Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
  1. #21
    Zissy Stardust

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.576

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Tschulligung, wenn ich ohne jeden Bezug einfach mal wild dazwischenfrage:

    Hat hier jemand schon Erfahrungen mit der Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach gemacht?

    LG

  2. #22
    salamander

    Gast

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    ich war auf psychosamtischer reha, mir hat das sehr gut getan, und ich möchte es um keinen preis
    der welt missen.

    war für mich richtig, auch und besonders, dass da noch kein ads thema war, sondern danach erst
    wurde. für mich der richtige ablauf. kann die rehaklinik nur empfehlen.


    Medical Park Chiemseeblick - Medizinische Fachbereiche




    text von deren webseite: Psychosomatik
    Geändert von Alex (10.11.2013 um 20:43 Uhr) Grund: Bild und Text gelöscht (Urheberrecht)

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Moin, dann wollen wir (also ich) mal.

    Punkt 1 (Ich hoffe ich vergesse Punkt 2 nicht. Es war irgendwas mit der Wartezeit und so)

    für eine Akuteinweisung geht es mir nicht "schlecht" genug.
    Kenn ich. Mir geht es genau so und nicht anders. Oder auch nicht? Moment ... Also ICH habe die Wahl (scheinbar) zwischen stationäre Aufnahme und Pustekuchen. Es wurden an mir schon ein paar Medis ausprobiert (Antidepressiva) zuletzt wurde Timonil probiert.
    Concerta (oder irgendein anderes "ADHS Medikament") bekomme ich nur bei stationärer Aufnahme. Ist da halt so. Gefällt mir zwar nicht, besonders weil ich dafür auf die Sucht Station darf, aber es geht hier ja nicht um mich ... *hust*

    Es geht hier ja nicht um mich also ab zu Punkt 2 ...

    Erfahrung:

    Reha: Kommt denke ich auf die Einrichtung sprich Auslastung drauf an. Bei mir war es so. 11.2009 war klar ich geh in eine Psycho Somatische Reha. 02.2010 war ich dann in der AHG Klinik am Hardberg (Und hatte einen schrecklichen Therapeuten)
    Stationäre Aufnahme: Wenn ein Bett frei ist. (sprich wenn die Auslastung nicht stimmt) Also kann es von heute auf morgen sein oder auch ein paar Tage bis Wochen dauern. Ich würde mal behaupten Wochen sind schon sehr selten und irgendwie auch nicht akzeptabel oder? (gibt es hier Leute die es nicht mögen wenn man sich über den Umstand beklagt das die echt ~ 3 Psychisch Kranke in ein Zimmer stopfen?)*
    Stationäre Aufnahme (akut) Sofort? (Selbstgefährdung und so?)

    Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen oder so ...

    * Zu Gusten der Klink muss ich hier erwähnen das die normal gar "nicht für mich zuständig wären". Ich bin also quasi auf deren Guten Willen angewiesen. (Die haben "ADHS Ärzte" die andere Klinik nicht)
    Geändert von Bernie1986 (17.09.2013 um 10:09 Uhr)

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Ich hab' jetzt den Antrag auf Reha. Oje...nach allem was man so hört bekomme ich garantiert 'nen ablehnenden Bescheid. Aber erstmal füll ich ihn doch aus...

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 284

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Bei mir wurde eine reha abgelehnt, laut drv bin ich zu gesund und meine probleme die ich hab könnte man ja locker mit einer arbeit beheben.
    Meine hausärztin ist da anderer meinung wie auch meine psychologin.
    Also waren wir in mannheim um über eine stationäre aufnahme zu reden. Und jetzt warte ich auf den anruf vom ZI dass ein bett frei wird.

    Das war nicht das was ich mir vorstellte aber wohl der einzige weg der mir im moment zu verfügung steht.

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Blitzhexe schreibt:
    Ich hab' jetzt den Antrag auf Reha. Oje...nach allem was man so hört bekomme ich garantiert 'nen ablehnenden Bescheid. Aber erstmal füll ich ihn doch aus...
    ich habe immer ne zusage bekommen, obwohl ich eine reha mal abgebrochen habe.
    aber meine situation war da ganz anders als deine, alleine schonmal weil ich da schon volle erwerbsminderungsrente bekam.

  7. #27
    Lysander

    Gast

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Karinneumann schreibt:
    Ich bin hier[ ... ] Werbung gelöscht Die macht echt nen wunderbaren Job, war vorher schon wo anders aber hier ist es echt am besten.
    Die Praxis gibt es erst seit dem 10.4.2013. Wie kann sie da "renommiert" sein?!!! Coach ist eine Ex-Schlagersängerin (44), die vor kurzem ihren Bachelor in Psychologie gemacht hat.
    Ich finde diese Werbung ziemlich seltsam, Frau Karin Neumann. Im Andersweltforum gibt es eine ähnliche Werbe-Userin, ebenfalls mit einem Allerweltsnamen, die ganz ähnlich textet wie Du. In einem Presseportal, das für Jedermann offen ist, habe ich die Eigenwerbung dieser Ach-so-tollen-Praxis gefunden. Der Text hat ebenfalls große Ähnlichkeiten mit Deinem Werbetext, KarinNeunmannoderwieauchimmern ichtvorgestellt!
    Selbst in einem Schweizer Depri-Forum finde ich diesen Werbetext, ebenfalls wieder mit einem Allerweltsnamen als Nick!!!!!! (Karin Neumann, Monika Kraus, Brigitte Wolf...).

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
    Geändert von Alex (14.10.2013 um 22:14 Uhr) Grund: s. Edit

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Lysander schreibt:
    Ich finde diese Werbung ziemlich seltsam, Frau Karin Neumann. Im Andersweltforum gibt es eine ähnliche Werbe-Userin, ebenfalls mit einem Allerweltsnamen, die ganz ähnlich textet wie Du. In einem Presseportal, das für Jedermann offen ist, habe ich die Eigenwerbung dieser Ach-so-tollen-Praxis gefunden. Der Text hat ebenfalls große Ähnlichkeiten mit Deinem Werbetext, KarinNeunmannoderwieauchimmern ichtvorgestellt!
    Selbst in einem Schweizer Depri-Forum finde ich diesen Werbetext, ebenfalls wieder mit einem Allerweltsnamen als Nick!!!!!! (Karin Neumann, Monika Kraus, Brigitte Wolf...).

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
    jap, bekannt ist die mir auch gewesen, aber nu isses ja gesperrt. ups

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 299

    AW: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen?

    Üüübrigens...mein Rehaantrag ist raus! Nun heißt es gespannt warten!

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Reizoffenheit: Was sind eure Strategien?
    Von Trago im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 4.12.2013, 13:32
  2. Was sind eure Gedanken dazu?
    Von Jutta58 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 12:49
  3. Wie hoch sind Eure MPH Dosen?
    Von IchUndDu im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 5.12.2012, 18:57
  4. ADHS und Borderline- Was sind eure Probleme?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 7.08.2011, 19:19

Stichworte

Thema: Stationäre Therapie/Reha- wie sind eure Erfahrungen? im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Alles rund um ADS / ADHS-Diagnose, Diagnoseverfahren für ADHS / ADS und nicht-medikamentöse Therapieverfahren wie Psychotherapie, Neurofeedback, Biofeedback, Soziotherapie, Ergotherapie und andere
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum