Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Servus zusammen.
    Ich hatte heute meinen ersten Termin beim Psychiater und könnte mir so was von dermaßen in den Hintern beißen....

    Hatte mir vorher schon genau überlegt was ich ihm erzählen will und was passiert mir..... natürlich nur irgend einen zusammenhanglosen Mist vor mich hin geplappert..... hab jetzt irgendwie das Gefühl, dass er mich was das ganze angeht nicht so ganz für voll nimmt (meine typische Ärzteparanoia kommt noch von der BW ^^).
    Meine Frage...... Ist es zumindest was das angeht ein gutes Zeichen, dass er mir einen neuen Termin in 1 Monat gegeben hat sowie den Wurs-sb und mich gebeten hat bis zum nächsten Mal meine Grundschulzeugnisse mitzubringen.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Celestis

    Gast

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Nabend Niccc
    Beim ersten mal sind sie alle nervös. Naja die meisten

    War bei mir nichts anderes. Habe mir auch vorab schon

    überlegt , was ich sagen werde , aber es kahm dann doch

    ganz anders als erwartet. Da haste keinen schlechten

    Eindruck hinterlassen. Das wird dein Psydoc genauso sehen.

    Warst eben aufgeregt.

    Das dein Psydoc Zeugnisse sehen will , ist normal. War bei

    mir genauso. Ich denke mal , dass er wissen will , wie deine

    Lehrer/in dich beschrieben haben , wie Du in der Schule warst.

    Ob Du auffällig warst oder ablenkbar u.s.w. Mehr nicht. Er will

    sich von Dir ein Bild machen. Mehr nicht.

    MfG
    Celestis

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Hallo Niccc,
    zusammenhangslosen Mist plappern ist Prima, das erleichtert die Diagnose

    Ich war bei meinem Termin im voraus auch total aufgeregt. Außerdem hatte ich riesige Angst, dass ich am Ende gar kein ADHS habe und ich weitersuchen muss. In meinem bisherigen Leben war ich ja auch immer ein prima Schauspieler, hab immer versucht all meine Auffälligkeiten zu vertuschen. Bei dem Termin selbst lief es dann aber so wie es sollte. Zum Glück fehlt mir seit Monaten die Kraft mich zu verstellen und ich war einfach ich.

    Die machen das ja nicht zum ersten mal.

    Grüße und alles Gute
    Rainer

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    könnt ihr mir sagen, was sie alles wissen wollen? ich würde ungern mit leeren händen zur diagnostik gehen, ich kenne die psychaterin auch schon und mag sie sehr gerne, sie hat meine kleine tochter, während ihrer autismus diagnostik betreut.
    damals bin ich auch mit vielen aufzeichnungen hingegangen, bzw lagen die aufzeichnungen zuhause aber ich wusste noch was drin stand. im krankenhaus konnte ich das auch alles wieder ausm ärmel schütteln und am telefon habe ich gerade schon ausreichend gestammelt.
    ich beschäftige mich jetzt eh in vielen freien minuten, mit meinem verkorksten ich jetzt und damals ich, da kann ich die zeit und energie auch sinnvoll nutzen. danke und lg

  5. #5
    Huiuiui

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 1.761

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Liebe Klimperella

    Bei mir war es so, dass der Arzt vor allem wissen wollte, welche Probleme ich habe (z.B. Vergesslichkeit, Unkonzentriertheit, Schusseligkeit, Zuspätkommen). Er wollte auch wissen, wie mein bisheriges Leben verlaufen ist und ob es in meiner Familie sonst noch psychische Erkrankungen gab oder gibt. Und ob ich sonst noch psychische Erkrankungen habe.
    Du kannst dir diesbezüglich vielleicht vorher schon mal Notizen machen, die du dann mitnehmen kannst.
    Wenn es aber um ein echtes Diagnoseverfahren und nicht nur um ein erstes Gespräch geht, wirst du und ev. auch ein Angehöriger von dir einen Fragebogen ausfüllen müssen, wo es darum geht, deine Aufmerksamkeit, deinen Bewegungsdrang, deine Impulsivität und deine psychische Verfassung herauszufinden. Bei mir waren das Fragen zum ankreuzen.

    Lieber Gruss
    Trübeli

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Dass das nicht mit einem Gespräch getan ist, ist mir klar ich bin nur gerne vorbereitet. Lieben dank für die schnelle info

  7. #7
    ellipirelli

    Gast

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    was bei mir wirklich nervig war, war die ca. 40 Jahre alten Grundschulzeugnisse zusammenzukratzen..
    da könntest du schonmal mit anfangen

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    ich hab nur noch das aus der ersten klasse und eins aus der oberstufe, ich weiß aber, was in allen drin stand, es war nämlich IMMER dasselbe

  9. #9
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Definitiv ein "gutes" Zeichen, je nach dem was du vom Arzt erwartest.
    Ich nehme mal stark an du willst unbedingt die Diagnose weil du eben den Eigenverdacht hast und ihn bestätigt sehen willst.
    Sofern sieht's gut aus, meine Klinik schickte nur ausgewählte Leute ins Diagnoseverfahren, den Rest nach dem ersten Termin nach Hause und hat schon vor dem ersten Termin Zeugnisse und Eigenanamnese + Fremdanamnesen verlangt.

    Wahrscheinlich kommen Computer- und Intelligenztests auf dich zu.

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 91

    AW: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^

    Ich will in erster linie, Lösungsansätze. Mein kind ist autistin und braucht mehr Struktur und ordnung. das letzte was ich will, ist das meine eigenen Dämonen das wichtigste in meinem leben zerstören und es ihr unnötig schwer machen. Ich will endlich mal meinen eigenen Ansprüchen gerecht werden und mir macht dieser kampf gegen Windmühlen auch echt zu schaffen. Ich hab mein leben schon einmal ordentlich gegen den baum gefahren und hab angst, wieder dermaßen abzurutschen. Ich hab vieles alleine bzw mit hilfe und dank Gesprächen mit meinen liebsten geschafft aber ich stoße da an meine Grenzen. Sollte es etwas anderes sein, ist es auch ok, es ist mir ja egal, wie der affe heißt, solange icj weiß, wie ich ihm nicht unnötig Zucker gebe. Aber ich gehe davon aus, dass mich mein eigenverdacht nicht täuscht. Als der erste ärztliche Verdacht auf autismus bei meiner kleinen ausgesprochen wurde und ich mich mit dem thema beschäftigt habe, war ich mir auch sicher, dass es kaum etwas anderes sein konnte. Ich war gestern zum bsp beim Sommerfest von ihrer neuen kita und mir sind sofort auf den ersten blick 3 kleine autisten aufgefallen und wie sich in einem Gespräch rausstellte, lag ich mit der vermutung goldrichtig. Ich hab mir angewöhnt, meinem Gefühl in solchen Situationen zu vertrauen aber wie gesagt, sollte es was anderes sein, lasse ich mich von der Psychiaterin auch überzeugen, die haben bei marie so einen guten job gemacht, dass ich denen sogar wirklich vertraue

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Der-"Ich hab eine Frage, will aber keinen extra Thread aufmachen"-Thread
    Von causality im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 17:05
  2. Der "Praktische aus dem richtigen Leben" Thread
    Von Unani im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 20:38
  3. Der "Aufs-Neue-Jahr-Trink-Ich-Weniger/Kein-Alkohol"-Thread
    Von Kaot im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 14:28

Stichworte

Thema: Schon wieder ein "Erster Termin" thread.....^^ im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum