Seite 15 von 15 Erste ... 101112131415
Zeige Ergebnis 141 bis 147 von 147

Diskutiere im Thema Schaden durch Psychotherapie ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #141
    Zotti

    Gast

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Hallo, das hört sich schlecht an, kündigen und dann, HartzIV und dann noch trennen und alles auf einmal? Habe ich noch nie gehört diese Empfehlungen.
    Ein guter Therapeut lädt auch mal die anderen Familienmitglieder ein zum Gespräch. Auf jeden Fall hat mein Therapeut in Münster schon meinen Sohn und
    meinen Partner mit mir zusammen zu einem Gespräch gehabt, auch ohne da was abzurechnen.

    Manchmal sind es nur Kleinigkeiten die besprochen werden müssen mit dem Partner oder Kindern oder Mißverständnisse die man selber nie bemerkt.

    Üblich ist es, das man erstmal mit dem Patienten arbeitet und keine Trennung empfiehlt, außer wenn der Partner gewalttätig ist oder sexuelle Übergriffe macht.
    Aber auch dann kann man sich ja erstmal räumlich trennen oder getrennte Wohnungen. Ich finde es sowieso schwierig, wenn jemand zum Therapeuten geht,
    kann der auch über andere alles möglich erzählen, was im Grunde gar nicht stimmt, woher will der Therapeut das wissen.

    Ich war letztens wieder mit meinen Partner bei der Paartherapie und wenn ich alleine gehen würde und erzähle über meinen Partner, weiß der Therapeut überhaupt
    nicht was ich meine. Beim letzten Gespräch hat er aber mitbekommen, wie mein Partner mit mir spricht und auch was ich nicht klar ausgedrückt habe. Das ist viel sinnvoller
    als wenn nur einer da sitzt und erzählt.

    Ich persönlich finde aber, es geht fast immer auf die Ursprungsfamilie zurück und wenn man das beleuchtet, auch wenn es schwerfällt und viele Menschen verdrängen die negativen Sachen, dann findet man immer heraus, das sich dann diese Muster in der eigenen Familie wiederfinden lassen.

    So jetzt möchte ich hier nicht Therapeutin spielen, doch auch wie du beschreibst wie der Therapeut da sitzt, das ist eine komische Haltung. Mein Therapeut verschränkt nie die Arme und auch der Paarberater nicht. Das ist ja so ein Schutz, also wie ich schon selber mitbekomme, gute Therapeuten die auch sich selber noch infrage stellen, gibt es doch wenige.

    Viele Grüße von Zotti

  2. #142
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Hallo twins-mam,

    So eine Therapeut finde ich auch sehr inkompetant! Meistens, wenn wir Problemen mit der Umfeld haben, haben wir auch unsere Anteil dabei und durch eine Therapie kann sich vieles verbessern.

    lg

  3. #143
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Ja einige scheinens echt nicht zu raffen.diese ganzen extrem Beispiele halten mich ja echt davon ab.ein kleines Experiment werde ich aber im Januar wagen,wenn ich zum erstgesprach bei einem jungianer bin.bin ja kein Freund von verhaltenstherapie,weil die oft naturwissenschaftlich verkürzt!

    LG

  4. #144
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.213

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Also ich habe immer ein bisschen Angst vor Psychologen, ich komme mir da immer ein bisschen "Mangelhaft" vor.
    Ich habe mal ernsthaft eine Therapie begonnen, aber der Psychologe erzählte mir immer, was ich alles falsch
    gemacht habe iin Bezug auf meinen Mann und meine Kinder. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr darauf.
    Ich brauche auch niemanden, der mir erzählt, dass ich alles richtig gemacht habe. Über mich selbst klar werden
    kann ich viel besser in meinem Chor, bei Singen und Schauspielen mit anderen lerne ich viel über mich.
    Und in der Kunst gibt es kein "Falsch".

  5. #145
    Eti


    fliegFederflieg

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 848

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Ich besuchte über mehrere Jahre eine Psychotherapie.
    Für mich war erst nach Jahren wirklich möglich vertrauen zu meinem Therapeuten aufzubauen.

    Dabei fand ich ihn manchmal auch ganz schön doof und blöd.
    Seine Aussagen waren für mich teilw. etwas mühsam und anstrengend.

    Ich habe aus grosser Not einen Therapeuten gesucht, um etwas verändern zu können.
    Ich suchte ja ein Gegenüber wo ich mich im geschützten Rahmen weiterentwickeln konnte.

    Unangenehme oder starke Reaktionen können meiner Erfahrung nach durchaus zur Therapie gehören.
    Aber ich bekam von meinem Therapeuten immer Hilfe mich wieder regulieren zu können.
    Er hatte auf mich aufgepasst und ist achtsam mit mir umgegangen. Er konnte mich auch mal in Ruhe lassen, auch wenn er mich mal nicht verstanden hatte. Er hatte nicht den Anspruch alles zu wissen und zu verstehen, sondern als Arzt mich aktiv zu unterstützen zu begleiten.

    Auch wenn mir im ersten Moment nicht alles passte was er so von sich gab.

    Ich wurde nie "gezwungen" etwas zu erzählen wo ich nicht bereit dazu wahr.
    Ich war eh darauf angewiesen dass wir nicht nur über die Sprache arbeiteteten sondern auch über
    das Katathymische Bilderleben. Dabei steht das Konflikte bearbeiten über andere Kanäle im Zentrum.
    Meine Kreativität hatte Platz, sie durfte mitleben und ich konnte meine Stärke nutzen um besser mit mir selber zurecht zu kommen. Und die Konflikte/ Ängste sind ja bekanntlich Treu und anhänglich.

    Die neu erungene Freiheit und das aktzeptieren und umgehen mit meinen Grenzen ist pure Lebensqualität und möchte ich auf keinen Fall missen.

    Es gibt soviele unterschiedliche Hintergründe einer Psychotherapie die mit der Ausbildung des Therapeuten zu Tun haben.
    Informieren über die Hintergründe der Therapeuten lohnt sich! An reiner "Gesprächstherapie" wäre ich zugrunde gegangen.

    Diese Website finde ich informativ.
    Therapieverfahren

  6. #146
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    Habe ich gerade gefunden, ich verlinke mal aus der Ärztezeitung

    Die Psychotherapie und ihre Nebenwirkungen
    Auch Psychotherapien haben Nebenwirkungen, allerdings werden diese bislang kaum erfasst oder beschrieben. Dies soll sich nun ändern.
    http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/article/851011/dgppn-kongress-psychotherapie-ihre-nebenwirkungen.html

  7. #147
    Nirwana

    Gast

    AW: Schaden durch Psychotherapie ?

    @Chokmah

    Der war gut ;-) und ja ich hatte auch ein paar Psychos durch (bei einem wollte ich eigentlich anschließend eine Rechnung schreiben ), bin aber wirklich froh meine jetzige gefunden zu haben (und das wo ich eigentlich dachte ich wolle nur zu einem Mann gehen)!

    Echt so sonderbar sind wirklich nicht alle, aber die Sorte die nach wenigen Minuten meinen eine Diagnose stellen zu können (abgesehen davon das die Vertrauensbasis ja noch völlig fehlt) kenne ich auch und mein Verstand weigerte sich auch vehement, das so ungefragt/unbedarft anzunehmen (ja für wie blöd halten die einen eigentlich).

    Ich find´s toll, das ich eben jetzt selber denken darf ;-) und ich einfach das Gefühl habe ein Gespräch auf Augenhöhe zu führen.

    Interessant waren auch die verschiedenen, vollkommen unterschiedlichen Diagnosen nach Erstsitzung und der lockere Griff nach dem Rezeptblock....(zwei davon waren zusätzlich auch Psychater und daher berechtigt Medis auszuschreiben).
    Geändert von Nirwana (21.12.2013 um 00:31 Uhr)

Seite 15 von 15 Erste ... 101112131415

Ähnliche Themen

  1. Psychotherapie
    Von Silwi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 22:27
  2. Psychotherapie bei ADS
    Von fred727 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 11:51

Stichworte

Thema: Schaden durch Psychotherapie ? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum