Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Diskutiere im Thema Die liebe Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Die liebe Diagnose

    Blitzhexe schreibt:
    Ja. Das stimmt. Dummerweise bin ich so ungeduldig und gierig nach Klarheit Warum wohl?! ;-)
    gute frage

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Die liebe Diagnose

    ..vielleicht man will diese Diagnose gar nicht wahr haben. schließlich ads ist lebenslänglich da.

    Gesendet von meinem HTC One X

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die liebe Diagnose

    Ja. Klar. Aber immerhin verständlich (zumindest unter Medis ;-) ), behandelbar und nicht tödlich.
    Das mit dem wahrhabenwollen ist wie die Phasen der Trauerspirale.

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Die liebe Diagnose

    blitzhexe ich hab bis heute die zweifel
    ich hab die nur manchmal und ich denke in bestimmten situationen aber das ist ok




    gerade heute hatte ich die zweifel und dann vor ner halben stunde haben wir hier gerade über meine teenagerzeit geredet
    schule und so n........m......eben

    und da dachte ich sofort "oooooooooooooooooooh adhs entdeckt"


    du wirst mit der zeit über dich und dein adhs ne menge lernen
    jedes ads und jedes adhs ist anders



    und wenn du probleme mit deinen medis hast geh bitte zu deinem arzt der es dir verschreibt und rede mit ihm
    vielleicht muss man die diagnose ändern oder ähnliches

    und da du ne frau bist liebe blietzhexe,wie ich hier im forum schon gelesen hab,es gibt einfach tage da sind die hormone stärker als die medis
    sprich wärend deinen tagen , kann es sein das die medis nicht so wirken


    und ansonsten gibt es hier im forum den medi bereich in dem auch ein austausch stattfinden kann


    viele grüsse

    - - - Aktualisiert - - -

    Fuat schreibt:
    ..vielleicht man will diese Diagnose gar nicht wahr haben. schließlich ads ist lebenslänglich da.

    Gesendet von meinem HTC One X

    aber wenn du die diagnose nicht anerkennst,dann gehen deine probleme und dein eventuelles adhs auch nicht weg




    verantwortlich für dich bist du selbst und wenn du nichts anerkennen kannst ist das deine verantwortung

  5. #15
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die liebe Diagnose

    Danke. :-D Weiß ich ja alles. Dank hier und Büchern und einem fantastischen Facharzt. Der verschreibt nur (noch?) nicht...Anfang Januar ist der nächste Psychiatertermin und dann werde ich mal intensiver mit diesem reden müssen ( bisher nur der Doc für die Rezepte, da das absolute Vertrauen woanders liegt)
    Ich geb nicht auf, auch wenn um mich herum gerade alles zusammenbricht.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Die liebe Diagnose

    Es ist nicht einfach. Aber das würde vieles erklären.

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Die liebe Diagnose

    gut dass du das alles weißt blitzhexe
    Blitzhexe schreibt:
    Danke. :-D Weiß ich ja alles. Dank hier und Büchern und einem fantastischen Facharzt. Der verschreibt nur (noch?) nicht...Anfang Januar ist der nächste Psychiatertermin und dann werde ich mal intensiver mit diesem reden müssen ( bisher nur der Doc für die Rezepte, da das absolute Vertrauen woanders liegt)
    Ich geb nicht auf, auch wenn um mich herum gerade alles zusammenbricht.



    gut dass dein termin im januar ist ,ich würde einfach mal anfragen wie das ist wenn du mit medis probleme hast ob du dann ne email schreiben kannst oder anrufen ..... damit alleine sein ist ..... bestimmt nicht schön

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die liebe Diagnose

    *Tröst* tut immer gut!!! Ich teste noch die beste Dosierung. Und habe wohl noch diverse Komorbiditäten, die ich aber lieber im nichtöffentlichen Bereich thematisiere.

  9. #19
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Die liebe Diagnose

    Blitzhexe schreibt:
    Und habe wohl noch diverse Komorbiditäten, die ich aber lieber im nichtöffentlichen Bereich thematisiere.
    schlaue entscheidung

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Die liebe Diagnose

    Jahaaaa! Nur bin ich gerade so konfus, dass ich keine längeren, verständliche, mich zufriedenstellende Beiträge zustande kriege. Bin aber optimistisch, das in 2014 zu schaffen.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Diagnose als Kind – neue Diagnose als Erwachsener?
    Von patricks im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 11:16

Stichworte

Thema: Die liebe Diagnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum