausweis ja oder nein/welche vor und nachteile
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 15:07
Thema: ADHS. Welche Nachteile bringt es mit sich? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum