Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema etwas irritiert bei eigenanamnese und bogen für fremdanamnese im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    etwas irritiert bei eigenanamnese und bogen für fremdanamnese

    Heute hatte ich dieeigenamnese, fragen die iich selbst ausfüllen soltle und fragen die mir gestellt wurden, die ich persönlich beantworten soll,
    an vieles in der grundschule konnte ich mich nicht erinnern, teilweise was in der hauptschule war, ich wies sie draufhin, dass ich vergesslich bin,
    sie meinte dies und jenes würde man aber behalten, ich würde mich auch an die zeit von der hauptschule erinnern

    Der Fremdanamnesebogen, den ich bekam, besteht auch nur aus einer Seite, und genau den gleichen Text, in der kindheit war ich...., müßte es dort nicht heißten war ihr Sohn/Tochter..... . Der Fremdanamnesebogen ist nur auf die Kindheit bezogen. Ist das richtig oder fehlt hier etwas, wirklich nur eine Seite über den Kindheit?



    1. Ausführliches, klinisches Interview.-
    2. Eigen-Anamnese der aktuellen Problematik.-
    3. Fremdanamnese der aktuellen Problematik bei aktuellen Bezugspersonen
    4. Eigen-Anamnese der Problematik in der Kindheit-
    5. Fremdanamnese der Problematik in der Kindheit bei Bezugspersonen während der Kindheit und/oder Zeugnissen der Grundschulzeit.-

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: etwas irritiert bei eigenanamnese und bogen für fremdanamnese

    Ich hatte für die Fremdanamnese was aus der Kindheit und aktuell. Haben die vllt. was vergessen mitzugeben?

    Oder du kriegst den beim nächsten Mal mit?

    Oder die fragen das eben nicht ab. Kann ja jeder selbst bestimmen wie er die Diagnose stellt. Wichtig ist nur, das die Kriterien erfüllt sind. Die Fragebögen sind glaube ich "nur" eine Empfehlung. Ich finde die zwar gut, aber ich glaube die sind kein Muss. Bin mir aber nicht gaaaanz sicher.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 250

    AW: etwas irritiert bei eigenanamnese und bogen für fremdanamnese

    ohne fragenbögen kann keine diagnositk gestellt werden, ne ich bekomme sonst nichts mit,
    hat mich nur gewundert, weil es auch in "Ich-Form-Geschrieben" ist.

    kann sein, dass sie etwas vergessen hat, mitzugeben

Ähnliche Themen

  1. Fremdanamnese ADS in der Kindheit
    Von Anna_NL im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 01:51
  2. Was ist, wenn keiner da ist der die Fremdanamnese abgeben kann?
    Von sidoenchen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 14:56
  3. Fastet ihr auf etwas?
    Von TineHappy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 23:09
  4. Ich bin irritiert
    Von Dicker im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 13:29
Thema: etwas irritiert bei eigenanamnese und bogen für fremdanamnese im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum