Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimoto.. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimot

    @Lactat: Vielen Dank, ein sehr guter, weil hilfreicher und unmittelbar auf meine Frage bezogener Beitrag.

    Lactat schreibt:
    Es gibt Vermutungen, dass die Pseudodemenz (ein Begriff, der eigentlich vom Ganser-Syndrom kommt) bei einigen Betroffenen als Residuum bleibt. Da durch die Depression (vor allem eine lange und unbehandelte) es zu nachhaltigen Veränderungen bestimmter Gehirnareale (ich glaube es war im Thalamus, müsste ich aber noch mal nachsehen) kommt, ist es denkbar, dass die Merk- bzw. Konzentrationsfähigkeit langfristig eingeschränkt bleibt bzw. sich erst nach längerer zeit zurückbildet. Aber, dass ist noch nicht sicher erforscht. Details muss ich noch mal nachsehen.
    Ich bin schon dabei, mich zum Thema "Pseudodemenz" zu belesen. Es scheint so zu sein, dass nach vielen (wohl insbesondere schweren) depressiven Episoden und besonders bei der sog."double depression" leichte Kognitive Störungen dauerhaft zurück bleiben können. Pseudodemenz depressive
    Geändert von Nora12 (26.02.2014 um 22:50 Uhr)

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimot

    Nora12 schreibt:
    Es geht nicht um kleinere, im Ergebnis unbeachtliche Sorgfaltsfehler, sondern um solche, von denen die Stellung der richtigen Diagnose abhängt, wie aus meinem Beitrag hervorgeht.
    Dann haben wir wohl andere Ansprüche an einen Arzt. Es ging mir auch nicht um kleinere Fehler, sondern darum, das wenn ein Fehler passiert, der Arzt auch in der Lage ist, diesen irgendwann zu erkennen und anders zu handeln. Ich bin (schon) darüber froh.


    Nora12 schreibt:
    Die "Suche nach dem" - richtigen - "Ziel", hoffe ich aber doch (s.o. aus meinem Beitrag Stichwort: "erfolgreiche Therapie")...(?)
    Ich verstehe leider nicht was du mir sagen willst.....

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimot

    Trine schreibt:
    Bei mir wurde die Diagnostik erst nach Abklingen der Symptome der Depression gemacht. Ich wurde allerdings 10 Jahre lang wegen rezidivierender Depresionen behandelt, bis mir auffiel, dass die Strukturlosigkeit und das Chaos, die Verpeiltheit etc. eigentlich schon immer da waren. Fremdanamnese war nicht möglich, aber der Wender-Utah-Test eindeutig. (...)Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass ich die Diagnostik mache, um für mich Sicherheit zu haben, dass ich alles versucht habe...Das Ergebnis der Diagnostik hat meine Ärztin ziemlich verblüfft.
    Wow, gut, dass Du so viel Biss hast und dass Du wirklich wissen wolltest, was mit Dir los war. Sehr spannend, für mich zu lesen. Vor allem auch, weil ich mich in Vielem selbst wieder erkennen kann.

    Liebe Grüße Nora

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimot

    Es gibt Unikliniken die auf AHDS u.a. im Erwachsenenalter spezialisiert sind.

    Meine Diagnose wurde damals - vor sehr vielen Jahren - in der Landeskinderklinik gestellt. Und dort gehörten schon umfassende Tests zum Programm.

    Die Unikliniken arbeiten mit standartisierten Tests, die vor allem auch das Verhalten in der Kindheit abfragen. Das ist ja meist noch nicht überlagert von Depressionen, Süchten usw... ADHS entsteht ja nie im Erwachsenenalter sondern in der frühen Kindheit, da es eine genetische Komponente gibt vielleicht schon vorher.
    O-Ton meine Mutter "du warst das lebhafteste Kind im ganzen Krankenhaus" (bei meiner Geburt)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimot

    Junie schreibt:
    Es gibt Unikliniken die auf AHDS u.a. im Erwachsenenalter spezialisiert sind.

    Meine Diagnose wurde damals - vor sehr vielen Jahren - in der Landeskinderklinik gestellt. Und dort gehörten schon umfassende Tests zum Programm.

    Die Unikliniken arbeiten mit standartisierten Tests, die vor allem auch das Verhalten in der Kindheit abfragen. Das ist ja meist noch nicht überlagert von Depressionen, Süchten usw... ADHS entsteht ja nie im Erwachsenenalter sondern in der frühen Kindheit, da es eine genetische Komponente gibt vielleicht schon vorher.
    O-Ton meine Mutter "du warst das lebhafteste Kind im ganzen Krankenhaus" (bei meiner Geburt)
    Toll, dass man Deine Diagnose so früh gestellt hat und dass Deine Eltern an dieser Stelle bewusst hingesehen haben und gehandelt haben. Das ist, glaube ich, leider nicht selbstverständlich.

    Diese "Lebhaftigkeit" finde ich bei den meisten ADHSlern sehr sympathisch, sie verkörpert für mich Lebendigkeit und Natürlichkeit. Eben das Gegenteil von langweiliger, teilnahmsloser sozialer Überangepasstheit.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADHS und Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto)
    Von Katharina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.09.2014, 16:01
  2. Abgrenzung und AHDS
    Von Junie im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.02.2013, 18:45
  3. Nebennieren??? Ausschluss von anderen Krankheiten
    Von stargazer im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 01:46
  4. Methylphenidat (Ritalin) und Morbus Hashimoto Thyreoiditis
    Von Kathy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 04:27
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 14:32

Stichworte

Thema: Diagnostik AD(H)S Abgrenzung zu anderen Krankheiten wie Depression, Hashimoto.. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum