Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema ich brauche glaub ich eine richtige Testung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    snowhopper schreibt:
    Februar? Ääääääääääääh... würde mich wahnsinnig machen. Termine sind grausam, aber so lange Wartezeiten?!?!? Ich spring' von der Teppichkante!!!
    Ach, das geht ja noch, ich habe 3 Monate auf meinen Termin gewartet und extra per Mail angefragt, ob der Termin noch steht.
    Dann gehe ich hin und sie haben den Termin verschlampt und ich musste nochmal 2 Wochen warten -.- (das war nicht in Leipzig, keine Panik)
    Dazu muss ich sagen das hier die Klinik Abseits liegt, obwohl sie in der selben Stadt ist, fahre ich 1h hin und 1h zurück... -.-
    Bis zur endgültigen Diagnose (ich habe ja schon im im voraus einen kürzeren Test zur Einschätzung beim Psychologen gemacht)
    hat es dann gut 3 Monate gedauert mit mehreren Terminen - Ich bin auch fast wahnsinnig geworden.

    Am längsten hat es natürlich gedauert EEG zu besorgen... -.-

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    was ist eigentlich EEG?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    Guckst Du Wiki?

    EEG

    Natürlich nicht zu verwechseln mit dem Erneuerbare Energien Gesetz

    Hm. Naja. Nachtrag: Ich denke, der Wikipedia Artikel ist mal wieder zu ausführlich. Einfacher gesagt: Messung der Gehirnströme. Daran kann man wohl gewisse Informationsverarbeitungsprobl ematiken erkennen, die ähnliche Symptome wie AD(H)S verursachen, aber anders behandelt werden.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    achso. also wie neurofeedback oki dann bin ich mal gespannt wie das alles so wird. Angst hab ich schon etwas weil ich nicht weiß wie das alles so ausgeht.
    Geändert von sourcream (14.12.2013 um 14:45 Uhr)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    sourcream schreibt:
    achso. also wie neurofeedback oki dann bin ich mal gespannt wie das alles so wird. Angst hab ich schon etwas weil ich nicht weiß wie das alles so ausgeht.
    Keine Angst, freu dich einfach darauf Gewissheit zu haben!!!

    Als ich auf der Suche nach einen Grund für mein Befinde war, bin ich viele Diagnosen durchgegangen
    (damals war ADS gar nicht dabei lol) Das schlimmste war nicht zu wissen was nicht stimmt,
    oder was man dagegen tun kann!

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    Ja stimmt dann hab ich Gewissheit. Obs nun negativ oder positiv ausfällt.

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    vielleicht ist das EEG auch wichtig, und man findet andere Dinge, also wenn kein ADS, dann was anderes. Vielleicht habe ich doch Alzheimer oder sowas. Kann ja sein. Das haben sogar junge Menschen habe ich mal gelesen. Oder weil ich früher vielleicht geraucht habe und das da irgendwie Gehirnzellen abgestorben sind. Vielleicht arbeitet auch nur noch eine Gehirnhälfte und kann somit schlecht vorm Tv hocken, und es somit schwer ist ist mal paar minuten, vielleicht so 5-10-20 min oder länger ohne etwas zwischendurch zu machen (Handy, essen, quatschen, aufspringen weil mir was eingefallen ist) durchzuziehen.

    Und wenn nix rauskommt? Wenn ich kein ADS habe ? Woran kann es dann liegen? Vielleicht ne Nervenkrankheit?

    Ich mach mir schon wieder zu viele Gedanken. Ich bin ein Kopfmensch, furchtbar Als ich heute vorm Tv saß und mein Freund neben mir bin ich bald wahnsinnig geworden......ich stöhnte dann ganz leise und rollte hin und her,....ich spürte so richtig das ich es nicht aushalte und spürte eine richtige langweile da zu liegen und Tv zu gucken....... wir schauten da einen film den ich schon x mal anschaute.............ich nahm dann mein handy, war aber auch nichjt so das richtige....................Da nn klatschte ich auf seine hand mit voller wucht paar sekunden lang danach fühlte ich mich gut..............da lag ich dann mal paar min (5 min) aufn Sofa und machte nix.....Wahnsinn und dann kampelten wir uns und dann fühlte ich mich noch besser

    was könnte das denn sonst sein , ich werd bald wahnsinnig


    ich muss schlafen, is scho viel zu spät
    Geändert von sourcream (16.12.2013 um 01:12 Uhr)

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 99

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    Alzheimer?! Bei dir muss es ja gleich das absolute Horrorszenario sein xD
    Es gibt halt sehr sehr viele Erkrankungen und so kann man einiges ausschließen - da gibt es nicht nur Horrorszenarien


    Ich fand das EEG nur sehr anstrengend, mit den Augen zu und den Hyperventeilieren minutenlang... ahhhhh.... O.o

  9. #19
    Mumford

    Gast

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    sourcream schreibt:
    ohje bin ich aufgeregt. Ich bekomme im Februar einen Termin.
    Nach allem, was ich so gelesen habe, ist das aber schon sehr zeitnah. Du hast Glück!

    sourcream schreibt:
    Die wollen mich zurückrufen wann es genau klappt. Da bekomm ich sicher nen Herzkasper Mein Gott das ging aber schnell, ich glaub ich bekomme ne Art Lampenfieber..............viel leicht hab ich es gar nicht, vielleicht hab ich mich in was hinein versteigert und die sagen mir dann vielleicht das ich übertrieben habe.....oh gott oh gott nur keinen Rückzieher machen............und wenn ich es nicht habe wäre es ja auch nicht so schlimm.................aber wenigstens hätte ich dann Klarheit egal was rauskommt. wie läuft das ab und wie lange dauert so ein Test am Tag? Sind ja sicher mehrere Tage oder?
    Ich habe mir darüber gar nicht so 'nen Kopf gemacht, sondern das Ganze auf mich zukommen lassen. Als ich (zunächst) den Fragebogen bekommen habe, brauchte ich auch gar nicht lange zu überlegen, was ich da ankreuze.
    Naja, bei einigen Punkten musste ich schon etwas länger überlegen. Aber bei vielen Punkten musste ich sogar schmunzeln und dachte nur: "...öh, ja. Das beschreibt mein Verhalten ziemlich gut."

    Ich glaube, wenn man sich im Vorfeld zu sehr verrückt macht, könnte das sogar das Testergebnis verfälschen.
    Bedenke: Hier geht es nicht um Aufgaben "richtig" oder "falsch" zu machen, sondern nur darum, was auf dich zutrifft, bzw. wie Du dich dich selbst einschätzt.

    Ich denke, Du wirst selber spüren, was auf dich zutrifft und was eher nicht.

    Bei mir wurde danach ein Gespräch geführt. Nicht am selben Tag, sondern erst beim nächsten Termin. Ich war ziemlich erstaunt, auf was für Details die achten.
    Bei einigen Punkten dachte ich sogar: "Unheimlich, worauf die von alleine gekommen sind, ohne dass ich es vorher erwähnt hätte."


    Dass ich es vielleicht gar nicht habe und mich da evtl. hineinsteigere, wurde mir auch von ein paar Leuten gesagt -und das ging mir auch selber häufig im Kopf herum.

    Naja, andersrum gesehen... wenn Du dich vorher verrückt machst und Lampenfieber bekommst... auch gut. Vielleicht stellen sie es dann nur noch schneller fest.

    Im Grunde brauchst Du dir gar keine Sorgen zu machen. Sei einfach Du selbst, also so, wie Du "normal" sonst auch bist. Denn genau darum geht es.

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 1.197

    AW: ich brauche glaub ich eine richtige Testung

    hi

    ja du hast ja Recht. Ich muss halt so sein wie ich immer bin. Ich darf mich nicht verrückt machen. Ich setz mich dann da hin mache den Test und dann werd ich ja sehen was dann passiert

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Klinik Altona, brauche ich Überweisung für die Testung?
    Von Chaoswomen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:28
  2. Hallo ich brauche eine Rat!!!!
    Von ADHSler84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 8.06.2013, 00:13
  3. ADS Testung gestern - Erfahrungsbericht und eine Frage
    Von Mercury im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 1.08.2012, 23:24
  4. VERZWICKT Ich glaub ich verhalte mich falsch brauche einen guten Rat von Euch
    Von Karina im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.07.2012, 16:41

Stichworte

Thema: ich brauche glaub ich eine richtige Testung im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum