Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration?

    @ aficionado

    aficionado schreibt:
    Naja, wenn Du früher nicht so warst, würde das ja eher bedeuten Du hast kein ADHS.
    ich habe gelesen, dass sich die Symtome als Erwachsener ändern können.
    Einige Symtome können schwächer werden oder auch ganz verschwinden, andere dagegen sich verstärken.
    Besonders bei Mädchen durch die Hormonumstellung in der Pupertät.

    Und nur weil Katifant als Kind nicht so zappelig war, muss es nicht bedeuten, dass sie kein ADHS hat oder sehe ich das falsch

    Ist doch möglich, das sie als Kind eher verträumt war und/oder unauffällig, also eher der ADS- Typ.

    Ich kann für mich sagen, dass ich als Kind anders war, als Erwachsene und Mutter von 4 Kindern und jetzt im Alter wieder anders bin.
    Ja, ist schon komisch und ich komme da auch ins grübeln.

    LG- Naturfreundin

  2. #12
    aficionado

    Gast

    AW: Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration?

    Naturfreund schreibt:
    @ aficionado ... Und nur weil Katifant als Kind nicht so zappelig war, muss es nicht bedeuten, dass sie kein ADHS hat
    Wahrscheinlich. Deswegen habe ich "eher" geschrieben. Sie hat aber nicht geschrieben, dass sie "als Kind" nicht so zappelig war, sondern "früher". Das habe ich so interpretiert, dass sie erst seit Kurzem dieses Problem hat - und ihr Alter weist darauf hin, dass sie schon eine Weile kein Kind mehr ist.

    Ich interpretiere solche Fragen (im Grunde genommen: "Ich bin zappelig, habe ich ADHS?") sowieso als ziemlich sinnlos. Niemand ist ja imstande, hier im Forum die Frage zu beantworten. Die Antworten können dem Autor nur dazu dienen, sich darüber Gedanken zu machen.

    Die Verhalten auf Grund deren man ADHS diagnostiziert sind ziemlich "unscharf": Die meisten Menschen sind - manchmal - unkonzentriert, unruhig, zappelig, impulsiv, usw. Besonders heutzutage, im Zeitalter vom Internet, facebook, usw.. Mir wurde damals bei der Diagnostik gesagt, ich sollte mich eher bemühen an diese von meinen Verhalten zu denken, die meine mögliche ADHS-Diagnose in Frage stellen. Und "früher war ich nicht so" ist schon etwas worüber man sich Gedanken machen sollte.
    Geändert von aficionado (22.03.2014 um 21:41 Uhr)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 74

    Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration?

    Die Diagnostik hab ich soweit schon durch, warte jetzt auf die Auswertung.
    Ja, ich meinte als Kind war ich sehr ruhig und verträumt. Mit der Pupertät hat sich dann die innere Unruhe eingestellt und seit meiner depressiven Episode vor vier Jahren hab ich zappelige Beine.
    Unkonzentriertheit und Impulsivität kenne ich aber schon aus meinen Kindertagen und meine Grundschulzeugnisse sprechen da für sich, dazu die Einschätzung meiner Mutter und die genetische Veranlagung - bämm!
    Mir ist halt erst kürzlich dieser Zusammenhang zwischen geringerer Konzentration und Zappelphilipp aufgefallen, könnte schon viel länger bei mir existieren ohne, dass ich's wahrgenommen hätte XD

    Meine Frage war auch nicht, ob ich ADHS habe, weil ich so zappelig geworden bin. Ich wollte lediglich wissen ob es einen Zusammenhang zwischen der Konzentrationsfähigkeit und der motorischen Unruhe gibt...


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk - also fantasieloser geht's ja wohl nicht 😅
    Geändert von Katifant (23.03.2014 um 03:15 Uhr)

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration?

    Naturfreund schreibt:
    @ aficionado



    ich habe gelesen, dass sich die Symtome als Erwachsener ändern können.

    Ist doch möglich, das sie als Kind eher verträumt war und/oder unauffällig, also eher der ADS- Typ.

    Ich kann für mich sagen, dass ich als Kind anders war, als Erwachsene und Mutter von 4 Kindern und jetzt im Alter wieder anders bin.
    Ja, ist schon komisch und ich komme da auch ins grübeln.

    LG- Naturfreundin
    Ob das Chaos in einem oder um einen tobt, hängt, vermute ich, auch von den äusseren Umständen ab und wie andere und man selbst mit seiner Andersartigkeit umgeht. Ich war als Kind auch nicht zappelig; erst ausserhalb der elterlichen häuslichen Strukturen begann (s)ich die Rastlosigkeit (und das Unverständnis über "die Welt da draussen") auch äusserlich auszuleben.Seither bin ich meistens hyperaktiv.

    Ich glaube aber, Bewegung tut jedem ADSler gut, ob hypo- oder hyperaktiv... Nur braucht es für den Hypo- vielleicht vieeeel mehr Überwindung?

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 74

    AW: Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration?

    jetztaber schreibt:
    Ich glaube aber, Bewegung tut jedem ADSler gut, ob hypo- oder hyperaktiv... Nur braucht es für den Hypo- vielleicht vieeeel mehr Überwindung?
    Definitiv. Aber beim Doppelkopf-Abend mit den Füßen auf dem Boden rumscharren ist schon irgendwie uncool Zum Glück kennen mich meine Leute und wissen, dass ich mich wegen ADHS in Diagnostik (und hoffentlich bald in Behandlung) befinde.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Bewegungsdrang durch Störungen im Innenohr
    Von B1gBuddaH im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.09.2013, 00:05
  2. Bestimmte Geräusche lösen Bewegungsdrang/Agression aus
    Von Sanctus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 12:52
  3. Bewegungsdrang!
    Von Patrick Star im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 22:12
  4. Wie sieht es mit eurem Bewegungsdrang aus?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 2.04.2010, 23:28
  5. ADHS - Stress, Druck, Ungeduld, Bewegungsdrang, Gehetzt
    Von GoodN8 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 22:29

Stichworte

Thema: Bewegungsdrang bei sinkender Konzentration? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum