Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Verdacht bestätigt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    Verdacht bestätigt

    Hallöchen ihr Chaoten,

    ich war heute beim Spezialisten.
    Die ersten Tests waren eindeutig.

    Habe jetzt Methylphenidat und Nortilen bekommen.

    Nächste Woche folgen weitere Tests.

    Bin mal gespannt wie es mir mit den Medis geht.

    Liebe Grüße

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.212

    AW: Verdacht bestätigt

    Hallo Angel A,

    das ist ja aufregend, oder?
    Gut, wenn man schon im Forum hier heimisch ist, gell!
    Alles Gute - Gretchen

  3. #3
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Verdacht bestätigt

    Ich bin hellwach. Meine Gedanken kommen nicht zur ruhe.
    Jetzt hab ich die Diagnose und die Medis und jetzt muss ich weitere Tests machen,
    da noch Asperger Autismus vermutet wird.
    Ist gerade nicht einfach für mich damit klar zu kommen.
    Ich kann gerade nichts fühlen.
    In ein paar Stunden werde ich meine Dosis MPH nehmen und hoffen, dass es besser wird.

  4. #4
    Plaudertasche

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 1.112

    AW: Verdacht bestätigt

    Hi AngelA

    Drücke Dir ganz feste die Däumchen, dass die Medikamente die gewünschte Wirkung zeigen. Bin gespannt, was du zu berichten hast.

  5. #5
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Verdacht bestätigt

    das erste mal bei der arbeit mit MPH und es ist unfassbar wie ich aufgehe in meinem Job.
    ich fühle mich ein wenig als hätte ich Frühlingsgefühle...

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Verdacht bestätigt

    Hallo Angel A,


    wo hast du dich testen lassen und was wurde bei dir alles gamcht? Hat man dir gesagt, woran man es gnau gemerkt hat?
    Ich befinde mich auch in der Phase und es gestaltet sich gerade alles etwas schwieriger.

    Freue mich sehr auf deine Antwort.....

    LG

  7. #7
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Verdacht bestätigt

    @fourposter05
    ich habe mich in Karlsruhe bei einem Psychiater vorgestellt, er ist spezialisiert auf ADHS im Erwachsenenalter.
    Er hat es anhand meiner Grundschulzeugnisse schon gesehen, ausserdem an den Defiziten von denen ich erzählt habe.
    Darauf folgten Tests. Erster Test ging 1 Stunde ohne Medikamente. Am gleichen Tag nahm ich 5mg Methylphenidat, am nächsten 10mg und
    am dritten 15mg. Wurde am dritten Tag wieder getestet. Der Unterschied war aussergewöhnlich deutlich.
    Dann folgte zwei Tage später ein Langzeitkonzentrationstest mit 15mg MPH. Auch hier war es sehr deutlich.
    Habe nun 15mg Medikinet adult und 10mg Nortrilen. Nehme Medikinet morgens und 7 Stunden später noch mal eine.

    Mich würde interssieren was sich bei dir so schwierig gestaltet. Bei mir war innerhalb einer Woche alles durch.

    LG

  8. #8
    AlteEiche

    Gast

    AW: Verdacht bestätigt

    Haha eine Woche ... meine Güte ... ich wäre schneller zur Diagnose gekommen wenn ich nach Karlsruhe umgezogen, deinen Psychiater aufgesucht und wieder in den Pott zurückgezogen wäre

    18 Monate + mehrere Monate mit der Terminwarterei und Diagnosetermine ... irgendwas hab ich falsch gemacht oder der Pott ist einfach nicht Psychiaters Liebling...


    Schön das bei dir alles jetzt läuft Angel.

    Bei mir konnte man auch einen Schulzeugnissbericht lesen, der klang wie eine Suchmeldung für ein ADHS-Kind


    MFG

  9. #9
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: Verdacht bestätigt

    ja, da hatte ich wohl richtig viel glück. ich wünschte es wäre bei allen so, damit das Leid schnell beendet ist.

Ähnliche Themen

  1. ADS bestätigt bei Zweitdiagnose
    Von Lillemoor im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 21:19
  2. Verdacht bestätigt! Ich habe ADS
    Von Sheila76 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 18:59

Stichworte

Thema: Verdacht bestätigt im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum