Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama" im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama"

    Hallo,

    habt ihr Erfahrung mit Gruppenpsychotherapie - insbesond. dynamischer Verfahren wie Rollenspiel oder Psychodrama?

    glg pocoloco

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama"

    Ja, beides.

    Psychodrama muss sehr gut begleitet werden: Nix für problematische Dinge, wie z.b. Ptbs oder Sachen härteren Kalibers. Dafür m.E. zu oberflächlich und meiner Meinung nach auch nichts, was jetzt ADHS-spezifisch nutzt, sofern es über das Gruppen-Sensitivitätstraining rausgehen soll. Als letzteres schon gut, aber halt eher eine spielerische Heranführung ans Thema Psychodnamik, was aber bei oben genannten Fãllen ganz schnell in die Hosen gehen kann... Das zu begleiten erfordert einen echten Profi, der dann mit heftigen Dingen umgehen kann und den Spass trotz noch so mühsamer Vorbereitung entschieden abbricht...

    Also einen ausgesprochen starke u. sehr kompetente Persönlichkeit als Leiter, dem nicht zuviel an der Aufführung selbst liegt. Damit steht u fällt m.e. diese Geschichte - darauf achten.
    lg
    L
    Geändert von Loyola (27.10.2013 um 19:01 Uhr)

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama"

    Ich hatte einige Rollenspiele zu Familienaufstellungen im Krankenhaus. Wenn man sich wirklich darauf einlassen kann, kann es einem sehr viel Aufschluss und damit Hilfe zur Problembewältigung geben.
    Mir hat es sehr geholfen, meine eingefahrenen Schemata in Bezug auf bestimmte Trigger und eigene Rollenmuster zu erkennen und aufzulösen.

  4. #4
    NorthLight

    Gast

    AW: Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama"

    Ich hatte in einer psychosomatischen Klinik mal Psychodrama und dachte anfangs auch, es ginge um Rollenspiele und dergleichen.
    Allerdings haben wir in der Gruppe eher leichte Sachen gemacht, z.B. unsere Wohnung aufgemalt und geschaut, wo wir uns wohl fühlen und wo nicht. Keine Aufarbeitung von Traumata oder sonstige Geschichten. Mir persönlich hat es nicht viel gebracht, es war eher so Spielerei in meinen Augen und der Leiter auch nicht sonderlich kompetent. Geschadet hat es mir allerdings auch nicht, ich stand dem recht gleichgültig gegenüber. Kann man mögen, muss man aber nicht, so in der Richtung.
    Mich hat es stellenweise genervt, weil ich Dinge schon aus meiner ambulanten Therapie wusste.

    Gruppentherapie an sich ist nichts, was ich nochmal haben müsste. Ich kann einfach nicht mit den Menschen dort, werde aggressiv etc. Die nerven mich mit ihrer Dummheit und ihren Problemen, auch wenn das arrogant und fies klingt. In meiner Borderline-Gruppe ging es dagegen, mit denen kam ich recht gut aus.
    Man kann in solchen Gruppen auf jeden Fall sehr gut soziale Situationen üben, sprich bei mir die Toleranz und die Geduld, das ist ein ganz großer Vorteil. Ich bin jemand, der austickt, wenn man ihn zwingt, mit ungemochten Menschen in einem Raum zu sein, aber das muss man im Alltag auch aushalten. Deshalb eben sehr gute Übung.

    Lg,
    NorthLight

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell könnt ihr auf die Aufforderung "links" oder "rechts" reagieren ?
    Von IonTichy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 12:45
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 20:45
  3. "HeilpraktikerIn (Psychotherapie)" ?? (therapeuten.de)
    Von Khaos Prinz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 5.07.2011, 15:29

Stichworte

Thema: Psychotherapie - Rollenspiel, "Psychodrama" im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum