Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema ich brauche glaub ich eine richtige Testung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    Mumford schreibt:
    "Unheimlich, worauf die von alleine gekommen sind, ohne dass ich es vorher erwähnt hätte."
    Oh yeah! Dieses "Big Brother is watching ME" Feeling hatte ich auch. Mehrfach. Gruselig.

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    die hat sich immer noch nicht gemeldet bei mir . Dauert denn sowas lang, wenn die einen dann einen Termin mitteilen können? Ich würde da am liebsten anrufen bzw emailen ich bekomm gleich die Krise weil ich nicht mehr warten will
    Geändert von sourcream (17.12.2013 um 21:31 Uhr)

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    sourcream schreibt:
    hallo

    Mein Thera der hat wahrscheinlich doch keine Ahnung. Mir kommt es manchmal so vor, als gäbe es bei dem gar keine Diagnosen. Ich hab ihm alles erzählt und er kennt nun auch meine ganze Lebensgeschichte und mir kommt es so vor als hätte ich dem alles umsonst erzählt. Manchmal hab ich das Gefühl er vergisst alles wieder. Ich weiß nicht was ich glauben soll! Einmal Hü einmal Hot, erstmal erklären was dieses Aufmerksamkeitsdefizit ist, wenn ich das als Kind schon gehabt hätte wäre es kein Wunder gewesen ect.....


    lg susi
    Genau in dieser Situation befinde ich mich auch!!! Das was du geschrieben hast kenne ich auch zu 100%.
    Jeder erzählt etwas anderes und man hat das Gefühl nur mit Leien zu tun zu haben. Selbst wenn ich das Ergebnis bekomme, bin ich mir nicht sicher ob es stimmt und wem ich mich dann weiterhin anvertrauen soll?!?
    Es muss doch Spezialisten auf diesem Gebiet geben?!

    Ich möchte doch nur ARBEITEN!!!! Klappt aber nicht...

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    ich hatte der Tante doch noch mal, spät abends geschrieben. Ich werde im Januar angerufen wegen dem Test im Februar.

    du hast mein Mitgefühl. Ich habe ja deswegen nur den einen Thera gehabt und zuerst bekam ich die Diagnose Anpassungsstörung, das war für die Krankenkasse. Dann fing er an es zu erklären, weil ich wissen wollte was es ist. "Wissen sie es nicht?" fragte er mich. Woher auch, hatte ich noch nie gehört dann erklärte er das wenn ich in der und der Situation reagiere etc. Naja und später nach den ganzen Tests schrieb er sich das wie oben genannt auf, also ADS etc und erklärte "jaa es wäre ja nicht so einfach als Erwachsener.wenn ich das als Kind schon gehabt hätte" heißt ja für mich das ich es habe rein theoretisch hätte naja und blablabla und meinte dann auch mal fast noch am Anfang was von Dyskalkulie was das ist usw. Ich hab große Probleme beim Kopfrechnen. Deswegen. Er weiß das ich Reizüberflutung habe , aber was das andere betrifft was ich evtl habe da stockt er noch herum

    ........nun steh ich da, 3 dinge im Kopf. Alles steht noch offen irgendwie und kein Ziel ist in Sicht. Das komische an der ganzen Sache ist ja, das er immer wieder darauf zurück kommt und mich Dinge fragt was eben typisch dafür ist "rennen sie gerne?" "können sie 5 min still sitzen ohne etwas zu bewegen? Ich hab das Gefühl, er kann davon nicht loslassen weil er immer Muster sieht. Kann es aber auch nicht richtig deuten ob es nun so ist oder nicht, er ist mit Sicherheit kein Spezialist. Steht weder auf seiner Homepage noch sagte er es.

    aufgegriffen hatte er es ja schon mal aber es umzusetzen damit hat er sicher Probleme. Vor allem machte ich nur paar Test, so nen komischen IQ Test und die Fragebögen waren ja auch ganz normal, also kein ADS Fragebogen. Hab ja schon viele gesehen.

    auch wenn bei der Testung nichts rauskommt in der Klinik, weiß ich aber das ich mich testen lassen habe, und das von welchen die sich auskennen und kann damit vielleicht besser leben als wenn ich bei dem dann am Ende rausgehe, er nix weiter dazu sagen kann und ich immer noch dumm dastehe.

    lg susi
    Geändert von sourcream (18.12.2013 um 19:55 Uhr)

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 60

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    Hallo Susi, ich war da auch gerade (Uni-Klinik) - keine Sorge, sind alle sehr nett da. Und glaub mir: Die Wartezeit für den Termin da ist noch kurz im Vgl. zu anderen (woanders wurden mir MINDESTENS 6 Monate Wartezeit mitgeteilt!!!)

    Ich habe den Eindruck dass die sehr sorgfältig arbeiten und keine vorschnellen Diagnosen stellen wollen. Finde ich persönlich gut, der ganze Prozess dauert aber natürlich seine Zeit und du musst etwas Geduld mitbringen. Ich glaube die ganzen Fragebögen am Anfang haben locker insgesamt 400 Fragen!
    Und dann kommen auch noch die Termine mit den Reaktions und Merktests.

    Vermutlich werden Sie dir auch noch anbieten an einer Studie teilzunehmen ("Vigilanzregulation als Prädiktor für Patienenten mit ADHS im Erwachsenenalter". Ich hab einfach mal mitgemacht. Da muss man 2 Wochen ein Aktometer tragen und ein kleines Tagebuch mit seinem Schlafverhalten führen (nicht kompliziert). Ein EEG wird bei der Studie auch gemacht. Das ganze findet statt bevor man in Therapie geht. Nach einiger Zeit in der Therapie wird das ganze wohl wiederholt.

    Die wollen rausfinden wie man in Zukunft vorraussagende Zeichen finden kann die für oder gegen eine Behandlung mit Methylphenidat sprechen. In Zukunft soll es auch möglich sein im Voraus schon das Präparat mit der individuell größten Wahrscheinlichkeit der Wirkung zu wählen und somit die Behandlung effizienter machen.

    Bin gerade diagnostiziert worden und muss jetzt noch eine Weile warten bis eine neue Therapiegruppe startet. Ein Teilnehmer fehlt noch, vllt bist das ja du
    Dann machen sie noch ein MRT mit mir und erst danach wird endgültig entschieden wie behandelt wird (man macht wohl 10 Gesprächsrunden mit 10 Teilnehmern wo man von der Oberärztin und einem anderen Psychologen auch beobachtet und bewertet wird - darauf basierend wird der Anteil an Verhaltenstherapie/Medikation gewählt.)

    Falls du Fragen hast nur zu!

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Klinik Altona, brauche ich Überweisung für die Testung?
    Von Chaoswomen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:28
  2. Hallo ich brauche eine Rat!!!!
    Von ADHSler84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.06.2013, 00:13
  3. ADS Testung gestern - Erfahrungsbericht und eine Frage
    Von Mercury im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 23:24
  4. VERZWICKT Ich glaub ich verhalte mich falsch brauche einen guten Rat von Euch
    Von Karina im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.07.2012, 16:41

Stichworte

Thema: ich brauche glaub ich eine richtige Testung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum