Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Diskutiere im Thema Völlig überfordert mit mir selbst. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Das machst Du super!

    Ein ADS / ADHS Buch ist sicher hilfreich. Dort findest Du auch Tipps für den Alltag. Es gibt so viele Bucher, ganz viele Gute!

    Ich weiss meine Diagnose ca. seit 2 Jahren. Ich habe meiner Familie auch vor ca. 1/2 Jahr davon berichtet.
    Man muss stabil sein und die Diagnose akeptieren können. Denn sonst sind die Angriffe, Diskusionen und Äusserungen viel Schmerzhafter.

    Weiter so, du machst es richtig!

    Liebe Grüsse

    Angela Steffen

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Ja ein Buch habe ich heute schon bestellt. :-) das kommt sogar morgen und freu mich schon drauf.
    Will halt viel wissen um zu wissen worauf ich achten muss.

    Ach ist es eigentlich normal das man durch das Medikament mehr Wasser trinkt? Habe heute allein auf Arbeit 1,5 Liter getrunken und jetzt auch nochmal einen halben Liter. Ist zwar gut da ich früher wenig Wasser getrunken habe aber das es so extrem ist ist schon erstaunlich.

    Mir macht nur Sorgen das ich mich auf Arbeit halt nicht wohl fühle :-(

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Guten Morgen.

    Nein mir wäre da nichts anderes aufgefallen in Sachen mehr trinken wegen dem Ritalin. Als Nebenwirkung heisst es dass es einen trockenen Mund geben kann. Wenn Du das hast, kann es sein dass Du wie ein Durstgefühl hast weil Du dein Mund Rachen immer befeuchten willst.

    Trinken ist ja Gesund von dem her ist es ja prima!

    Alles Gute und viel Spass im Lesen!

    Hast Du denn keine andere Möglichkeit deine Arbeit intern zu wechseln oder allenfalls einen anderen Job zu suchen? Sonst bespreche es mit deiner Ärztin die dich abgeklärt hast.
    Denn wenn Du Dich nicht wohl fühlst ist es nur eine zusätzliche Belastung die Du nicht auch noch gebrauchen kannst.
    Trage Sorge zu Dir!
    Ich empfehle Dir auch eine ADHS Selbsthilfegruppe aufzusuchen, dass hilft mir sehr der ganze Austausch!

    In welchem Kanton lebst Du? Ich weiss dass es in Bern eine hat und in Interlaken ebenfalls. Schönbühl ebenfalls wenn es genügend Leute hat die kommen.

    Liebe Grüsse

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Sorry jetzt sehe ich gerade dass Du aus Deutschland bist sorry. Aber bei euch gibt es bestimmt auch Selsthilfegruppen. Informiere Dich mal!
    Liebe Grüsse Herzblatt

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Hey ich brauche nochmal euren Rat. Seit Anfang des Jahres bin ich morgens immer total erschöpft und fix und fertig das war früher nicht, da war ich morgens fit und voller Elan. Mit dem Medikament werde ich zwar wach und bekomme Energie, dennoch nervt dieses Gefühl der Erschöpfung morgens.

    Kennt ihr das auch? Habt ihr Ideen was es sein könnte? Genug schlaf bekomme ich.

  5. #35
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 289

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Ich kenne das Gefühl sehr gut. Versuche Mal nach dem Aufstehen erst irgendetwas zu machen, was du gerne tust, das kann ein Bad sein, ein wenig lesen, malen etc. Bei mir funktioniert das oft ziemlich gut

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Mhh also das wird schwer da ich ja wieder arbeiten gehe und schon Probleme habe aufzustehen da ich einfach morgens mich erschöpft fühle. So als wäre ich krank (erkältet) aber bin gesund.
    Das macht mich fettig, denn normalerweise war ich immer fit morgens. Habe heUte 12h im bett gelegen.

    Wenn ich Medikamente genommen habe bin ich wieder fit, aber ist ja nicht Sinn der Sache.
    Will morgens wieder fit sein (Sport hilft auch nicht).
    Was macht ihr gegen eure Erschöpfung?

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Hallo Bella,

    Da ich eine gewisse Müdigkeite und Reizbarkeit nicht nur morgens verspürt habe, sondern eigentlich den ganzen Tag, war ich beim Endokrinologen deswegen und hab meine Blutwerte schecken lassen.

    Mittlerweilen weiß ich, das ich extrem auf Abweichungen von meinen persönlichen Idealwerten reagiere, auch wenn diese Abweichungen noch in der allgemeinen Norm liegen.


    Entscheidend für das Gefühl ausgeschlafen zu haben, ist nicht nur eine ausreichende Schlafdauer, sondern auch die Quälität des Schlafes.

    Wirst du, bevor du aufstehen mußt, schon mal wach und hast da das Gefühl "Wach" zu sein und drehst dich noch mal um weil du noch Zeit hast?
    Wenn ich das mache, passiert es oft, das ich den ganzen Tag nicht mehr richtig wach werde. Deswegen steh ich mitlerweilen auf, wenn ich das erstemal morgens wach bin, auch wenn ich noch eine Stunde im Bett bleiben könnte.

    Eine ganz gute Zusammenfassung, was alles die Schlafqualität beeinflussen kann und Tips wie man diese verbessern kann, findest du zum Beispiel im Buch: Schlafen für Aufgeweckte von Dr. Med. Michael Feld.

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Hey,

    ja schlafprobleme habe ich reichlich. Werde oft wach (nachts), dreh mich hin und her oder habe intensive träume. Nur kann ich nicht aufstehen wenn ich wach werde, denn meistens ist es so um 4 uhr morgens usw. und bin dann auch hundemüde...

    Die letzten 4 Tage war ich total krank. Ich habe die Hoffnung dass es die letzten Wochen daran gelegen hat, dass ich mal wieder "bakterien" mit mir rumgeschleppt habe. (arghh)

    Aber habe nun einiges geändert,

    - essse wenig Süßes
    - trinke sehr viel wasser
    - Zigaretten versuche ich gerade zu vermeiden (was sehr schwer ist)
    - Alk wird auch eingestellt
    - Bewegung angeregt
    - Gesünder esssen

    Also ich könnte quasi ins kloster gehen ...

    aber hoffe halt, dass es mir dann irgendwann mal besser geht!

    Schlafprobleme habe ich schon seit kindestagen... Mal schlaf ich super gut durch, dann wieder mal nicht... ich verarbeite halt nachts sehr sehr viel! d.h. es kann sein dass ich nachts zu intensiv träume und nicht wirklich "schlafe"!

    aber mal schauen wie es weiter geht wenn ich wieder "gesund" bin!..

    Aber dankeschön für den Tipp.. ganz lieb von dir. Wenns net besser wird werd ich mich mal einlesen.

  9. #39
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Na und z.Z. ist ja auch die zeit der Frühjahrsmüdigkeit - vielleicht liegt es auch daran. Lass mal Eisen und D3 bei dir überprüfen, manchmal ist es auch das.

    Wie läuft es auf Arbeit besser ? Konntest du durch bessere Arbeit den alten ärgen, den dene Kollegen und dein Chef auf dich wegen der vielen Fehler hatten, ein bißchen vergessen machen ?

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 60

    AW: Völlig überfordert mit mir selbst.

    Mhh müde war ich ja schon seit wochen... hat sich eben durch die Medikamente verstärkt, von daher die nachfrage. Denn bin nachts immer wach gewesen, ständig aufgewacht, nie durchgeschlafen und war dann natürlich gerädert.

    Auf Arbeit läuft es wesentlich besser! :d hat sich einiges geändert.

    Jetzt brauch ich noch ne Lösung für meine Beziehung und dann läufts. ..

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Erlernter Beruf und nun völlig am Anschlag
    Von Olgor im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.04.2013, 21:42
  2. Bin wieder völlig verpeilt
    Von Raphell im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 13:59
  3. Ohne Arbeit mit sich selbst überfordert?
    Von Jenny92 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 14:57
  4. ADS vs. ADHS - 2 völlig verschiedene Syndrome?
    Von yumi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 12:59

Stichworte

Thema: Völlig überfordert mit mir selbst. im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum