Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Angst vorm Erstgespräch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Angst vorm Erstgespräch

    oh ich kenne das auch zu gut, manchmal ging es mir sehr schlecht aber nicht wie ne Grippe sondern ehr so durcheinander es gab mal Tage wo ich mich hinterher so doofgefüllt habe und mich gefragt habe das war doch nicht nötig warum bist du zum Arzt?? Ich habe dann immer selbstzweifel die habe ich oft wenn ich in einem Stimmungstief bin so wie heute. Aber ich habe nächstes Jahr in Nov. irgendwann meinen Termin wer weiß vielleicht gehts mir dann auch so??

    LG Anne1972

  2. #22
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: Angst vorm Erstgespräch

    Hi Anne,
    wenn du die Sache angehst kannst du dir später nicht mehr vorwerfen du hättest es nicht versucht! Geht mir immer so, dass ich denke, was ist wenn ich das nicht mache und niemals Gewissheit kriege und wenn es die Gewissheit ist das alles i.O. ist- dann kann man neu überlegen was los ist. Klarheit hilft finde ich. Was hat man schon zu verlieren?

    Bei mir war es umgekehrt, ich war vor dem 1.Termin entspannt, habe die Diagnose eher aus Neugier gestartet (auf Empfehlung eines Psychologen hin) und nur beim durchlesen alter Schulzeugnisse, die ich mitbringen sollte hatte ich ein mulmiges Gefühl.
    Als ich dann immer genauer untersucht wurde, zog sich 3 Monate, von Fragebögen zu Tests zu Interviews wurde mir immer klarer wie die Sache ausgeht und das war ne sehr heftige Zeit.

    Aber ich bin sehr froh dass ich das gemacht habe- mir ist es auch egal was andere sagen (von: Klar, habe ich immer gewusst bei dir! bis zu ADHS ist eine Modediagnose die es nicht gibt), mir hilft es, ich verstehe mich endlich,habe mehr Geduld mit mir und kann bestimmte Dinge anders angehen.
    Ich drück dir die Daumen, auch wenn es noch etwas hin ist.
    lg Juri

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Angst vorm Erstgespräch

    juri du hast mir jetzt echt Mut gemacht ich finde das toll, weil du schon deine erfahrungen gemacht hast mit den Untersuchungen. Mein Freund hatte mir erst heute gesagt das er ma anfang dachte ich bilde mir alles ein so wie viele ****** die Ihren Kerl halten wolln, aber nun weiß er durch siech belesen usw. das ich doch so bin wie ich bin durcheinander und durchgedreht und mit meinen Gefühlsschwankungen muss er dummerweise auch zurecht kommen. Ist ganz schön schwer alles aber haben schon 2 Jahre geschaft uns zu ertragen grins. Aber um so mehr ich hier nachlese in den Forum um so mehr freue ich mich das ich nicht alleine bin die es so geht. Und ich bin richtig froh endlich eine registrierung zur Untersuchung zu bekommen

    LG Anne1972

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Angst vorm Erstgespräch

    hallo!

    also ich hatte gar keine angst vor dem erstgespräch (nur davor, zu spät zu kommen), und war einfach nur neugierig.

    leider verliefen dann die ersten 20 min wirklich katastrohal.
    ich wußte nicht wo ich anfangen sollte, und wo aufhörnen, warum ich da bin.
    und der arzt hat irgendwie seins dazu getan daß ich dauernd nur durcheinander kam und gar nicht mehr wußte, was ich sagen wollte.
    es war furchtbar.
    ich bin ihm dann dauernd ins wort gefallen, wahrscheinlich nur auf dem stuhl hin und hergerutscht, war verwirrt.

    nach 20 min ist es dann etwas besser gelaufen, trotzdem war es für mich total anstrengend, daß ich komplett banane war als ich raus bin, und nur noch ne zigarette wolltt,daß ich meine handtasche da liegen lassen hab und nochmal rein musste

    ich weiß nicht wie er das gemacht hat aber das ist mir so noch nie passiert.

    jedenfalls war er dann aber nach dem gespräch sehr davon überzeugt, daß eine testung bei mir großen sinn macht.

    ich kann mich daher anschließen versuch dir keine gedanken zu machen und geh einfach hin.
    ich glaube die checken das so schon irgendwie ab, unabhängig vom inhalt was du sagst, anders kann ich mir das bei mir nicht erklären.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Angst vorm Erstgespräch

    Hallo,

    also ich vor dem Erstgespräch ziemlich entspannt, da ich mich in das Thema gut eingelesen hatte und auch überzeugt war, dass ich definitiv ADHS habe.

    Die Psychologin war recht nett und hat Fragen gestellt sodass das Ganze schön der Reihe nach ablief - ich hätte nicht gewusst wo ich anfangen soll.

    Zahnarztbesuch ist für mich 100 mal schlimmer. Ich lasse mir grundsätzlich 2 Termine geben, da ich den Ersttermin fast nie auf die Reihe bekomme. Ich bekomme dann Durchfall, Magenschmerzen, etc. Habe ich den Termin abgesagt bin ich schlagartig wieder gesund. Gottlob, hat ich einen Arzt der damit umgehen kann. Übrigens, ich habe schon sehr viel an meinen Zähnen gemacht bekommen (Brücken, Stifzähne...) aber die Behandlung von 6 Monaten habe ich nur durchgehalten weil die Krankenkasse damals die Kosten übernommen hat. Somit war ich unter Druck - entweder selber zahlen - was wir uns nicht hätten leisten können - oder Termine einhalten und die Kasse zahlt. Als ich mit dieser Megabehandlung fertig war - was war ich stolz!!!

    Was ich noch als sehr hilfreich fand, waren die Seminaren die teilweise angeboten wurden. Allerdings waren das Elternseminare für Kinder mit ADS/ADHS - ich muss sagen, da habe auch ich als Betroffene sehr viel gelernt wie man sein Leben organisiert bekommt. Manches funktioniert - aber nicht alles.

    Kopf hoch, mit eurem Ersttermin! Ich wünsche euch nur einen guten Psychologen - ist nicht schlimm...und ihr seid ja schließlich nicht die ersten die mit diesem Verdacht kommen.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Stimmen vorm einschlafen
    Von Chaot im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 3.11.2009, 13:33

Stichworte

Thema: Angst vorm Erstgespräch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum