Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Morgen Diagnosestellung / Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    Morgen Diagnosestellung / Test

    Hallo,

    morgen gehts zur testung, bin schon sehr nervös und gespannt was auf mich zukommt

    Hab mir schon einige sachen zusammen gesucht und ausgefüllt, bzw. ausfüllen lassen, in der hoffnung das ich nur einmal in die klinik muß.

    Unter anderem:

    - DAB Bogen für Angehörige, Freundin, Eltern, Bruder, Schwägerin
    - Fremdbeurteilungsborgen nach Conners (siehe oben)
    - Checkliste für Adhs Betroffene
    - WRI Fragebogen (Selbsttest)
    - Skid-II Fragebogen (Selbsttest)
    - HAKEMP 90 Fragebogen (Selbsttest)
    - Optimind Fragebogen (Selbsttest)
    - Fargebogen für Erwachsene aus andrem Forum (Selbsttest)
    - Grudschulzeugnisse
    - Beschreibung handschriftlich von Eltern und Bruder aus der Kindheit
    Alles positiv jedenfalls in meinen augen



    Ich hatte ja schon immer das gefühl das irgendwas mit mir nicht stimmt, das ich rigendwie anders bzw nicht normal bin
    Vor 3 Jahren war ich schon mal beim Psych. und der hat mir damals ne verdachtsdiagnose gestellt, mirtazapin aufgeschrieben und tschüß
    Hat mich nicht für ernstgenommen, und ich dachte mir nagut, evtl bildest dir das nur ein

    Denn mit zunehmenden alter und mehr streß auf arbeit und privat ist es immer schlimmer geworden bei mir.
    Mein Hauptproblem, die unruhe, der Motor und agressionen die aus dem nichts kommen.
    Nach dem ich jetzt im letzten jahr sehr viel scheiße mitgemacht habe, hab ich mir nen neuen doc gesucht, da es so nicht weitergehen kann, denn bin ich mit 60 tot oder inner klappse

    Erster versuch: "starke depressionen , ggf Persönlichkeitsstörung"
    Wieder neue pillen geschluckt keine wirkung.
    Mit derweilen habe ich xtreme schlafstörungen und komme garnicht mehr runter, immer auf 120.

    Also Arzt gewechselt, der sagte" nix depressionen, sie funktionieren doch noch super!
    Denn bin ich wieder auf den gedanken mit dem ADHS gekommen und habe mich hier mal eingelesen und siehe da paßt wie arsch auf eimer!

    Also pillen weggelassen, von den ich eh nix gemerkt habe auser das in der hose nix mehr ging und selbstversuch mit antriebsteigernden substanzen und siehe da, andere hüpfen durch die bude und ich bin toal konzentriert und kann soagar abschalten, der ständige bewegungsdrang is weg und schlafen geht problemlos

    Da liegt es ja wohl auf der hand was bei mir los ist, oder?

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Übrigens, ich muß mir permanent alles aufschreiben und nen tagesablaufzurechtlegen, damit es was wird.
    Und nach 5 jahren am selben arbeitplatz mach ich imme rnoch die selben fehler und vergesse ständig irgendwelche abläufe, so geht das nicht weiter.
    Hab mega schiß meinen job zu verlieren wenns so weiter geht.
    Selbswertgefühl is weg, und die kollegen halten mich für blöde

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Hey Mucki! Bitte erkläre mir, was die List ist und soll? Und warum musst du zur Klinik? Müsste ich auch dorthin? Ansonsten mach dir weniger Sorgen um deinen Job. Wenn du wirklich gut bist und der Laden läuft weshalb solltest du gekündigt werden? Im übrigen Schlafstörungen kenne ich. Ich bin leider oft in der Nacht wach und denke ich muss noch dies oder jenrs heute machen ect.pp. Schön ist was anderes! Dir viel Erfolg morgen.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Moin, die liste is ne aufstellung verschiederner teste, inne klinik muß ich zur gesicherten diagnose. da sich hier wohl kein arzt in der lage dazu fühlt.
    Soweit ich gelesen habe kann das jeder psychiater festellen, aber die trauen sich hier wohl nicht.
    Das is aber nur für einen tag, und ich befürche das ich da noch 1 bis 2 mal hinfahren muß, was die sache ja nur rauß´zögert und unnötige zeit in anspruch nimmt.

    Gut bin ich, sogar sehr gut, aber blöde wenn man ständig was vergißt

    Wenn du jemanden findest der dir ne gesicherte diagnose stellt muß du nicht inne klinik, scheint hier in dergegend aber wohl die eizige möglich keit zu sein

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    viel Glück morgen bei deiner Testung. Aber warum nimmst du einen Selbsttest mit aus dem Internet? Die sagen ja eh nicht 100% was aus. Was wichtig ist, sind eben deine Probleme die du im Alltag hast etc.

    jedenfalls viel Glück morgen sei einfach du selbst

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Danke für den Tip, werde mir nochmal ne Liste machen und mitnehmen
    Werde morgen auf jeden fall morgen mal berichten wie es gelaufen ist :-)

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 120

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    So ernüchternens ergebnis, heute erstmal bstandsaufnahme mit gespräch und zeugnisse kopiert, in einem monat denn wieder hin zum test und denn nochmal

    Hab mir soviel mühe gegeben, aber interessiert nicht.
    Anscheinend muß man sich hier ja inne geschlossene bringen um schnelle hilfe zu bekommen.

    Die option fällt aber leider flach, also durchhalten und irgendwie die zeit bis dahin rumkriegen.

    Aber nen guten tip hab ich bekommen, " Lassen sie sich doch einfach krankschreiben für die Zeit"

    Also manchmal frage ich mich wer hier die probleme hat

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Was hast du erwartet?

    Alles schnell schnell überfliegen und schnell schnell MPH?

    Selbst schnell schnell MPH bringt dir nicht schnelle Linderung........


    Eine fundierte Diagnostik mit den Tests, in denen sich das dortige Fachpersonal auskennt, ist doch super!
    Minimiert zumindest eine eventuelle Fehldiagnose ungemein.
    Würdest du es wirklich besser finden, wenn der Patient von einer Erkrankung überzeugt ist, und nur deswegen eine Diagnose bekommt?


    Bleib erstmal ruhig und versuche dich über eine qualifizierte Diagnostik deiner Probleme zu freuen. So haben auch evt. Komorbiditäten oder andere Diagnosen eine Chance aufgedeckt zu werden, was dir langfristig auf jeden Fall mehr hilft.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Hallo mucki81,

    ich kann creatrice da nur zustimmen. Was hast du denn erwartet? Dass dir sofort geholfen wird und sich dein Leben an diesem Tag um 180° dreht? Das geht gar nicht.

    Ich mache auch die klinische Diagnostik bei einer ADHS für Erwachsene Ambulanz und der ganze Prozess dauert nunmal. Es wird auch untersucht um andere Krankheiten auszuschließen.
    Mittlerweile habe ich meine Diagnose aber bis dahin musste ich auch mehrfach dort antanzen. Und selbst trotz Diagnose ist es noch nicht vorbei. Ich muss Gesprächsrunden mitmachen und noch ein MRT. Danach gehts dann richtig weiter. Alles mit seiner Zeit. Du hast vermutlich lange damit gelebt. Auf 2-3 Monate mehr kommt es jetzt auch nicht mehr an
    Setz dich hin und nimm dir nen Keks

  10. #10
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Morgen Diagnosestellung / Test

    Hallo Mucki,

    ich kann deine Ungeduld verstehen.

    Du hast jetzt sehr viel geschrieben und gelesen.

    Was hältst du davon, einfach mal in den "50 Tipps ....."
    aus dem Buch "Zwanghaft zerstreut" von Hallowell/Ratey zu suchen,
    welche für dich in Frage kommen. (Natürlich nicht der am Anfang, wo es heißt,
    dass man sicher sein soll, dass die Diagnose stimmt.)

    http://AW: 50 Tipps zum Umgang mit ADS/ADHS

    Auch wenn man im Fall, dass ADHS zutrifft, tolle Veränderungen mit Medikamenten
    erleben kann, muss man doch sehr an sich selbst arbeiten und die 50 Tipps können da
    sehr hilfreich sein.

    Ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Gretchen

    P.S. Wie ich grad merke, funktioniert der link nicht. Dann geh mal auf Bücher --> "Zwanghaft zerstreut" und dann müsste es
    #23 sein.......

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnosestellung
    Von NaMa im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 10:50
  2. Was ist der Wiener Test? Auch bekannt als Idioten Test!
    Von Tigg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 08:34
  3. Wie läuft ein Erstgespräch zur Diagnosestellung ab?
    Von as2205 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:08
  4. Wie läuft das...? Angehörige und Diagnosestellung
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 17:56

Stichworte

Thema: Morgen Diagnosestellung / Test im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum