Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 62

Diskutiere im Thema Was wird alles bei der diagnostik gemacht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Hallöchen,

    ich wollte nur sagen, dass man für einen Termin in der Psychiatrischen Institutsambulanz in der Tat eine Überweisung braucht.
    Zwar kann man in der Tat ambulante Psychiater*innen ohne Überweisung aufsuchen, aber eine psychiatrische Institutsambulanz zählt nur eingeschränkt als ambulant.
    Manche Institutsambulanzen ermöglichen zum Beispiel auch, dass du mit den stationären Leuten gemeinsam Therapien besuchst.

    Insofern haben die von deiner Ambulanz schon recht, und es ist wichtig, dass du die Überweisung nicht vergisst.
    Allerdings ist meine Erfahrung, dass du so eine Überweisung ziemlich unproblematisch bekommst.
    Normalerweise reicht ein "Ich bräuchte eine Überweisung in die Institutsambulanz" bei der Arzthelferin vom Hausarzt oder der Hausärztin.


    Liebe Grüße,

    Schneekind.

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Moin moin, gestern 2. termin gehabt.

    Gefühlte 500 ankreuzfragen bearbeitet, ca 1,5 stunden, war einer der letzten, das lief im gruppen verfahren fand ich sehr komisch.

    Naja als ich denn irgendwann wieder hochschaute von meinen zetteln, stellte ich fest das da kaum noch jemand sitzt, außerdem is mir aufgefallen das ich der eizige war der da wie nen bescheuerter mit den beinen/ füßen am wackelnb war.

    Gab sogar leute die sind zu spät gekommen und haben nach 10 min abgegeben, sehr komisch.

    Jetzt soll ich warten bis die außwertung da ist und denn kommt nen abschlußgespräch.

    Das solls denn gewesen sein, nix körperliche untersuchung oder Blut / Urin???

    Jetzt heißt es wieder ca 8 wochen warten das echt hart.

    Zur zeit herscht nen enormer leidensdruck, weil durch den scheiß mein leben seit nen halben Jahr auf dem Kopf steht. Und irgendwie wird alles nur noch schlimmer

  3. #53
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Mucki, wollt dir nur schreiben, dass es mir leid tut, dass es dir so schlecht geht mit der ganzen Ungewissheit. Ich war damals auch so ungeduldig und wollte gleich schnell getestet werden und dachte es ist für mich so wichtig, wegen Studium und so. Dann sagte mir eine Bekannte: "nun hast du es vielleicht schon dein ganzes Leben lang, da ist nun ein viertel oder halbes Jahr, bis du Gewissheit hast doch auch hinnehmbar", dass hat mir damals geholfen. Also vielleicht ist es gut, du siehst es mal so und gewinnst dadurch ein bisschen mehr Gelassenheit und Geduld, auch wenn das schwer ist - ich weiß.

  4. #54
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Hallo armer Mucki,

    Mucki81 schreibt:
    Naja als ich denn irgendwann wieder hochschaute von meinen zetteln, stellte ich fest das da kaum noch jemand sitzt, außerdem is mir aufgefallen das ich der eizige war der da wie nen bescheuerter mit den beinen/ füßen am wackelnb war.
    ich denke als Zappelphillipp kann da nicht viel schiefgehen.

    Ansonsten finde ich das Vorgehen ziemlich fließbandmäßig und langwierig. Es hört sich ja so an, als ob Du bis jetzt noch nicht einmal einen Arzt gesprochen hast.

    Mucki81 schreibt:
    Jetzt heißt es wieder ca 8 wochen warten das echt hart.
    Ich finde, dass ist auch schlechte Organisation. Ich wünsche Dir, dass Du wenigstens nach dem Abschlussgespräch, was dann ja bei einem Arzt sein müsste, direkt ein Rezept mitnehmen kannst.

    Ich schreib mal kurz, wie es bei mir war, dann kannst Du neidisch werden:

    - 2,5 Monate Wartezeit (habe ich genutzt zur Vorbereitung)
    - 1. Termin bei Psychiatrischer Institutsambulanz (ohne Überweisung, wie sich das gehört): 75 minütiges Gespräch mit Psychiaterin. Sie sagte mir schon, dass Sie ADS vermutet (obwohl ich nicht so der Hyperaktive bin). Außer zu meiner Lebensgeschichte und Problemen hat sie auch Fragen aus Fragebögen gestellt.
    Im Anschluss Blutabnahme wegen Schilddrüse usw.
    - vier Tage später Termin zum EEG, dabei habe ich auch zwei weitere Fragebögen abgegeben, die ich zum Ausfüllen mit nach Hause bekommen hatte.
    - Genau drei Wochen (waren zu ziemlich die längsten in meinem Leben) nach dem ersten Termin wurde mir die Diagnose verkündet, ich habe eine Aufklärung über ADS und die Behandlung mit MPH erhalten und wurde gefragt, ob ich direkt mit der medikamentösen Behandlung starte, oder erst noch überlegen möchte.

    Seitdem war ich noch einmal da, um über die Wirkung zu berichten.
    Ich gehe jetzt nicht mehr zu meinem vorherigen Psychiater (er kann kein ADS). Ich konnte wählen, bei der Ambulanz in Behandlung zu bleiben.

    Bei allen Terminen bisher musste ich keine 5 Minuten warten bis ich dran gekommen bin.

    Du musst jetzt warten, aber ich gehe davon aus, dass Du die Diagnose bekommst.

    Grüße

    Winston

  5. #55
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Vielen dank für die anteilnahme, echt nett

    also das ich das mein ganzes leben schon hab, hab ich mir ja auch schonmal gesagt.
    Aber wenn ich den scheiß nicht hätte, wäre wohl einiges anders gelaufen.
    Hatte ja vor paar jahren schon mal nen anlauf gestartet weil ich den verdacht hatte, wurde aber nicht für ernst genommen und somit hab ich auch gedacht liegste wohl falsch.
    Aber pustekuchen.
    Mit der weilen habe ich ein sehr selbstzerstörerisches verhalten entwickelt um zu kompensieren, so geht das nicht weiter, deswegen hab ich das so eilig

    Möchte nicht das mein leben den bach runter geht nur weil ich bischen anderes ticke als es die norm entspricht, aber das mit dem ticken is eigentlich zweitrangig.
    Scheiß auf die norm, normal is langweilig

    Wichtig ist das ich endlich mal zur ruhe komme und so einigermaßen mit mir selbst im reinen bin, und mein leben ruhiger wird.
    Langsam bin ich zu halt für son kram.

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Hey, ich wollte nochmal fragen, ob die Überweisung irgendwie speziell aussehen muss?

    Weil bei mir steht halt drauf:

    Klinik für Psychiatrie Uniklinik Leipzig

    "Vd. ADHS des Erwachsenenalters"

    Reicht das? Weil ich nicht verstehe, was da noch groß draufstehen soll und das auch nicht spezifiziert wurde auf der Website.

  7. #57
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Bei mir stand was von Depressionen drauf und FA für Psychiatrie und es hat gereicht.

  8. #58
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    okay... dann dürfte das ja kein problem sein. vielen dank!

  9. #59
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    Hallo und schönen guten abend.

    Montag hab ich nen termin zur Ergebnisbesprechung, denke da werde ich auch meine diagnose bekommen

    Was so ein telefonat doch alles bewirken kann, hab da mal bischen druck gemacht das es bischen schnmeller gehen muß, und siehe da.........

    Oder muß ich mich auf noch mehr Teste einstelle.

    Physische untersuchung hatte ich keine und auchj noch keine laborwerte

  10. #60
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Was wird alles bei der diagnostik gemacht?

    earendil schreibt:
    Hey, ich wollte nochmal fragen, ob die Überweisung irgendwie speziell aussehen muss?

    Weil bei mir steht halt drauf:

    Klinik für Psychiatrie Uniklinik Leipzig

    "Vd. ADHS des Erwachsenenalters"

    Reicht das? Weil ich nicht verstehe, was da noch groß draufstehen soll und das auch nicht spezifiziert wurde auf der Website.


    Das werden die dir schon sagen, obs reicht.

    Ansonnsten darfst das beim nächsten termihnn mitbringen oder schicken, war bei mir so,sehr nett.
    Eh alle sehr nett bis jetzt, bin mega gespannt was da raus kommt

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Es wird eine neue ADS-Studie in der CH gemacht
    Von mj71 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 21:35
  2. rund um Diagnostik und Behandlung - alles etwas kompliziert...
    Von SweetChilli im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 5.08.2013, 18:45
  3. Ergotherapie? Was wird da gemacht?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 4.05.2013, 18:43
  4. Wie wird die Diagnostik bei ADS / ADHS durchgeführt?
    Von Rose1967 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 15:14

Stichworte

Thema: Was wird alles bei der diagnostik gemacht? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum