Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema ADHS und Psychoanalyse im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    aficionado

    Gast

    AW: ADHS und Psychoanalyse

    chaos-kerri schreibt:

    - Der Schweigertyp - ich erzähl und erzähl und erzäh und es kommt absolut nix zurück, vielleicht mal ein brummen, dann wieder schweigen. Ich weiss es ist ne Form der Therapie aber mich macht sowas wahnsinnig!!! Für mich muss Therapie wie ein Ping Pong Spiel sein - ich sag was - der Therapeut sagt was - hin und her.
    Weißt Du, ich hatte mal einen "Therapieanlauf" (vielleicht 5-6 Treffen in einer Krisensituation, dann musste ich leider ins Ausland) mit einer Therapeutin, die nur ab und zu Fragen gestellt hat. Sonst geschwiegen. Kein Feedback, keine Vorschläge, kein Wort über sich selbst. Das war die einzige Therapie, die mir geholfen hat Es wurden mir Dinge bewusst, von denen ich früher keine Ahnung hatte. Das Lustige war: Schon beim 2. oder 3. Treffen - als ich von meiner Familie erzählt habe - wurden mir die Ursachen meines Problems total klar. Das war so selbstverständlich, ich war überrascht ich war darauf nie selbst gekommen. Seitdem habe ich das Problem nicht mehr, obwohl die Therapie zu kurz war, um "verwandte" Probleme zu lösen.

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: ADHS und Psychoanalyse

    Der Buddhismus sagt, dass alles Wissen längst in uns ist :-) Eigentlich braucht man dafür keinen Therapeuten. Und für alle anderen Fragen gibts Google :-)

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.650

    AW: ADHS und Psychoanalyse

    Naja,einerseits richtig- aber das Wissen ist einem leider nicht immer zugänglich bzw. vergraben unter verzerrtem Selbstbild durch negative Erfahrungen. Da hilft es schon wenn einem jemand außenstehender hilft das zu ordnen, neu zu sortieren, einiges anders zu handhaben mal ganz abstrakt formuliert.

    @chaos-kerri, deine Negativerlebnisse mit Therapeuten kann ich 100%ig unterstreichen!! Ist eine Suche der Nadel im Heuhaufen jemand passenden zu finden...

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 20:02
  2. Psychoanalyse als Therapie bei ADS?
    Von Xirtam im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 23:00
  3. Psychoanalyse
    Von (B)engelchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 19:59
  4. tiefenpsychotherapie und psychoanalyse
    Von human nature im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 12:27

Stichworte

Thema: ADHS und Psychoanalyse im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum