Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Morgen hab ich Termin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    Morgen hab ich Termin

    ... in Mannheim. Ein gefühltes Jahr hab ich drauf gewartet. Kann sein, dass es letztendlich auch nur ein 3/4 oder halbes Jahr war, aber morgen ist es also jetzt soweit. Puuuh. Ich bin nervös wie vor einer Prüfung, hab Herzklopfen. Ich weiß eigentlich nicht wirklich warum, denn was sollte nach der Testung anders sein? Ich bin so durcheinander, ich könnte anfangen zu heulen, aber das könnte auch daran liegen, dass ich jetzt seit fast 4 Wochen kein Sertralin mehr nehme. Nen neuen Job hab ich angefangen vor 2 Wochen, bei dem ich nicht weiß, wo mir der Kopf steht, weil ich selbstverständlich gerne schon jetzt alles perfekt können will, was nicht sein kann, weiß ich ja, aber es wuselt in meinem Kopf und ich sitz abends im Auto und mir laufen die Tränen runter und ich weiß eigentlich wieder nicht warum. Ach scheiße! Ich wollte das jetzt einfach mal loswerden bei Leuten, die mich vll. ein bissle verstehen. Ach Menno ...

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Morgen hab ich Termin

    Ich denk an Dich!

    Liebe Grüße
    Gretchen

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Morgen hab ich Termin

    Hallo hazel2601

    Du schaffst das! Drücke Dir die Daumen wegen Morgen! Denk auch an Dich.

    Hab meine Diagnose noch nicht so lange, seit ein paar Tagen. Und ich hadere noch damit.

    Will es noch nicht akzeptieren.

    Kann schlecht beschreiben wie ich mich fühle.

    Ich weiss nicht wie Du es siehst nur ich kanns halt noch nicht so wirklich glauben.

    Schreib mal wieder zurück wenn Du die Diagnose hast.


    Lieben Gruß
    swamped

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Morgen hab ich Termin

    Tja, es war - grauenvoll. Ich habe der Ärztin meinen Alltag geschildert und warum ich denke ADS zu haben und sie meinte zum Schluss, dass alles auf eine Depression und fasst nichts auf ADS hindeute. Mein Psychiater hat mich vor einem Monat dazu "gebracht" Sertralin auszuschleichen, da er der Meinung ist, ich bin gesund, also nicht depressiv und die erzählt mir exakt das Gegenteil. Meine Zeugnisse waren nicht aussagekräftig, weil in Verhalten und Mitarbeit immer sehr gut und gut stand. Trotzdem war ich im Kindergarten kurz vor dem Ausschluss, weil ich alle Kinder geschlagen und tyrannisiert hab, später in der Schule war ich in der Grundschule ein aufgewecktes Kind, das halt frech aber trotzdem liebenswert war, auf der weiterführenden Schule gings dann nur noch bergab, ich hab mich förmlich in mich verkrochen, hatte Mordfantasien von meinen Lehrern und bemühte mich so nach Leibeskräften mitzukommen und habs doch nie geschafft. Ich wußte nicht, wie ich lernen sollte, ständig fand ich andere Dinge viel wichtiger, wie z. B. das Schulheft zum 10. Mal neu abzuschreiben, damit es hübscher aussieht. Sie wollte wissen, was ich mir von dem Termin erhoffe und ich sagte ihr, dass ich endlich Ordnung in mein Chaos möchte, da hat sie gelächelt. Jetzt hab ich im November einen 2. Termin, hab gestern noch einen Packen Papier mitbekommen, mit irgendwelchen Fragen, die ich beantworten soll, hab ich auch schon gemacht. Heute morgen hab ich aus lauter Verzweiflung und weil es mir so unglaublich scheiße geht wieder mit sertralin angefangen, ich fühle mich als Versagerin, ich hasse und verachte mich, ich würde am liebsten sterben und doch möchte ich nicht weg von meinen Kindern und von meinem Mann es soll nur endlich aufhören dieses ewige Durcheinander.

  5. #5
    tam


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 151

    AW: Morgen hab ich Termin

    Also, erst einmal bist Du keine Versagerin, wenn eine andere Person, die Psychiaterin, (noch) nicht erkennt, was mit Dir los ist.

    Dann hast Du Kinder und einen Mann, die Du liebst? Wow...beneidenswert!

    Das die Psychiaterin auf Deine Aussage mit der Ordnung in Deinem Chaos gelächelt hat, hätte ich in dem Augenblick wahrscheinlich auch negativ aufgenommen (ich unterstelle, dass es Dir dabei so gegangen ist). Sie kann in dem Augenblick auch einfach an chaotische Zustände in Ihrem Leben gedacht haben und hat deswegen gelächelt. Könnte das sein?

    Immerhin hast Du auch einen zweiten Termin und Fragebögen, anhand derer die Psychiaterin ja auch mehr über Dich erfahren wird, als in dem ersten Gespräch. Sind da auch Fragebögen aus der ADS Diagnostik bei?

    Nachtrag:
    Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass bei Dir eine sehr große Erwartungshaltung für den ersten Termin vorhanden war und es sich nun um so schlimmer anfühlt, weil es nicht so gelaufen ist, wie gedacht.

    Dass Du vorerst wieder auf das Sertralin zurückgreifen kannst, würde ich positiv sehen. Mir wurde es vor einem Monat auch verschrieben, es geht mir nicht gut, aber besser als vorher. Gerade die ständigen selbstzerfleischenden Gedanken haben nachgelassen. Gibt es eine ähnliche Wirkung bei Dir?

    Ich wünsche Dir, dass der zweite Termin zufriedenstellender für Dich verläuft!
    Geändert von tam ( 5.10.2013 um 11:21 Uhr) Grund: Nachtrag

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Morgen hab ich Termin

    Hi Tam,
    ja, diese Selbstzerfleischerei hat tatsächlich nachgelassen. Darüber bin ich sehr froh. Ich merke auch, dass es auf der neuen Arbeitsstelle nicht mehr alles sooooo katastrophal ist. Ist schon eine Riesenscheiße diese Depression. Seit 13 Jahren schluck ich ADs, ich bzw. mein Psych. war der Meinung, dass ich es jetzt ohne schaffen würde.

    Ich warte jetzt auch einfach mal den Termin im November ab und sehe dann, was mir die Psychiaterin erzählen wird.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: Morgen hab ich Termin

    Hallo hazel2601

    kenn ich auch das man hinterher eher enttäuscht ist.

    Vielleicht solltest Du zu einem anderen Fachmann gehen, der speziell sich im Bereich ADS auskennt, würd ich auf alle Fälle noch mal machen.

    Sich selbst Vorwürfe machen und sein ganzes Leben verdammen, sowas kenn ich zu gut.

    Kann man das nur mit Medis los werden?

    Fühl mich grad so machtlos gegen diese Gefühle.

    Gruss
    swamped

Ähnliche Themen

  1. Morgen Diagnose Termin...
    Von Desdemona75 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 13:16
  2. Morgen ist es soweit
    Von Amneris im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 4.10.2010, 19:15

Stichworte

Thema: Morgen hab ich Termin im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum