Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 41

Diskutiere im Thema Einkaufen gehen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Einkaufen gehen

    sanatee schreibt:


    Schlecker hatte damals nen Lieferservice. Warum hat Lidl, Edeka, Rewe das nicht auch?
    Könnte doch bei unserer Diagnose von der KK getragen werden, oder?
    Rewe hat glücklicherweise jetzt einen Lieferservice Einfach mal online reinschauen und loslegen
    Ich frag meine KK aber besser nicht ob sie meine monatlichen Lieferkosten auch noch trägt. Ab einem gewissen Punkt geht die Kasse bestimmt an die Decke Falls sich das jemand traut, bitte 1x laut melden!

  2. #32
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Einkaufen gehen

    Das ist einer der Punkte an denen ich die MPH-Wirkung deutlich positiv Spüre: Einkaufen

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Einkaufen gehen

    Pfandpirat schreibt:
    Rewe hat glücklicherweise jetzt einen Lieferservice Einfach mal online reinschauen und loslegen
    Ich frag meine KK aber besser nicht ob sie meine monatlichen Lieferkosten auch noch trägt. Ab einem gewissen Punkt geht die Kasse bestimmt an die Decke Falls sich das jemand traut, bitte 1x laut melden!




    Ich bestell immer bei Kaisers, wenn ich nicht einkaufen kann!

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Einkaufen gehen

    Darf ich mal was dazwischen fragen?:-)

    Ich weiß, dass es ein paar Betroffene gibt, die Schwierigkeiten mit dem Einkauf haben. Ich bin von dieser Schwierigkeit nur wenig betroffen, sondern kaufe sogar gerne ein.

    Was genau ist denn das Problem beim Einkauf? Ist die Umgebung zu laut, alles zu hektisch, zu viel Ablenkung?

  5. #35
    Una


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 278

    AW: Einkaufen gehen

    KlaraUnsinn schreibt:
    Darf ich mal was dazwischen fragen?:-)

    Ich weiß, dass es ein paar Betroffene gibt, die Schwierigkeiten mit dem Einkauf haben. Ich bin von dieser Schwierigkeit nur wenig betroffen, sondern kaufe sogar gerne ein.

    Was genau ist denn das Problem beim Einkauf? Ist die Umgebung zu laut, alles zu hektisch, zu viel Ablenkung?
    Mein wöchentlicher Routineeinkauf stresst mich eigentlich nicht; ziellos durch ein oder zwei Läden zu bummeln auch nicht.

    Schwierig sind große unübersichtliche Supermärkte, die anders aufgebaut sind als der Discounter meines Vertrauens, bei dem der Kaffee seit 35 Jahren am gleichen Platz steht. Zu viel Auswahl nervt auch; bei sieben Kühlregalen die Hefewürfel zu finden, ist harte Arbeit.

    Noch anstrengender sind Klamottenläden; da scheinen viele Leute ihre Umgebung komplett auszublenden und nur ihr Ding zu machen - es wird gerempelt und gedrängelt, wenn ich den Kleiderkreisel gerade nach links gedreht habe, zieht ihn ein anderer wieder nach rechts; dazu die obligatorische Hintergrundmusik. Da bekomme ich recht schnell Kopfschmerzen und ziehe unverrichteter Dinge wieder ab.
    (Besser als meine Mutter, die fängt in solchen Situationen an, wie ein Rohrspatz zu zetern und rennt schließlich gnadenlos alle über den Haufen, die sich ihr in den Weg stellen ...).

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Einkaufen gehen

    Das war jetzt sehr aufschlussreich für mich. Ich dachte nämlich auch an den täglichen Einkauf, weil die Firma Rewe genannt wurde. Vielleicht musste ich zu lange eine Familie (seit 10 jahren alleinerziehend) versorgen, so dass einkaufen für mich Routine wurde.

    Aber das mit den Klamottenläden kann ich total nach empfinden. Bei uns gibt es ein sehr großes Einkaufszentrum. Boah, dieser Hall, diese vielen Menschen, diese Menge an Informationen! Klamotten gehe ich gar nicht gerne einkaufen, zumindest nicht in großen Warenhäusern. Das macht mich kirre.

  7. #37
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.435

    AW: Einkaufen gehen

    Einkaufen war immer anstregend, aber mit die Medis geht es viel besser...

    Ich habe gemerkt schlimm ist es bei Zeitdruck oder wenn ich mit ein Mensch bin der dauernd mich sagt "Schau mal da" und mich keine Zeit lässt, da raste ich aus...

    Wenn zu viel waren sind auf zu wenig Raum, mag ich nicht... Neue Laden auch nicht...

    Aber mit der Zeit geht es gut, gestern war ich 2 Stunden im Stadt bis ich reizüberflutet war... Wie ich es mache:

    - Ich nehme mich dafür Zeit, erlaube mich auch zu tröddeln (wenn ein bisschen impulsiv dabei gekauft wird in Rahmen macht nichts).
    - Ich überlege vorher (besonders wenn ich in mehrere Läden gehen möchte) welche Weg ich gehen möchte.
    - Ich kaufe wenn möglich, zuerst was wirklich wichtig ist (Lebensmittel)
    - Wenn ich genug habe oder einfach keine Zeit mehr habe, dann höre ich auf
    - Ich gehe mehrmals die Woche, aber dafür ist die Einkaufzettel nicht zu lange.
    - Ich habe einige lieblingste Supermärken in der Nähe... Manchen sind sogar in ganze Land immer ähnlich aufgebaut, was ich angenehm finde, wenn ich mal in ein andere Stadt bin
    - Es hilft auch sehr, dass ich in allgemein schaue dass ich genug Pausen, genug Ruhe bekomme, dann geht auch einkaufen besser und länger...

    Ich habe auch nicht gerne wenn es drin umgestellt wird... Wenn Packungen geändert sind, verwirrt mich auch, weil ich was ich immer wieder kaufe auch sonst von weit erkennen kann...

    Ich akkzeptiere mich auch so wie ich bin (denke ich) und daher fällt mich auch einfacher es so zu machen wie es für mich gut geht.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Einkaufen gehen

    Also wenn ich einkaufen gehe (außer Getränk im Getränkemarkt) gezwungenermaßen kaufe ich nichts ein da wie noch so viel auf vorrat haben

    Wenn ich selbst einkaufen gehe kaufe ich strukturiert ein und meistens so wie so dasgleiche..

    Bin momentan bei meiner Familie und Frage mich die ganze Zeit wieder warum da ich in meiner Wohnung außer Laute nervige Nachbarn nichts habe...

    Das beste


    Gesendet vom Bonzen-phone

  9. #39
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Einkaufen gehen

    Handy hatte leider wieder eine Macke und fliegt bald gegen die Wand!

    Wenn ich allein in einer ruhigen Gegend am besten noch allein im Haus wohne und den Alltag ohne irgendwelche nervigen Dinge oder Menschen regeln kann.

    Ist alles auch das Einkäufen überhaupt no Problem!

    D.h. Es gibt sehr wenig Dinge --> die zum Verkauf angeboten werden die mich beim einkaufen gehen ablenken

    Auch wenn ich in einem kleinen Geschäft etwas mehr bezahle ist mir das einkaufen gehen dort besser -da mir große Menschenmengen unangenehm sind und nervig


    Gesendet vom Bonzen-phone

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Einkaufen gehen

    WIE beruhigend, dass ich nicht alleine wahnsinnig werde beim Einkaufen... ohne Einkaufszettel eher selten - ich hab ja auch so meine ausgeklügelten Zeiten zum einkaufen... Schlecht laüft`s dann, wenn mal wieder UMGERÄUMT wurde ...DAS bringt mich ja echt an meine Grenzen und dann geht´s los mit der Grummelei und dann werde ich immer hektischer, weil ich will ja eigentlich nur wieder in Hochgeschwindigkeit nach Hause - und ist ja klar, dass dann auch die Kassengeschichte natürlich NICHT reibungslos abläuft; Storno im Anschluss einer nicht lesbaren Karte vor mir und wenn ich dann dran bin, muss die Rolle noch gewechselt werden...

    Die Sache mit dem Lieferservice ist vielleicht garnicht soooo verkehrt

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Das Einkaufen: ein Spiessrutenlauf
    Von Narya im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 3.08.2014, 18:20
  2. Einkaufen gehen
    Von Prinz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 15:25
  3. Einkaufen gehen - Kick oder Qual...?
    Von isteddu im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 00:46
  4. Wie ist das bei euch ADHSlern mit dem Einkaufen
    Von Aurisd4d im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 01:16

Stichworte

Thema: Einkaufen gehen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum