Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Diskutiere im Thema doch kein ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 81

    doch kein ADHS?

    Hallo,

    heute habe ich meinen Arztbericht bekommen.

    Darin wird angezweifelt, daß ich ADHS habe.

    Habt ihr auch andere Erkrankungen gesagt bekommen?

    Viele Grüße

    DEZ

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: doch kein ADHS?

    aber wieso hast du dann erst die Diagnose bekommen? Oder war es ein Verdacht oder eine mündliche Aussage?

    Früher hatte ich mal andere Erkrankungen wie soziale Phobie gesagt bekommen aber die schrengt mich ja nicht mehr ein.

  3. #3
    Matatabi

    Gast

    AW: doch kein ADHS?

    Da bin ich jetzt auch verwirrt. Du hast doch geschriebem, dass du in einer Ambulanz warst und und die dich diagnostiziert haben. Dann ist es doch egal ob du jetzt einen Arztbrief eines anderen Arztes hast, wenn du sowieso die Diagnose aus der Ambulanz schwarz auf weiß hast.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: doch kein ADHS?

    In solchen Fällen würde ein SPECT helfen. Wird das inzwischen angeboten für die Diagnose? Dann hätte man es schwarz auf weiss mit einer sehr geringen Fehlerquote.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 81

    AW: doch kein ADHS?

    Hallo,

    danke, ja ihr habt recht, die Klinik hat ein eindeutiges Ergebnis auf Adhs getestet.
    Ich bekomme Medikinet adult 20-20-10 jetzt und mir geht es prima damit.

    Ich soll jetzt zu einem niedergelassenen Arzt wechseln, ich habe auch schon einen Termin.

    Da brauche ich die Ergebnisse der Klinik.

    Da steht jetzt was drin, das möchte ich aber hier nicht noch weiter ausführen.
    Sind wir hier im geschützten Bereich? Ich glaube, hier kann doch jeder mitlesen, oder?

    Ach, ich bin einfach nur noch konfus....

    Viele Grüße

    Dez

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: doch kein ADHS?

    du hast sie doch also mach dir keine Gedanken?

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 81

    AW: doch kein ADHS?

    @sourcream

    jaaaaa, mach ich, danke dir!

    Liebe Grüße

    DEZ

  8. #8
    Matatabi

    Gast

    AW: doch kein ADHS?

    Dezember13 schreibt:
    Hallo,

    danke, ja ihr habt recht, die Klinik hat ein eindeutiges Ergebnis auf Adhs getestet.
    Ich bekomme Medikinet adult 20-20-10 jetzt und mir geht es prima damit.

    Ich soll jetzt zu einem niedergelassenen Arzt wechseln, ich habe auch schon einen Termin.

    Da brauche ich die Ergebnisse der Klinik.

    Da steht jetzt was drin, das möchte ich aber hier nicht noch weiter ausführen.
    Sind wir hier im geschützten Bereich? Ich glaube, hier kann doch jeder mitlesen, oder?

    Ach, ich bin einfach nur noch konfus....

    Viele Grüße

    Dez
    Nein hier ist kein geschützter Bereich.
    Ich zitiere mal kurz aus den Foreninfos darüber:

    1. Forum-Bereiche, die mit einer 2 hinter dem Namen gekennzeichnet sind, können erst nach einer Vorstellung und entsprechender Freischaltung betreten werden.


    Also solltest du noch Fragen zu deinem Bericht haben und doch in einem geschützten Bereich darüber schreiben wollen, müsstest du einen mit einer 2 dahinter auswählen.

    Und ich denke mal du bist unsicher weil noch etwas zusätzlich diagnostiziert wurde? Wenn das aus der Klinik kommt die auf jeden Fall eh die ADHS bestätigt haben, dann heben sie es ja nicht plötzlich wieder auf, sondern werden wohl noch zusätzlich was dazu geschrieben haben.
    Und ja ich habe neben ADHS noch andere Diagnosen bekommen (nen großer Teil war mir davor aber schon bekannt oder auch schon diagnostiziert worden)

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: doch kein ADHS?

    Du wirst immer mal wieder jemanden finden, der Dein ADHSnanzweifelt.
    Auch Ärzte.

    Es gibt eben Ärzte, die mögen kein ADHS und zweifeln das sehr gern an.
    Weil das ja schließlich eine "modediagnose" sei.
    Und da wollen die dann gerne ein bissschen einZeichen dagegen setzen.

    Eigentlich schon interessant:

    Eine Borderline-Diagnose wirst du extrem schwer wieder los, wenn die mal irgendwo drin steht.
    Da kommt dann später ein ADHS raus, die Bprderline-Diagnose bleibt aber trotzdem erst mal drin, könnte ja immer noch komorbid sein.
    Und dann traut sich keiner mehr, das wieder rauszunehmen.

  10. #10
    Matatabi

    Gast

    AW: doch kein ADHS?

    IonTichy schreibt:
    Eine Borderline-Diagnose wirst du extrem schwer wieder los, wenn die mal irgendwo drin steht.
    Da kommt dann später ein ADHS raus, die Bprderline-Diagnose bleibt aber trotzdem erst mal drin, könnte ja immer noch komorbid sein.
    Und dann traut sich keiner mehr, das wieder rauszunehmen.
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe die Diagnose Borderline etwa 2007/08 bekommen und heute steht das nicht mehr bei den Diagnosen mit drin war auch kein Problem das nicht zu übernehmen, da es einfach genau betrachtet bei mir nicht zutrifft. Gibt also noch Ärzte die sowas nicht einfach nur blind übernehmen... Aber vielleicht hab ich mit meinem Arzt einfach nur extremes Glück

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Aufgeputscht durch Medikinet- doch kein ADS?
    Von sychotante im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 11:27
  2. Vielleicht doch kein ADHS????
    Von Blackpoison im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 18:07
  3. Gestern Testung - doch kein adhs?
    Von egal im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 17:44
  4. Doch kein Adhs?
    Von Phantasia im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 13:46
  5. Doch kein ADHS? Asperger-Syndrom?
    Von icke WES im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:49
Thema: doch kein ADHS? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum