Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Diskutiere im Thema Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.562

    Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    Hallo Liebe Chaoten,

    heute bekam ich endlich eine Antwort auf meine unzähligen Fragen und Gedanken.

    Diagnostiziertes ADHS + Verdacht auf Bipolare Störung + Verdacht auf Hochbegabung

    Alles Klar, jetzt kann man an dem Arbeiten was man hat.
    Das komische Ist der Arzt meinte ich sei da echt ein Sonderfall, da ich die phasen detaliert selbstreflektieren und kommentieren kann.

    Grüße
    euer BRAINMAN

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    gut das du das so siehst mit dem "jetzt weiß man, woran man arbeiten kann"

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    Das ist ja interessant - meine Therapeutin hat am Anfang der Therapie dasselbe zu mir gesagt - bezüglich Sonderfall der Selbstreflexion...Können ADHS-ler im Allgemeinen das denn nicht ? Ist "Selbstreflexion" abhängig von Hochbegabung ?? Mir stellen sich grade viele, viele Fragen....

  4. #4
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    dann bin ich auch ein sonderfall!

    ich weiß auch nicht ob das ein merkmal für adhs ist.

    würde mich auch sehr interessieren.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 1.562

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    Der Arzt sah mich voll erstaunt an * hahahah* gab mir dann sogar gleich 2 x die Hand zum abschied ????
    Denke auch die Hypersensibilät spielt ne rolle..

    Hab ich etwas verpasst? Er verhielt sich auch total begeistert .. Mir gehts richtig gut !

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    ist ja sau interessant.

    mein arzt lächelt immer wenn ich was sage und ich habe den eindruck, dass er begeistert ist von mir.

    da könnte ein zusammenhang sein.

    meine therapeutin meint, mein adhs rettet mir das leben

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    Ja hallo, mir geht´s genauso - ich komme mir immer vor, als wäre ich so eine Art "Versuchskaninchen" im Vergleich zu den sonstigen "ADHS-Patienten"....Anscheinend passe ich nicht ganz so in das ärztlich-therapeutische Erwartungsschema...

  8. #8
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    oh ja, mir gehts auch so.

    irgendwie bin ich so ganz anders als alle anderen.

    vielleicht haben wir beide ja gemeinsamkeiten. finde ich super interessant.

    übrigens besteht der verdacht auf asperger bei mir und ich bin nächste woche beim zweiten termin zur testung im ZI in Mannheim.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 37

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    Hallo Angel A - Darf ich fragen, wie der Verdacht auf Asperger aufkam ? Bei mir wurde vor mittlerweile fast 7 Jahren ADHS - ohne Begleiter - diagnostiziert, allerdings hat sich in der Zwischenzeit diagnostisch wahrscheinlich so einiges verändert...

  10. #10
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet.

    das ist hier der thread von Brainman, daher würde ich es vorziehen per pn weiter aus zu tauschen,
    aus respekt Brainman gegenüber. geht das klar für dich?

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht mehr weiter! Wohin jetzt??
    Von Stiffler im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 17:43
  2. Ich weiß was ich will, es wird mir jedoch davon abgeraten - meinung?!
    Von Protogonos im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 12:04
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 2.04.2011, 20:27

Stichworte

Thema: Jetzt weiß ICH es... zumindest wird es vermutet. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum