Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Besserung durch Nahrungsumstellung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 46

    Besserung durch Nahrungsumstellung?

    Hallo,

    hat hier jemand schon Erfahrungen mit Ernährungsumstellung gemacht?

    Ich selbst lasse jetzt seit ca einer Woche Gluten und Zucker weg (eigentlich wegen meiner Haut) und muss sagen, dass ich mich auf einmal viel besser konzentrieren kann...??

    Ich habe etwas gegoogelt und scheinbar wird schon länger ein Zusammenhang zwischen Glutenunverträglichkeit und ADS vermutet....
    Auch Milchprodukte sollen das ADS verschlimmern...vielleicht lasse ich diese quasi dann als Phase 2 mal weg....?

    Was für Erfahrungen habt ihr denn so damit gemacht? Haben Omega 3 Präparate eine Wirkung bei euch gezeigt...?

    Mein (seeehr aktiver) Sohn ist ganz wild auf Fischölkapseln (mit Zink und Magnesium)....er erbeißt sie sogar noch genüßlich....
    Auch ein Mangel an diesen Stoffen, bzw. deren zu schnelle Verstoffwechselung wird a für ADS verantwortlich gemacht...

    Liebe Grüße,

    Alice

    Ich hänge noch ein paar Links zum Thema an:

    Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ? Wikipedia

    ADHS ? Ganzheitliche Therapie kann unterstützen: Nährstoffmängel und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten beachten

    Gluten-Intoleranz

    Gfcf-Ernährung ? Wikipedia

    ADHS - Kryptopyrrolurie

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 3.146

    AW: Besserung durch Nahrungsumstellung?

    ich habe zu der Thematik Ernährung in einer ADS-Kur mit meinem Sohn Tips bekommen und die hier mal aufgearbeitet:

    http://adhs-chaoten.net/16861-post30.html

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Besserung durch Nahrungsumstellung?

    Hallo Alice,

    hab auch schon mal ne Umfrage zu dem Thema gestartet: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...html#post10867

    Was ich bisher recherchieren konnte, können Nahrungsergänzungsmittel allenfalls lindernd/unterstürzend wirken. Besondere Diäten scheinen keine signifikanten Verbesserungen zu ergeben, sie wirken oft sogar belastend, weil dann eben zusätzlicher Aufwand und Einschränkungen hinzukommen.

    LG
    Erika

Ähnliche Themen

  1. ich dreh noch durch
    Von Schneckle im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:08
  2. Zeichen für eine Besserung der Symptome
    Von Pidge im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 22:49
  3. Schmerzen durch Magersucht...?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 01:26

Stichworte

Thema: Besserung durch Nahrungsumstellung? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum