Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Diskutiere im Thema Hypnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 332

    AW: Hypnose

    Hallo Chaot, ich habe eben erst von Deinem Aufruf gelesen. Also ich habe Erfahrung mit Hypnose gemacht. Ich hatte damals bereits ADHS aber wuste es zu der Zeit nicht. Ich hatte 6 Hypnosesitzungen und die habe ich auch ohne Probleme überlebt. In der 3 Sitzung hatte aber mein Therapeut das Problem mich wieder aus der Hypnose raus zu holen. Ich war ganz in meinem Unterbewustsein abgetaucht das ich für ihn nur sehr schwer zu erreichen war. Er ist in den USA ausgebildet worden und weis genau was er macht. Es ist also kein Hypnotisör auf den Jahrmarkt. Seit diesen Sitzungen habe ich mich immer mehr mit mir beschäftig und habe sehr viel Erkentnisse für mich heraus gewonnen. Ich hoffe das Du damit etwas Anfangen kannst.
    Liebe Grüße und viel Glück
    Kathy

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Hypnose

    Danke für die Info find ich sehr intressant

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Hypnose

    ich habe die erfahrung mit mentalcoaching gemacht (sprich wann man sich selber in sein unterbewusstsein hinein versetzt und problem-und zieltechniken verankert und das unterbewusstsein dann von alleine alles macht,was man erreichen will).ein guter freund hatte es bei mir letztes jahr gemacht und mich eintrainiert,weil ich echt probleme hatte!bei allen anderen hat es geklappt....und es ist auch verdammt teuer!nur leider hat es bei mir nie gefunzt!ich wurde sehr dafür gerügt,weil mir immer vorgeworfen wurde,das ich es nicht wirklich will und das ich vor meinen problemen weglaufe und immer zu viel denke usw.das hat mich sehr runter gezogen...ich konnte mich einfach nicht entspannen und verlangt unglaublich viel konzentration,denn wenn man was visualisiert muss man aufpassen,was man macht und nicht ständig an was anderes denken!tja,bei uns adhsler nun mal ein absolutes mega problem!damals wusste ich noch nicht,das ich adhs habe!jetzt weiß ich es...hab mich mit meinem coacher zusammengesetzt es ihm erklärt und nun versteht er alles!will es dann nochmal mit ritalin probierren in solche zustände zu kommen!

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Hypnose

    Hab Hypnose noch nicht gegen ADS eingesetzt, habe bzgl. Rauchen (war 4 Jahre Ex-Raucher, aus purer Dämlichkeit wieder angefangen, nicht aus Sucht-druck !!) und beim Zahnarzt Erfahrung (habe heute noch ein "wattiges" Gefühl, wenn ich nur an ZA denke...) Hat beides funktioniert!
    Mit "dran Glauben" hat das nichts zu tun!
    Hypnotherapie ist auch eine Kostenfrage, wenn Du beim Heilpraktiker in mehreren Sitzungen lernen sollst, Dich selber in trance zu versetzen.
    Beim Rauchen hat es sofort geklappt (man hört schließlich nach jeder Z. auf, nur das Wieder-anfangen ist ein Problem... ).
    Von 30 auf null ist nicht schlecht, oder? Ohne jede Entzugserscheinung!
    Beim ZA hat es mehrere Male gedauert.
    LG, Anna

  5. #15
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 728

    AW: Hypnose

    Hi chaot,

    würde mich gerne als Versuchkaninchen zur Verfügung stellen. Bisher habe ich noch keine Erfahrungen, würde aber gerne welche machen! Vor allem in Richtung Tiefenpsychologe. Ich glaube, in mir schlummern viele gute Erfahrungen, die ich gerne mal wieder hätte.

    Wenn du noch nen Kaninchen brauchst, sag mal Bescheid.

    LG

    Snagila

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 246

    AW: Hypnose

    Snagila schreibt:
    Hi chaot,

    würde mich gerne als Versuchkaninchen zur Verfügung stellen. Bisher habe ich noch keine Erfahrungen, würde aber gerne welche machen! Vor allem in Richtung Tiefenpsychologe. Ich glaube, in mir schlummern viele gute Erfahrungen, die ich gerne mal wieder hätte.

    Wenn du noch nen Kaninchen brauchst, sag mal Bescheid.
    Ich bin kein hypnothesieur ich schreibe mein Spezialgebiet für die Matura darüber Sry : )

  7. #17


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Hypnose

    Hallo Chaot

    Dieses Thema interssiert mich auch sehr. Meine Schwester hat mit Hypnotherapie ihre Angstattaken in den Griff bekommen. Da sie aber keine ADS hat, weiss ich nicht ob es auch dabei funktioniert hätte.
    Eigentlich wollte ich es auch mal ausprobieren, aber es ist schwer eine Fachperson zu finden die sich gut mit ADS auskennt und ein seriöser Hypnotherapeut ist.

    Es wäre schön, wenn du uns irgendwie das Ergebenis deiner Maturaabeit mitteilen könntest.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg dabei.

    Hg Pucki

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: Hypnose

    Probiert hab ich s. Es waren sehr viele Sitzungen. Ich habe die Hypnosetherapeutin arg ins Schwitzen gebracht. Ob das was dabei herausgekommen ist nun gut ist oder ob es nichts genützt hat, ist mir noch nicht klar. Für meinen Fall ist es ein problematischer Zustand zwischen Wach und Traum. Ich bin extrem darauf aus, die Kontrolle nicht zu verlieren und brauche viel Zeit um die Vertrauensbasis zu bauen auf der man sich auf so etwas Intimes einlassen kann.
    Autogenes Training ist gut, denk ich.

    lG
    Strup

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Hypnose Therapie
    Von XiaoLong im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.06.2011, 18:23
Thema: Hypnose im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum