Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Hallo Leben! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    Hallo Leben!

    WOW!

    Ich kann lesen, sitzen und lernen! Ich kann endlich die Sachen machen für die ich mich interessiere!

    Elontril und Medikinet, wenn sich nichts ändert, dann habe ich die Lösung für mich gefunden und starte jetzt, mit 27 Jahren endlich in ein geregeltes Leben.

    Gebt die Hoffnung niemals auf!
    Bleibt zu hoffen, den Ärzten im Krankenhaus fällt nichts Anders, oder Neues auf, sodass ich wieder bei Null anfangen muss.



    Liebe Grüße
    Zeta

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Hallo Leben!

    ach mist! nebenwirkungen machen alles kaputt... habe so schlimm durchfall, dass es nicht mehr so gut wirkt, leider, ich hoffe, wir, also mein arzt und ich finden eine lösung.

    denn ich habe nun wirklich wieder einige tage nur ein paar stunden geschlafen und bin dann wieder durch meine beinbewegung aufgewacht -.-

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Hallo Leben!

    Restless legs was?

    kenn ich was von, aber vor dem einschlafen.
    Is echt ne wiederliche sache

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Hallo Leben!

    Zeta ich Drück dir ganz doll die Daumen, dass das mit den Nebenwirkungen sich legt.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Hallo Leben!

    kann mir aber nicht vorstellen, das es von der oben genannten medikation kommt....................!

    also das mit dem sprühkot

  6. #6
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Hallo Leben!

    meinst du, es könnte etwas anderes sein? das wäre ja toll!
    hoffnung, juhu!

    ich habe meinem arzt eine email geschrieben, letzen sonntag, angerufen, er wollte, laut arzthelferin zurückrufen, heute hin, er ist nicht da, kein psychiater im haus, kommen sie am montag wieder...
    heute habe ich es ohne medikinet versucht! geht gar nicht, war so reizüberflutet und vor allem impulsiv, auch aggressiv, nicht schön!

    habe jetzt doch wieder genommen. uff, ich hoffe das wird wieder besser.

    danke an euch

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 309

    AW: Hallo Leben!

    Bleib cool... Hat bestimmt nen anderen Grund. Infekt vielleicht...
    Wenn es so gut geholfen hat, dann hilft es bestimmt weiter. Und zur zeit sind tierisch viele leute krank mit magendarm erkältung und so.
    Schreib mal dann wie es sich so in den nächsten Tagen abzeichnet.
    Wow... ich drück alle Daumen. Wäre ja klasse..

    Wieso nimmst Du zum mph noch das andere medi?
    Was is das, was soll es bewirken?

    Don

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Hallo Leben!

    Hallo Zeta,

    denke auch das das es evtl. ein Infekt ist. Ist echt gerade wieder im Umlauf. Vielleicht auch etwas gegessen was du nicht vertragen hast.Bin aber kein Arzt

    Wünsche dir eine gute Besserung und lass dich nicht unterkriegen.

    LG TooMuch

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Hallo Leben!

    lieben dank! ich denke es wird auch besser!
    ich hatte auch eine menge sport gemacht, wie immer zu viel, kann das auch noch begünstigt haben, bekomme da meist durchfall, wenn ich danch nicht ein glas salzwasser trinke.

    eigentlich habe ich seit medikinet absolut keine depressionen, diese einleitung, da elontril gegen depressionen hilft und bei mir auch super half, als wir noch dachten, ich hätte welche.

    aber erstens wirkt es auch auf das noradrenalin, das bei mir wesentlich zur konzentration beiträgt, und irgendwie lässt es das medikinet ganz anders wirken und zuletzt habe ich nicht mehr diesen heftigen rebound, also ein stabilen ganztagszustand. das ist eben super!
    viele bekommen da dieses venlafaxin, aber das habe ich überhaupt nicht vertragen, bin total hippelig geworden, kenne das aber von diesen serotoninpräperaten,
    große pupillen und super nervös, viel zu viel für mich.

    danke für eure unterstützung!

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Hallo Leben!

    Hab ich ja gesagt,

    im moment is sowieso der norovirus unterwegs, da haben so einige leute mal nen paar tage dünnschiß

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 13:45
  2. LEBEN und leben lassen! ADHS ein Forschungsgebiet?
    Von Snagila im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 16:39

Stichworte

Thema: Hallo Leben! im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum