Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema Weitere Sitzungen beantragen ?!!? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Martisse

    Gast

    Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Guten Abend zusammen .

    Folgendes ist on den letzten Tagen passiert. Ich habe mich hier in Köln nach langem hin und her an einem AD (H)S - Spezialisten gewandt und habe von ihm im Erstgespräch, einen Termin zur Diagnostik bekommen. Nur ist es mittlerweile knapp 2 Monate her, als die Therapie bei meinem ehemaligen Psych. Psychotherapeuten offiziell zuende ging, sprich 25 Sitzungen Kurzzeitttherapie.

    Als ich dies dem jetzigen genau dies sagte, meinte der zu mir dass es evtl. schwierig werden könnte, und ich zusätzliche Sitzungen selbst beantragen muss, soweit so gut.
    Ich muss aber sagen, dass es für mich eher komisch vorkam, und fragte ein paar liebe Chaoten wie sie das sehen würde.

    Etwas gestärkt von den eher positiven Meinungen, entschloss ich mich also, nach mehreren Tagen des verpeilens und / bzw. des Vergessens heute zur Krankenkasse zu gehen.

    Heute hab ichs getan und musste feststellen, dass nun doch der Therapeut dafür zuständig sei, und es nicht meine Aufgabe ist Sitzungen zu beantragen...... Zumindest sagte man mir das bei der Niederlassung, worauf ich dann etwas später meinen ehemaligen anrief. Der meinze zu mir dasselbe, dass der Patient eigentlich nichts mit der Beantragung zu tun hat und das Verfahren am laufen sei oder anders gesagt ein Gutachten von der Krankenkasse noch gemacht werden muss bei einer Verlängerung........

    Nun mal abgesehen davon, dass ich mir wieder blöd vorkomme weil ichs einfach bisher vertrödelt habe, mache ich mir darüber Gedanken, ob die Beantragung bis zum Termin sprich den 3. Juli durchkommt oder nicht. ....

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Will der Arzt die Diagnostik als Therapie abrechnen oder sind das 2 verschiedene Schuhe?


    Es gibt ja die sog. "probatorischen Sitzungen", das sind 5 oder 6 an der Zahl, sprich die hast du auf jeden Fall Zeit, bis der Antrag durch ist. Die kannst du auch ohne Zusage nehmen.


    Es kann auch sein, das du nichts von der KURZZEIT-Therapie erwähnt hast. Wenn du z.B. eine Langzeittherapie hattest, ist es oft schwierig, eine weitere gleich im Anschluss zu bekommen. Da muss ggf vom Patienten ein Sonderantrag, oder ein Widerspruch gegen eine Ablehnung gemacht werden. Vllt dachte das der Arzt?

  3. #3
    Martisse

    Gast

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Die Diagnostik will er Anscheinend schon so abrechnen bzw. als Therapie.

    Es geht direkt am 3ten mit der Diagnostik los. Probatorische Sitzungen werden das wohl kaum sein da keine Therapie gemacht wird oder irre ich mich da .

    Ich denke ich habe das schon erwähnt dass es eine Kurzzeit - Therapie war.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Nun ja...... wenn er es als Therapie abrechnen will, dann muss er auch die probatorischen Sitzungen gewährleisten. Was aber dir nicht weiter hilft. Denn der liebe Arzt macht anscheinend mit der Abrechnung Schmu und du musst mitmachen, wenn du bei ihm bleiben willst....



    Entweder du verlässt dich drauf, das er das schon irgendwie regelt, oder du fragst dort nach, wie es aussieht, wenn die Zusage noch nicht da ist. Was hat er denn gesagt was du machen sollst, wenn er meint du sollst dich selbst kümmern?

  5. #5
    Martisse

    Gast

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Ja ich weiß, dass das blöd ankommt, und ehrlich gesagt bin ich da auch auf gut Deutsch gesagt eher genervt. Warum muss ich mich unnötig selber stressen.... Aber naja wie gesagt, hat mein ehemaliger Psychotherapeut da auch gesagt dass das ungewöhnlich sei.

    Und wenn ich das nicht selber beantragen kann..... Ja wie soll ich dann was gewährt bekommen. Endlich mal eine Diagnostik zugesichert bekommen und dann.... Manchmal bekomme ich bei sowas das Gefühl mehr Steine in den Weg gelegt zu bekommen, die eigentlich zu vermeiden wären.


    Jedenfalls sagte der zu mir dass es wohl flach fällt wenn es nicht bewährt wird. Eigentlich wollte er mir auch kein termin geben, oder mit anderen Worten ....... Zitat : "Schauen wir mal. Eigentlich sollte ich ihnen keinen Termin geben, da es ungewiss ist ob sie die Therapie bewilligt bekommen. Schauen wir mal und nehmen wir dann dennoch einen Termin.....". Tja und weiter weiß ich nicht mehr, aber das kam mir schon sehr banane vor. Naja vielleicht übertreibe ichs auch.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Wenn es so ist, wie es scheint, willst du dich dann wirklich in diese Hände begeben?

    Gibt es keine anderen Möglichkeiten bei dir in der Nähe oder auch weiteren Umgebung?

  7. #7
    Martisse

    Gast

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Andere Möglichkeiten gibt es ganz gewiss. Ich meine Köln ist da ne´Hochburg. Andererseits ist es auch recht schwierig, da sie mal alle nicht im Telefonbuch stehen. Ich frage mich auch was mit dem abgeht. Ich meine ein Artzt der Psychotherapie, und Vorträge in Höhrsälen über AD(H)S hält und somit so gut wie ein Experte da drin ist, sollte doch mal in der Lage seine Patienten zu helfen und ihm nicht unnötig Steine in den Weg legen.

    Des weiteren habe ich nicht das nötige Kleingeld.... Da wäre zum beispiel eine auch in Köln die sehr bekannt ist. Nur nimmt sie nur privat Patienten, Beihilfen-Versicherte und Selbstzahler.

    Aber nun gut sollte das nicht funktionieren mit dem, habe ich da noch ne Adresse die mir eine liebe Chaotin hier gegeben hat. Denn den würde ich dann aus den Ärmel holen, wenn es ins Wasser fallen würde.

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.410

    AW: Weitere Sitzungen beantragen ?!!?

    Also: die Bezahlung ist nicht dein Problem, sondern das des Arztes. Wenn er die Behandlung/Testung/was auch immer beginnt, muss er selbst zusehen, wie er das abrechnet. Notfalls kannst du deinen Therapeuten von nder SChweigepflicht entbinden, damit sich dein neuer Doc und er kurzschließen können, was bereits gelaufen ist.

    Ich meine, bei einem Therapeutenwechsel innerhalb einer genehmigten Therapie muss sich der Patient selbst darum kümmern, dass die Krankenversicehrung da zustimmt, also wenn du nach 15h Kurzzeittherapie die letzten 10 h bei einem anderen Therapeuten machen möchtest, obwohl dein erster Therapeut weder seinen Sitz aufgibt noch von sich aus meint, dass ein Therapeutenwechsel notwendig ist.

    Geh erstmal zu deinem Termin hin, und dann wird man weiter sehen. Du hast dich gekümmert, keiner wusste, was der neue Doc will, also nicht dein Problem!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.12.2013, 23:14
  2. Betreutes Wohnen beantragen
    Von Hermine1977 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 22:10
  3. Kostengutsprache beantragen IV
    Von Blizzard im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 21:02
  4. Schwerbehindertenausweis beantragen???
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 03:00
  5. Erwerbsminderungsrente beantragen bei Hartz IV
    Von Trine im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.10.2012, 14:17

Stichworte

Thema: Weitere Sitzungen beantragen ?!!? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum